<![CDATA[Total Commander]]> https://www.ghisler.ch/board 2020-03-28T18:25:18+00:00 Smartfeed extension for phpBB <![CDATA[TC (Français) :: Affichage rapide :: Author affrat]]> 2020-03-28T16:06:28+00:00 2020-03-28T16:06:28+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=4&t=67352&p=382466#p382466 La fenêtre de travail est divisée en 2 listes de dossiers;
lorsque je choisis "affichage rapide" dans la liste de gauche pour visualiser une image en jpg dans la liste de droite,
le zoom est hors cadre et il n'est pas possible de le régler.
Il serait souhaitable d'avoir au minimum un affichage complet suivant l'espace visible de la liste 2.
Exixte-t-il un moyen de régler le zoom ?
Merci]]>
La fenêtre de travail est divisée en 2 listes de dossiers;
lorsque je choisis "affichage rapide" dans la liste de gauche pour visualiser une image en jpg dans la liste de droite,
le zoom est hors cadre et il n'est pas possible de le régler.
Il serait souhaitable d'avoir au minimum un affichage complet suivant l'espace visible de la liste 2.
Exixte-t-il un moyen de régler le zoom ?
Merci]]>
<![CDATA[Eng :: Re: TC 9.50 - Dark Mode :: Reply by Hacker]]> 2020-03-28T15:45:16+00:00 2020-03-28T15:45:16+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=54242&p=382465#p382465 jazbit,
Delphi 2 for the 32-bit version and Lazarus for the 64-bit version.

Roman]]>
jazbit,
Delphi 2 for the 32-bit version and Lazarus for the 64-bit version.

Roman]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: New in version 1.02 :: Reply by petermad]]> 2020-03-28T15:32:49+00:00 2020-03-28T15:32:49+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=57594&p=382464#p382464 New in version 1.02:
  • Updated language files with the ones in TC 9.51 final.
  • Updated Arabic, Japanese and Português (Brazil).
Download link in First Post]]>
New in version 1.02:
  • Updated language files with the ones in TC 9.51 final.
  • Updated Arabic, Japanese and Português (Brazil).
Download link in First Post]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Input option in directory menu? :: Reply by GerH]]> 2020-03-28T15:10:30+00:00 2020-03-28T15:10:30+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67255&p=382463#p382463 It looks quite complicated because I really do not have any experience with customizing Total Commander at all.
I will check what you suggested.
Thanks]]>
It looks quite complicated because I really do not have any experience with customizing Total Commander at all.
I will check what you suggested.
Thanks]]>
<![CDATA[Eng :: Re: TC 9.50 - Dark Mode :: Reply by jazbit]]> 2020-03-28T15:01:08+00:00 2020-03-28T15:01:08+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=54242&p=382462#p382462
ghisler(Author) wrote:
2020-03-24, 17:45 UTC
You can remove some of the borders via wincmd.ini
[Layout]
DarkListBorders=0
Thanks, but unfortunately this only affects the file listview control. Toolbar/menu separators + groupboxes in dialog windows are the most annoying ones.

Which language/UI framework is TC written in? MFC? QT? Delphi/Builder? .NET-WinForms? For every platform there's a dark UI workaround that does not look outdated ;)

Image: http://i.imgur.com/IjI1tWx.png]]>
ghisler(Author) wrote:
2020-03-24, 17:45 UTC
You can remove some of the borders via wincmd.ini
[Layout]
DarkListBorders=0
Thanks, but unfortunately this only affects the file listview control. Toolbar/menu separators + groupboxes in dialog windows are the most annoying ones.

Which language/UI framework is TC written in? MFC? QT? Delphi/Builder? .NET-WinForms? For every platform there's a dark UI workaround that does not look outdated ;)

Image: http://i.imgur.com/IjI1tWx.png]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: New SFTP plugin available now :: Reply by Mantigora]]> 2020-03-28T12:42:12+00:00 2020-03-28T12:42:12+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=19994&p=382461#p382461 Thanks for replying.
I did what you suggested, the use of the 2 SCP options works indeed fine!
Still, I wonder why only the root-account has this problem and not the other accounts.
The old /usr/lib/openssh/sftp-server of debian 8 or 7 did not have this problem.

Anyway, thanks for making the most useful software I have ever bought :)]]>
Thanks for replying.
I did what you suggested, the use of the 2 SCP options works indeed fine!
Still, I wonder why only the root-account has this problem and not the other accounts.
The old /usr/lib/openssh/sftp-server of debian 8 or 7 did not have this problem.

Anyway, thanks for making the most useful software I have ever bought :)]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: Extended Menus for TC 9.51 - Updated March 28th 2020 :: Reply by petermad]]> 2020-03-28T12:25:56+00:00 2020-03-28T12:25:56+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=33740&p=382460#p382460 9.51 is now available for download (links in first post):

New:
  • Added four new menu items to the "Mark" section.
  • Added Dark Help (TotalcmdDark.chm) to the addons package which can be installed via "Help" -> "Install Addons for Total Commander".
  • Updated Old Style Help (totalcmd.hlp) in the addons package.
_________________
 
Nyt:
  • Føjet fire nye menupunkter til "Marker" sektionen.
  • Føjet Mørk Hjælp (TotalcmdDark.chm) til udvidelsespakken, som kan installeres via "Hjælp" -> "Installer udvidelser til Total Commander".
  • Opdateret Old Style Hjælp (totalcmd.hlp) i udvidelsespakken.
_________________


See first post on how to use the menus when 32bit and 64bit TC are sharing the same installation folder and the same wincmd.ini]]>
9.51 is now available for download (links in first post):

New:
  • Added four new menu items to the "Mark" section.
  • Added Dark Help (TotalcmdDark.chm) to the addons package which can be installed via "Help" -> "Install Addons for Total Commander".
  • Updated Old Style Help (totalcmd.hlp) in the addons package.
_________________
 
Nyt:
  • Føjet fire nye menupunkter til "Marker" sektionen.
  • Føjet Mørk Hjælp (TotalcmdDark.chm) til udvidelsespakken, som kan installeres via "Hjælp" -> "Installer udvidelser til Total Commander".
  • Opdateret Old Style Hjælp (totalcmd.hlp) i udvidelsespakken.
_________________


