Inhaltsplugins

Aus TCWikide
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Inhaltsplugins stellen Zusatzinformationen und Eigenschaften zu einer Datei oder einem Verzeichnis bereit. Außerdem können Inhaltsplugins dazu dienen Dokumente nach einzelnen Wörtern zu durchsuchen, die nicht in reinem Textformat vorliegen.

Beispiele

Die Möglichkeiten für Inhaltsplugins sind praktisch unbegrenzt. Hier nur einige wenige Beispiele:

  • Titel, Genre oder Erscheinungsjahr eines Musik- oder Videowerkes
  • Kommentare oder Stichworte aus Dokumenten
  • Volltextsuche in einem Word- oder PDF-Dokument

Funktionsweise

Der Total Commander übergibt jeweils einen Dateinamen an den Plugin. Wie und woher der Inhaltsplugin nun die Informationen zu der Datei nimmt, ist Aufgabe des Plugins. Der Plugin liefert die gewünschte Information an den Total Commander zurück. Der Total Commander kann diese Information nun auf unterschiedliche Art und Weise darstellen oder andersartig weiterverarbeiten. Im Abschnitt Benutzung werden die derzeit möglichen Einsatzgebiete erläutert.

Benutzung

Inhaltsplugins können auf vielfältige Art und Weise genutzt werden.

Hier kannst Du bei "Zeige benutzerdefinierte Felder unter den Bildern" auch ein beliebiges Feld wählen. Hier ist auch eine dateitypabhängige Definition möglich.

Auch das Tippfenster kann man (fast) völlig beliebig definieren. Unter Anzeige in der Konfiguration findet sich unten rechts ein unscheinbarer + Knopf mit dem man das definieren kann. Auch hier ist eine dateitypabhängige Definition möglich.

Liste von 64bit Plugins

Bezugsquellen

Der beste Weg um ein gesuchtes Plugin zu finden ist der Besuch folgender Seiten:





->Zurück zu Plugins