See first post on how to use the menus when 32bit and 64bit TC are sharing the same installation folder and the same wincmd.ini]]>
<![CDATA[Eng :: Re: how do i set the tab width in compare window ? :: Reply by jcelle]]> 2020-03-28T08:01:22+00:00 2020-03-28T08:01:22+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67325&p=382438#p382438 Thanks petermad, Roman !!
That works perfectly.]]>
Thanks petermad, Roman !!
That works perfectly.]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: Cloud plugin for Drive :: Reply by Tass]]> 2020-03-28T01:15:15+00:00 2020-03-28T01:15:15+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=67324&p=382435#p382435 <![CDATA[Deu :: Re: Thumbnail View funktioniert nicht :: Reply by Shark321]]> 2020-03-28T00:33:10+00:00 2020-03-28T00:33:10+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67247&p=382434#p382434 <![CDATA[Eng :: Re: TC always uses internal compare tool for me :: Reply by atr]]> 2020-03-27T22:31:04+00:00 2020-03-27T22:31:04+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=48965&p=382432#p382432
I am pretty sure this should have been the issue with OP as well. You may want to see why TC creates a secondary configuration section.]]>

I am pretty sure this should have been the issue with OP as well. You may want to see why TC creates a secondary configuration section.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: PC findet Handy URL nicht? :: Reply by alfware17]]> 2020-03-27T21:34:43+00:00 2020-03-27T21:34:43+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67318&p=382431#p382431
Habe das mal geändert - PC in Netgear Router - und schon ging es so, wie es sein soll. Sowohl in Firefox wie auch im TC/WebDAV kann ich auf das Handy zugreifen. Zwar nur lesend anscheinend, aber das ist mir egal, das ist sowie 90% der Fälle so. Andersherum (PC->Handys) verteile ich per Telegram App.

Benutzer/Passwort beim WebDAV leer gelassen.

Eine zusätzliche Frage habe ich noch. Das war bei mir nur Test für den Ernstfall.
Bei einer Kundin muß ich jetzt das Handy auslesen, so ein paar tausend Bilder, zippen kann ich sie nicht (SD zu klein)
und alle einzeln per Telegram lehne ich ab - daher kam ich auf die Idee WLAN und TotalCommander.

Sie hat aber definitiv eine Fritzbox, wo sowohl PC als auch Handy per WLAN dran hängen (sie hat so einen USB-Stick statt Netzkabel).
Wie ist das da mit der "Sperre". Zählt das normal als WLAN-Geräte und sind Probleme zu erwarten?

Danke.]]>

Habe das mal geändert - PC in Netgear Router - und schon ging es so, wie es sein soll. Sowohl in Firefox wie auch im TC/WebDAV kann ich auf das Handy zugreifen. Zwar nur lesend anscheinend, aber das ist mir egal, das ist sowie 90% der Fälle so. Andersherum (PC->Handys) verteile ich per Telegram App.

Benutzer/Passwort beim WebDAV leer gelassen.

Eine zusätzliche Frage habe ich noch. Das war bei mir nur Test für den Ernstfall.
Bei einer Kundin muß ich jetzt das Handy auslesen, so ein paar tausend Bilder, zippen kann ich sie nicht (SD zu klein)
und alle einzeln per Telegram lehne ich ab - daher kam ich auf die Idee WLAN und TotalCommander.

Sie hat aber definitiv eine Fritzbox, wo sowohl PC als auch Handy per WLAN dran hängen (sie hat so einen USB-Stick statt Netzkabel).
Wie ist das da mit der "Sperre". Zählt das normal als WLAN-Geräte und sind Probleme zu erwarten?

Danke.]]>
<![CDATA[TC9.2x bugs :: Re: I want to make filter with plugin :: Reply by Jarda_H]]> 2020-03-27T21:13:46+00:00 2020-03-27T21:13:46+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=28&t=67327&p=382430#p382430 <![CDATA[Deu :: Re: Kopieren Button mit autom. Versionshochzählung :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-27T20:54:17+00:00 2020-03-27T20:54:17+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67222&p=382429#p382429
mausebär wrote:
2020-03-26, 21:17 UTC
hab das jetzt probiert, funzt leider nicht...
Hier der Button und was ich da eingetragen habe:
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-904e8b-1585257282.jpg.html
Muß außer dem Quellpfad und dm Zielordner in dem Skript noch etwas anderes parametriert werden?

Was genau funzt den nicht?
Kommen Fehlermeldungen?
Füge mal an ein paar Stellen eine MessageBox ein und teste dann wie weit das Skript bei dir läuft.
MsgBox "msg 1"
MsgBox "msg 2"
MsgBox "msg 3"



Ich habe den obigen Code auch mal auf diesem PC runtergeladen und ausgeführt und er funktioniert hier:
c:\temp\installutil.exe.config
c:\temp\installutil.exe_(2).config
c:\temp\installutil.exe_(3).config
c:\temp\installutil.exe_(4).config

Funzt bei mir auf w7 und w10 1909



>>Hier der Button und was ich da eingetragen habe:
Sieht gut aus.
Obwohl der %T-Parameter gar nicht mehr (für deinen Bedarf) benötigt wird.
War ein Überbleisel aus einem CopyOneToMany Skript, das habe ich jetzt beim Skript in meinem Post oben korigiert ( in v2 )

>>Muß außer dem Quellpfad und dm Zielordner in dem Skript noch etwas anderes parametriert werden?
Nein.
Nur "strUrsprungsDatei" und "strZielOrdner".
Bei Bedarf noch die "Nummerierung"-Parameter und auf Wunsch die Reihenfolge beim "strZielName"


REM =================== USER SETTINGS , bitte anpassen ==

CODE: Select all

REM Datei, welche kopiert werden soll:
REM strUrsprungsDatei="V:\oller Pfad zur\Datei zum Kopie.ren"
strUrsprungsDatei="c:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v1.0.3705\installutil.exe.config"

CODE: Select all

REM Der Zielordner, in dem die strUrsprungsDatei kopiert werden soll:
REM strZielOrdner="V:\oller Pfad zum gewünschten Zielordner\"
strZielOrdner="c:\Temp\"

CODE: Select all

REM Nummerierung der kopierten Datei ab dem zweiten Vorkommen im Zielordner:
REM === BEISPIEL PartOrder: strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension"
strVorSERIAL  = "_("
REM Entscheide ob die zweite Datei mit (1) oder wie hier mit (2) markiert wird:
iSerialSTARTNummer=2
strNachSERIAL = ")"

CODE: Select all

			Do While( FSO.FileExists(strZielOrdner & "\" & strZielName) )
				REM PartOrder: order of parts of new name "strZielName"
				strZielName = strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension
				iSerial=iSerial+1
			Loop




Wenn du willst, poste doch mal den Code welchen du bei dir ausführst.




 ]]>
mausebär wrote:
2020-03-26, 21:17 UTC
hab das jetzt probiert, funzt leider nicht...
Hier der Button und was ich da eingetragen habe:
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-904e8b-1585257282.jpg.html
Muß außer dem Quellpfad und dm Zielordner in dem Skript noch etwas anderes parametriert werden?

Was genau funzt den nicht?
Kommen Fehlermeldungen?
Füge mal an ein paar Stellen eine MessageBox ein und teste dann wie weit das Skript bei dir läuft.
MsgBox "msg 1"
MsgBox "msg 2"
MsgBox "msg 3"



Ich habe den obigen Code auch mal auf diesem PC runtergeladen und ausgeführt und er funktioniert hier:
c:\temp\installutil.exe.config
c:\temp\installutil.exe_(2).config
c:\temp\installutil.exe_(3).config
c:\temp\installutil.exe_(4).config

Funzt bei mir auf w7 und w10 1909



>>Hier der Button und was ich da eingetragen habe:
Sieht gut aus.
Obwohl der %T-Parameter gar nicht mehr (für deinen Bedarf) benötigt wird.
War ein Überbleisel aus einem CopyOneToMany Skript, das habe ich jetzt beim Skript in meinem Post oben korigiert ( in v2 )

>>Muß außer dem Quellpfad und dm Zielordner in dem Skript noch etwas anderes parametriert werden?
Nein.
Nur "strUrsprungsDatei" und "strZielOrdner".
Bei Bedarf noch die "Nummerierung"-Parameter und auf Wunsch die Reihenfolge beim "strZielName"


REM =================== USER SETTINGS , bitte anpassen ==

CODE: Select all

REM Datei, welche kopiert werden soll:
REM strUrsprungsDatei="V:\oller Pfad zur\Datei zum Kopie.ren"
strUrsprungsDatei="c:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v1.0.3705\installutil.exe.config"

CODE: Select all

REM Der Zielordner, in dem die strUrsprungsDatei kopiert werden soll:
REM strZielOrdner="V:\oller Pfad zum gewünschten Zielordner\"
strZielOrdner="c:\Temp\"

CODE: Select all

REM Nummerierung der kopierten Datei ab dem zweiten Vorkommen im Zielordner:
REM === BEISPIEL PartOrder: strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension"
strVorSERIAL  = "_("
REM Entscheide ob die zweite Datei mit (1) oder wie hier mit (2) markiert wird:
iSerialSTARTNummer=2
strNachSERIAL = ")"

CODE: Select all

			Do While( FSO.FileExists(strZielOrdner & "\" & strZielName) )
				REM PartOrder: order of parts of new name "strZielName"
				strZielName = strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension
				iSerial=iSerial+1
			Loop




Wenn du willst, poste doch mal den Code welchen du bei dir ausführst.




 ]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Open Tree folders with single click + lock folder tabs :: Reply by bogordo]]> 2020-03-27T20:33:30+00:00 2020-03-27T20:33:30+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67326&p=382428#p382428 <![CDATA[TC9.2x bugs :: Re: I want to make filter with plugin :: Reply by Hacker]]> 2020-03-27T20:22:55+00:00 2020-03-27T20:22:55+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=28&t=67327&p=382427#p382427 Jarda_H,
Can you reproduce with TC 9.51?

TIA
Roman]]>
Jarda_H,
Can you reproduce with TC 9.51?

TIA
Roman]]>
<![CDATA[TC9.2x bugs :: I want to make filter with plugin :: Author Jarda_H]]> 2020-03-27T19:58:31+00:00 2020-03-27T19:58:31+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=28&t=67327&p=382426#p382426 Total Commander 9.22a
---------------------------
[TCustomForm.SetFocus] COMBOINPUT:TCOMBOINPUT Can not focus.
[TCustomForm.SetFocus] COMBOINPUT:TCOMBOINPUT Can not focus
Windows 10 Core 10.0 (Build 18363), base: 0400000

Please report this error to the Author, with a description
of what you were doing when this error occurred!

Stack trace (x64):435FEE
435EBC 435552 8435DF 57F351 84F271 86A8F6 86B04D 86B665
86A7E1 40F4AD 84E240 842BD3 940761 880AC8 94B72B 7FF899F05C0D

Press Ctrl+C to copy this report!
Continue execution?]]>
Total Commander 9.22a
---------------------------
[TCustomForm.SetFocus] COMBOINPUT:TCOMBOINPUT Can not focus.
[TCustomForm.SetFocus] COMBOINPUT:TCOMBOINPUT Can not focus
Windows 10 Core 10.0 (Build 18363), base: 0400000

Please report this error to the Author, with a description
of what you were doing when this error occurred!

Stack trace (x64):435FEE
435EBC 435552 8435DF 57F351 84F271 86A8F6 86B04D 86B665
86A7E1 40F4AD 84E240 842BD3 940761 880AC8 94B72B 7FF899F05C0D

Press Ctrl+C to copy this report!
Continue execution?]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Open Tree folders with single click + lock folder tabs :: Reply by petermad]]> 2020-03-27T19:42:50+00:00 2020-03-27T19:42:50+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67326&p=382425#p382425 Autotreechange=1 in wincmd.ini you only have to click once in the separate tree to get changes in the file panels. But the selection cursor does not follow the mouse cursor.]]> Autotreechange=1 in wincmd.ini you only have to click once in the separate tree to get changes in the file panels. But the selection cursor does not follow the mouse cursor.]]> <![CDATA[Eng :: Re: how do i set the tab width in compare window ? :: Reply by petermad]]> 2020-03-27T19:31:06+00:00 2020-03-27T19:31:06+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67325&p=382424#p382424 Hacker
I guess tab as in the character. It's usually represented by two or four spaces
Aha, of course - and yes [Lister] TabWidth=X in wincmd.ini works for Compare contents too.]]>
Hacker
I guess tab as in the character. It's usually represented by two or four spaces
Aha, of course - and yes [Lister] TabWidth=X in wincmd.ini works for Compare contents too.]]>
<![CDATA[Eng :: Open Tree folders with single click + lock folder tabs :: Author bogordo]]> 2020-03-27T19:28:01+00:00 2020-03-27T19:28:01+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67326&p=382423#p382423
Searched but didn't foud about this: i love the Open files/dir with one single click, really speed ups the browsing, is there a way of having this for the directory tree??
I just have in my mind there was an option to lock the folder tabs so i can't accidentally move the order with the mouse (it happens..), was i dreaming??

Thank you,]]>

Searched but didn't foud about this: i love the Open files/dir with one single click, really speed ups the browsing, is there a way of having this for the directory tree??
I just have in my mind there was an option to lock the folder tabs so i can't accidentally move the order with the mouse (it happens..), was i dreaming??

Thank you,]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Dateien umbennen mit Erstelldatum :: Reply by tuska]]> 2020-03-27T19:07:18+00:00 2020-03-27T19:07:18+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67159&p=382422#p382422 dass das Feld "Medium erstellt" = Aufnahmedatum in den Dateieigenschaften auf Registerkarte "Details"
bei mir bei etlichen .MP4 Dateien (Videos) interessante Werte ergibt, zB

CODE: Select all

Medium erstellt	‎26.‎03.‎2016 ‏‎18:00

Erstelldatum	‎26.‎03.‎2016 ‏‎16:00
Änderungsdatum	‎26.‎03.‎2016 ‏‎16:00
Die Erstellzeit zum "Erstelldatum" (auf dem PC) ist in diesem Fall 2 Stunden vor der "Medium erstellt"-Zeit(!)

Ein nochmaliger Test mit meiner Kamera "Panasonic Lumix DMC-FZ1000" ergab folgendes,
und zwar nach Aufnahme eines 25 Sekunden Videos am 28.03.2020 um 11:46:19:

SD Speicherkarte

CODE: Select all

Medium erstellt	‎28.‎03.‎2020 ‏‎12:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")

Erstelldatum	28.‎03.‎2020 ‏‎11:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")
Erstelldatum    28.03.2020 11:46:44 (Dateieigenschaften - Registerkarte "Allgemein")
Änderungsdatum  28.03.2020 11:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")
Änderungsdatum	‎28.‎03.‎2020 ‏‎11:46:44 (Dateieigenschaften - Registerkarte "Allgemein", TC - Änderungsdatum)
PC (nach Kopie der .MP4-Datei von SD-Karte, 15 Min. später)

CODE: Select all

Medium erstellt	‎28.‎03.‎2020 ‏‎12:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")

Erstelldatum	28.‎03.‎2020 ‏‎11:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")
Erstelldatum    28.03.2020 11:46:44 (Dateieigenschaften - Registerkarte "Allgemein")
Änderungsdatum  28.03.2020 11:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")
Änderungsdatum	‎28.‎03.‎2020 ‏‎11:46:44 (Dateieigenschaften - Registerkarte "Allgemein", TC - Änderungsdatum)
Den eventuellen Zeitunterschied zwischen Aufnahmedatum (Medium erstellt) und Erstelldatum
sollte man vor Umbenennungen daher auch noch prüfen/in Betracht ziehen.

D.h. es könnte sich im Hinblick auf eine Umbenennung von Videos unter Umständen empfehlen,
das Erstelldatum  [=tc.Erstelldatum.YMD]_[=tc.Erstellzeit.h.m.s]
dem Aufnahmedatum [=shelldetails.Medium erstellt.YMD_h.m.s] vorzuziehen.]]>
dass das Feld "Medium erstellt" = Aufnahmedatum in den Dateieigenschaften auf Registerkarte "Details"
bei mir bei etlichen .MP4 Dateien (Videos) interessante Werte ergibt, zB

CODE: Select all

Medium erstellt	‎26.‎03.‎2016 ‏‎18:00

Erstelldatum	‎26.‎03.‎2016 ‏‎16:00
Änderungsdatum	‎26.‎03.‎2016 ‏‎16:00
Die Erstellzeit zum "Erstelldatum" (auf dem PC) ist in diesem Fall 2 Stunden vor der "Medium erstellt"-Zeit(!)

Ein nochmaliger Test mit meiner Kamera "Panasonic Lumix DMC-FZ1000" ergab folgendes,
und zwar nach Aufnahme eines 25 Sekunden Videos am 28.03.2020 um 11:46:19:

SD Speicherkarte

CODE: Select all

Medium erstellt	‎28.‎03.‎2020 ‏‎12:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")

Erstelldatum	28.‎03.‎2020 ‏‎11:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")
Erstelldatum    28.03.2020 11:46:44 (Dateieigenschaften - Registerkarte "Allgemein")
Änderungsdatum  28.03.2020 11:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")
Änderungsdatum	‎28.‎03.‎2020 ‏‎11:46:44 (Dateieigenschaften - Registerkarte "Allgemein", TC - Änderungsdatum)
PC (nach Kopie der .MP4-Datei von SD-Karte, 15 Min. später)

CODE: Select all

Medium erstellt	‎28.‎03.‎2020 ‏‎12:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")

Erstelldatum	28.‎03.‎2020 ‏‎11:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")
Erstelldatum    28.03.2020 11:46:44 (Dateieigenschaften - Registerkarte "Allgemein")
Änderungsdatum  28.03.2020 11:46    (Dateieigenschaften - Registerkarte "Details")
Änderungsdatum	‎28.‎03.‎2020 ‏‎11:46:44 (Dateieigenschaften - Registerkarte "Allgemein", TC - Änderungsdatum)
Den eventuellen Zeitunterschied zwischen Aufnahmedatum (Medium erstellt) und Erstelldatum
sollte man vor Umbenennungen daher auch noch prüfen/in Betracht ziehen.

D.h. es könnte sich im Hinblick auf eine Umbenennung von Videos unter Umständen empfehlen,
das Erstelldatum  [=tc.Erstelldatum.YMD]_[=tc.Erstellzeit.h.m.s]
dem Aufnahmedatum [=shelldetails.Medium erstellt.YMD_h.m.s] vorzuziehen.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: how do i set the tab width in compare window ? :: Reply by Hacker]]> 2020-03-27T17:50:37+00:00 2020-03-27T17:50:37+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67325&p=382421#p382421 petermad,
I guess tab as in the character. It's usually represented by two or four spaces.

jcelle,
Perhaps

CODE: Select all

wincmd.ini
[Lister]
TabWidth=X
works?

Roman]]>
petermad,
I guess tab as in the character. It's usually represented by two or four spaces.

jcelle,
Perhaps

CODE: Select all

wincmd.ini
[Lister]
TabWidth=X
works?

Roman]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: Using Total Commander with OneDrive For Business :: Reply by RigPa]]> 2020-03-27T17:35:33+00:00 2020-03-27T17:35:33+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=43458&p=382420#p382420
Tried Total Reinstall of the Commander and the plugin and disabled FW but no luck. Clicking OK on the Connection window is the last thing I see...


Is there a log some where?]]>

Tried Total Reinstall of the Commander and the plugin and disabled FW but no luck. Clicking OK on the Connection window is the last thing I see...


Is there a log some where?]]>
<![CDATA[Eng :: Re: how do i set the tab width in compare window ? :: Reply by petermad]]> 2020-03-27T16:43:09+00:00 2020-03-27T16:43:09+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67325&p=382419#p382419 jcelle
There are no tabs in the Compare contents dialog. You can drag the divider between the two sides with the mouse.]]>
jcelle
There are no tabs in the Compare contents dialog. You can drag the divider between the two sides with the mouse.]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: New SFTP plugin available now :: Reply by Mantigora]]> 2020-03-27T16:14:10+00:00 2020-03-27T16:14:10+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=19994&p=382418#p382418 Thanks for your reply.
WinSCP seems to be more useful because it gives more info in the logs:


. 2020-03-27 17:05:25.441 Attempt to close connection due to fatal exception:
* 2020-03-27 17:05:25.441 Received too large (1315905619 B) SFTP packet. Max supported packet size is 1024000 B.
* 2020-03-27 17:05:25.441
* 2020-03-27 17:05:25.441 The error is typically caused by message printed from startup script (like .profile). The message may start with "No S".
. 2020-03-27 17:05:25.441 Closing connection.

I removed the .profile but that made no difference.
So, the problem is indeed serverside.
I wonder what kind of error is the reason of a packet of 1,3 GB!
I will take this somewhere else, since it is not TC-related.
Thank you all.]]>
Thanks for your reply.
WinSCP seems to be more useful because it gives more info in the logs:


. 2020-03-27 17:05:25.441 Attempt to close connection due to fatal exception:
* 2020-03-27 17:05:25.441 Received too large (1315905619 B) SFTP packet. Max supported packet size is 1024000 B.
* 2020-03-27 17:05:25.441
* 2020-03-27 17:05:25.441 The error is typically caused by message printed from startup script (like .profile). The message may start with "No S".
. 2020-03-27 17:05:25.441 Closing connection.

I removed the .profile but that made no difference.
So, the problem is indeed serverside.
I wonder what kind of error is the reason of a packet of 1,3 GB!
I will take this somewhere else, since it is not TC-related.
Thank you all.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Lister mit vielen Dateien: Blättern tw. trickreich ... :: Reply by Horst.Epp]]> 2020-03-27T16:08:37+00:00 2020-03-27T16:08:37+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67323&p=382417#p382417 Das Blättern geht aber doch über die Tastatur viel schneller und einfacher, und ist auch immer gleich.]]> Das Blättern geht aber doch über die Tastatur viel schneller und einfacher, und ist auch immer gleich.]]> <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: TC 9.50 pointer issue: Invalid pointer operation (Win XP) :: Reply by michellondon]]> 2020-03-27T15:24:11+00:00 2020-03-27T15:24:11+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=57788&p=382415#p382415 ghisler(author)
Thank you for the news at this time that we must take care of each other without any kind of division, fragmentation or selfish personal beliefs. You can't imagine how Total Commander helps me in my daily computer work and my humble communication with the world. Cheers and Health to all !!! Ah !!! and before I forget I'm going to re-enable "Everything" !!! :D :D :D]]>
ghisler(author)
Thank you for the news at this time that we must take care of each other without any kind of division, fragmentation or selfish personal beliefs. You can't imagine how Total Commander helps me in my daily computer work and my humble communication with the world. Cheers and Health to all !!! Ah !!! and before I forget I'm going to re-enable "Everything" !!! :D :D :D]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by JOUBE]]> 2020-03-27T15:19:17+00:00 2020-03-27T15:19:17+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382414#p382414
schittli wrote:
2020-03-26, 16:00 UTC
Wir sind eine grössere Firma (mehrere hundert Mitarbeiter, darunter mind, die hälfte Informatik-Ingenieure)
Hatte ich mit fast gedacht. Es gilt aber einfach: Dateimanager <> Projektmanagement-Tool. Falschen Ansatz gewählt und festgefahren. Je schriller die Reaktion auf diese Festellung ist, umso mehr stimmt sie. Eine allgemein verwendbare Software kann man aber eben nicht beliebig speziell für die eigenen Wünsche - wie spezielle Software - aufdrücken lassen. Zumal so Firmen dazu neigen, dann immer noch und noch und noch und noch Zusätze daran haben zu wollen. Aber, wie wäre es: ein eigenens Plugin schreiben zu lassen (eventuell vom wem auch immer selbst), ein knapp 6stelliger Betrag sollte dafür reichen.

JOUBE]]>
schittli wrote:
2020-03-26, 16:00 UTC
Wir sind eine grössere Firma (mehrere hundert Mitarbeiter, darunter mind, die hälfte Informatik-Ingenieure)
Hatte ich mit fast gedacht. Es gilt aber einfach: Dateimanager <> Projektmanagement-Tool. Falschen Ansatz gewählt und festgefahren. Je schriller die Reaktion auf diese Festellung ist, umso mehr stimmt sie. Eine allgemein verwendbare Software kann man aber eben nicht beliebig speziell für die eigenen Wünsche - wie spezielle Software - aufdrücken lassen. Zumal so Firmen dazu neigen, dann immer noch und noch und noch und noch Zusätze daran haben zu wollen. Aber, wie wäre es: ein eigenens Plugin schreiben zu lassen (eventuell vom wem auch immer selbst), ein knapp 6stelliger Betrag sollte dafür reichen.

JOUBE]]>
<![CDATA[Eng :: how do i set the tab width in compare window ? :: Author jcelle]]> 2020-03-27T15:13:47+00:00 2020-03-27T15:13:47+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67325&p=382413#p382413 Does anyone knows how to set the tab width of the compare (files by content) window ?
Thanks so much !
Jerome]]>
Does anyone knows how to set the tab width of the compare (files by content) window ?
Thanks so much !
Jerome]]>
<![CDATA[Plugins :: Cloud plugin for Drive :: Author Tass]]> 2020-03-27T14:56:32+00:00 2020-03-27T14:56:32+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=67324&p=382412#p382412
Is there a way to change the used temp folder with Cloud plugin? If not, I would like to suggest it for next update.

I use really big files in Drive and when I use features that requires download to temp folder, they fail because I don't have enough space in my system drive, it happens to me when I try to compare a file. It would be great to be able to set a diferent drive for temp files for the plugin.

Thanks!]]>

Is there a way to change the used temp folder with Cloud plugin? If not, I would like to suggest it for next update.

I use really big files in Drive and when I use features that requires download to temp folder, they fail because I don't have enough space in my system drive, it happens to me when I try to compare a file. It would be great to be able to set a diferent drive for temp files for the plugin.

Thanks!]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: :: Reply by Peter]]> 2020-03-27T14:15:03+00:00 2020-03-27T14:15:03+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=11439&p=382411#p382411
Lefteous wrote:
2012-05-21, 09:37 UTC
...as I will be on vacation soon.
Rather long vacation, indeed :lol: :lol:
Something new in the meantime?
Or other ways to display the truncated file name - e.g. "show the last 10 charcaters of a filename"?

Edit:
I think I found another solution:
viewtopic.php?p=350521#p350521

Edit 2:
But Nevertheless - a dynamic length calcualation like mentioned a few lines above would still be great ...]]>
Lefteous wrote:
2012-05-21, 09:37 UTC
...as I will be on vacation soon.
Rather long vacation, indeed :lol: :lol:
Something new in the meantime?
Or other ways to display the truncated file name - e.g. "show the last 10 charcaters of a filename"?

Edit:
I think I found another solution:
viewtopic.php?p=350521#p350521

Edit 2:
But Nevertheless - a dynamic length calcualation like mentioned a few lines above would still be great ...]]>
<![CDATA[Deu :: Lister mit vielen Dateien: Blättern tw. trickreich ... :: Author Peter]]> 2020-03-27T13:27:36+00:00 2020-03-27T13:27:36+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67323&p=382410#p382410 - bei Textdateien die Prozentzahl (mit Steuerfunktion) der gezeigten Zeilen und
- die Dateinavigation "<< 2/15 >>", wenn man mehrere Dateien markiert und dann F3 gedrückt hat.

Problem:
Die Dateinavigation verrutscht, wenn man eine Textdatei erwischt. Soll heissen - ich drücke z.B. bei JPG laufend auf ">>" zum Weiterblättern, aber bei einer Textdatei steht dort plötzlich die %-Angabe und man drückt auf den falschen Knopf.

Frage:
Lässt sich das kurz- oder langfristig ändern? Ziel: Gleicher Button immer an gleicher Stelle

Peter]]>
- bei Textdateien die Prozentzahl (mit Steuerfunktion) der gezeigten Zeilen und
- die Dateinavigation "<< 2/15 >>", wenn man mehrere Dateien markiert und dann F3 gedrückt hat.

Problem:
Die Dateinavigation verrutscht, wenn man eine Textdatei erwischt. Soll heissen - ich drücke z.B. bei JPG laufend auf ">>" zum Weiterblättern, aber bei einer Textdatei steht dort plötzlich die %-Angabe und man drückt auf den falschen Knopf.

Frage:
Lässt sich das kurz- oder langfristig ändern? Ziel: Gleicher Button immer an gleicher Stelle

Peter]]>
<![CDATA[TC Fixed bugs :: Re: TC x64 9.51 No shortcut icon "in the Windows Start menu" :: Reply by Marcel1965]]> 2020-03-27T13:16:07+00:00 2020-03-27T13:16:07+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=67317&p=382409#p382409 (and confirmed it works !)]]> (and confirmed it works !)]]> <![CDATA[Deu :: Re: WC 9.51 Verzeichnisnamen GROSS/KLEIN Schreibung :: Reply by Horst.Epp]]> 2020-03-27T13:06:43+00:00 2020-03-27T13:06:43+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67322&p=382408#p382408 indem du die Option zur Anzaige von 8.3 Filenamen abschaltest.]]> indem du die Option zur Anzaige von 8.3 Filenamen abschaltest.]]> <![CDATA[Deu :: WC 9.51 Verzeichnisnamen GROSS/KLEIN Schreibung :: Author schebi1975]]> 2020-03-27T13:02:14+00:00 2020-03-27T13:02:14+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67322&p=382407#p382407
mit ist heute was komisches aufgefallen. Ich erstelle einen Ordner ABCD. Hier auch Gross geschrieben.
Wenn der Ordner dann angezeigt wird im WC ist der nur vorne Gross geschrieben der Rest Klein. Also angezeigt: Abcd.
Im Windows Explorer ist es korrekt wie eingestellt.

Ist das ein Bug oder ein Feature, welches ich irgendwo konfiguriere kann?
Danke für eure Unterstützung.
Gruss Jan]]>

mit ist heute was komisches aufgefallen. Ich erstelle einen Ordner ABCD. Hier auch Gross geschrieben.
Wenn der Ordner dann angezeigt wird im WC ist der nur vorne Gross geschrieben der Rest Klein. Also angezeigt: Abcd.
Im Windows Explorer ist es korrekt wie eingestellt.

Ist das ein Bug oder ein Feature, welches ich irgendwo konfiguriere kann?
Danke für eure Unterstützung.
Gruss Jan]]>
<![CDATA[Deu :: Re: INI OPtions-Schalter für Ordner-zurück? :: Reply by schmock]]> 2020-03-27T12:44:07+00:00 2020-03-27T12:44:07+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54130&p=382406#p382406 <![CDATA[TC Fixed bugs :: Re: TC x64 9.51 No shortcut icon "in the Windows Start menu" :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T12:40:18+00:00 2020-03-27T12:40:18+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=67317&p=382405#p382405 Please download the fixed installer here:
https://totalcommander.ch/win/fixed/tcmd951x64.exe

The strange thing is that there are no bugs in the code! The same code works correctly with the 32-bit compiler and in debug mode. It also works correctly when I'm turning off all optimizations in the compiler. I'm using Visual Studio 2005 for compatibility reasons so the installer also works on older Windows versions. Optimizing for size reduced the size of the installer by about 20kBytes, so it's not a big loss.]]>
Please download the fixed installer here:
https://totalcommander.ch/win/fixed/tcmd951x64.exe

The strange thing is that there are no bugs in the code! The same code works correctly with the 32-bit compiler and in debug mode. It also works correctly when I'm turning off all optimizations in the compiler. I'm using Visual Studio 2005 for compatibility reasons so the installer also works on older Windows versions. Optimizing for size reduced the size of the installer by about 20kBytes, so it's not a big loss.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: TC always uses internal compare tool for me :: Reply by atr]]> 2020-03-27T12:28:34+00:00 2020-03-27T12:28:34+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=48965&p=382404#p382404
I tried to enable logging but I don't see any relevant event or error captured in it.]]>

I tried to enable logging but I don't see any relevant event or error captured in it.]]>
<![CDATA[TC Fixed bugs :: Re: TC x64 9.51 No shortcut icon "in the Windows Start menu" :: Reply by Marcel1965]]> 2020-03-27T11:54:40+00:00 2020-03-27T11:54:40+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=67317&p=382403#p382403
ghisler(Author) wrote:
2020-03-27, 09:27 UTC
Shortcuts are only created when you do a normal install, not an update.
it was a clean install, not an update]]>
ghisler(Author) wrote:
2020-03-27, 09:27 UTC
Shortcuts are only created when you do a normal install, not an update.
it was a clean install, not an update]]>
<![CDATA[TC Fixed bugs :: Re: TC x64 9.51 No shortcut icon "in the Windows Start menu" :: Reply by Marcel1965]]> 2020-03-27T11:53:26+00:00 2020-03-27T12:17:10+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=67317&p=382402#p382402
Stefan2 wrote:
2020-03-27, 08:25 UTC
Hi and welcome!
Marcel1965 wrote:
2020-03-27, 07:46 UTC
When i install Total Commander no shortcut is created in the start menu.
On which circumstance exactly do you see that?
On which installer, which version, on which OS and bitness?
 
installer: tcmd951x64
Windows 10 x64 pro 1909 (18363.720)
Windows 10 x64 pro 1909 (18363.752) = online updated (2020-03-27)
installation type: clean install, "next-next-finish", no customizations !
but also on Windows 10 x64 enterprise 1803 (17134.590)]]>
Stefan2 wrote:
2020-03-27, 08:25 UTC
Hi and welcome!
Marcel1965 wrote:
2020-03-27, 07:46 UTC
When i install Total Commander no shortcut is created in the start menu.
On which circumstance exactly do you see that?
On which installer, which version, on which OS and bitness?
 
installer: tcmd951x64
Windows 10 x64 pro 1909 (18363.720)
Windows 10 x64 pro 1909 (18363.752) = online updated (2020-03-27)
installation type: clean install, "next-next-finish", no customizations !
but also on Windows 10 x64 enterprise 1803 (17134.590)]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Remove tckeyhandler DLLs from descript.ion :: Reply by Valentino]]> 2020-03-27T11:49:48+00:00 2020-03-27T11:49:48+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67287&p=382401#p382401 <![CDATA[TC Behaviour which will not be changed :: Re: crash when using F2 (background) :: Reply by heinz57g]]> 2020-03-27T11:02:07+00:00 2020-03-27T11:02:07+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=16&t=48853&p=382400#p382400
very same mssg as mentioned here (2017). if my memory serves me right, started with TC 9.50 already.

greetings - heinz -]]>

very same mssg as mentioned here (2017). if my memory serves me right, started with TC 9.50 already.

greetings - heinz -]]>
<![CDATA[TC Fixed bugs :: Re: wfx/wlx/wdx plugin list not displayed correctly when dialog box scaling set to 200 DPI :: Reply by sheayone]]> 2020-03-27T10:47:46+00:00 2020-03-27T10:47:46+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=58415&p=382398#p382398
ghisler(Author) wrote:
2020-03-22, 13:09 UTC
This should be fixed in RC6, please test it!
Confirmed, Thx!]]>
ghisler(Author) wrote:
2020-03-22, 13:09 UTC
This should be fixed in RC6, please test it!
Confirmed, Thx!]]>
<![CDATA[TC Fixed bugs :: Re: (Lister) Esc button won't work in Explorer Preview :: Reply by mackeev]]> 2020-03-27T09:59:42+00:00 2020-03-27T09:59:42+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=57146&p=382395#p382395 Thank you, Christian.]]> Thank you, Christian.]]> <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: TC 9.50 pointer issue: Invalid pointer operation (Win XP) :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:31:11+00:00 2020-03-27T09:31:11+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=57788&p=382394#p382394
Regarding Everything, (un)checking it in Configuration - Options - Operation should have any speed impact at all. It is only used for directory size calculation with Spacebar or Alt+Shift+Enter, not for normal browsing.]]>

Regarding Everything, (un)checking it in Configuration - Options - Operation should have any speed impact at all. It is only used for directory size calculation with Spacebar or Alt+Shift+Enter, not for normal browsing.]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Remove tckeyhandler DLLs from descript.ion :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:28:50+00:00 2020-03-27T09:28:50+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67287&p=382393#p382393 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Font sizes in Lister are too large :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:28:11+00:00 2020-03-27T09:28:11+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382392#p382392 <![CDATA[TC Fixed bugs :: Re: TC x64 9.51 No shortcut icon "in the Windows Start menu" :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:27:25+00:00 2020-03-27T09:27:25+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=67317&p=382391#p382391 <![CDATA[Suggestions :: Re: Succession Planning :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:26:14+00:00 2020-03-27T09:26:14+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=14&t=35598&p=382390#p382390 <![CDATA[Eng :: Re: Make a silent/unattended installaion file :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:21:42+00:00 2020-03-27T09:21:42+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67273&p=382389#p382389
What am I doing wrong?
You need to set the ZIP compression rate to 0 (zero). The installer does not contain the functions to unpack ZIP archives, just to read the list of files inside the archive. The reason is that these functions are larger than the space gained by packing the files. The CAB file containing the actual data has better compression than ZIP, and cannot be compressed any further.]]>
What am I doing wrong?
You need to set the ZIP compression rate to 0 (zero). The installer does not contain the functions to unpack ZIP archives, just to read the list of files inside the archive. The reason is that these functions are larger than the space gained by packing the files. The CAB file containing the actual data has better compression than ZIP, and cannot be compressed any further.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Total Commander stop working: Faulting module: wpdplug.wfx64_unloaded :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:17:40+00:00 2020-03-27T09:17:40+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67286&p=382388#p382388 wpdplug.wfx64
to make Total Commander work again.]]>
wpdplug.wfx64
to make Total Commander work again.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: TC always uses internal compare tool for me :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:14:58+00:00 2020-03-27T09:14:58+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=48965&p=382387#p382387 <![CDATA[Eng :: Re: One click, OPENBAR + execute exe at thesame time :: Reply by krasusczak]]> 2020-03-27T09:09:59+00:00 2020-03-27T09:09:59+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67254&p=382386#p382386 <![CDATA[Deu :: Re: kopieren auf extern, fortschrittsanzeige inakkurat? :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:08:37+00:00 2020-03-27T09:08:37+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67023&p=382385#p382385 <![CDATA[Deu :: Re: INI OPtions-Schalter für Ordner-zurück? :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:06:27+00:00 2020-03-27T09:06:27+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54130&p=382384#p382384 wincmd.ini
[Configuration]
HistoryThinningDelta=5000
Anzahl Millisekunden, die man in einem Verzeichnis verbleiben muss, damit es im Verlauf bleibt. 0=nur bei Dateioperationen hinzufügen.

Ganz abschalten lässt sich das Ausdünnen via Konfigurationsdialog oder
HistoryThinning=0]]>
wincmd.ini
[Configuration]
HistoryThinningDelta=5000
Anzahl Millisekunden, die man in einem Verzeichnis verbleiben muss, damit es im Verlauf bleibt. 0=nur bei Dateioperationen hinzufügen.

Ganz abschalten lässt sich das Ausdünnen via Konfigurationsdialog oder
HistoryThinning=0]]>
<![CDATA[Deu :: Re: PC findet Handy URL nicht? :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T09:04:23+00:00 2020-03-27T09:04:23+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67318&p=382383#p382383
scheitere jetzt aber an Benutzer und Passwort. Wer soll die setzen und wo? Mein Handy?
Benutzer und Passwort können auf beliebige Werte gesetzt werden, so dass keine Abfrage kommt. Die Zahl am Ende der URL dient als Pincode. Nach 3 vergeblichen Loginversuchen wird die IP-Adresse des Angreifers im Plugin gesperrt. Dies ist ausreichend, weil keine Verbindungen aus dem Internet akzeptiert werden.]]>
scheitere jetzt aber an Benutzer und Passwort. Wer soll die setzen und wo? Mein Handy?
Benutzer und Passwort können auf beliebige Werte gesetzt werden, so dass keine Abfrage kommt. Die Zahl am Ende der URL dient als Pincode. Nach 3 vergeblichen Loginversuchen wird die IP-Adresse des Angreifers im Plugin gesperrt. Dies ist ausreichend, weil keine Verbindungen aus dem Internet akzeptiert werden.]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: New SFTP plugin available now :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-27T08:59:59+00:00 2020-03-27T08:59:59+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=19994&p=382382#p382382 As an alternative, check the two SCP options (SCP for transfers and SCP for everything). This way no SFTP subsystem will be needed.]]> As an alternative, check the two SCP options (SCP for transfers and SCP for everything). This way no SFTP subsystem will be needed.]]> <![CDATA[Deu :: PC findet Handy URL nicht? :: Author alfware17]]> 2020-03-27T08:41:58+00:00 2020-03-27T08:41:58+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67318&p=382381#p382381
Was habe ich gemacht? Auf dem Handy ist die TC App und ich habe das WLAN-Plugin ausprobiert zwischen zwei Handys, klappt wunderbar mit dem Senden.
Da ich auf meinem Handy selber auch SD und interne Speicherkarte auswählen kann, habe ich kein Problem mit der Sichtbarkeit und kann
alles dem Empfänger zukommen lassen. Die Kopplung erfolgte über den QR-code/Kamera.

Nun soll mein PC das auch empfangen. Habe das Handy wieder auf Senden eingestellt und im Firefox die URL 192.168.1.5:8081/2221
wie angegeben eingetippt. Es kann keine Verbindung hergestellt werden. Opera Browser ging auch nicht.

Habe bei meinem PC (Windows 7) in der Windows Firewall explizit Port 8081 für Eingang/Ausgang geöffnet (zeitweise, dann sogar mal die Firewall und den Avira ganz aus gemacht). Keine Verbindung.

Habe im Total Commander (9.21a) das WebDAV-Plugin benutzt - neue QuickConnection, habe die URL eingetragen, scheitere jetzt aber an Benutzer und Passwort. Wer soll die setzen und wo? Mein Handy?

Das gleiche wird wohl bei FTP-Verbindung sein, wo soll mein Handy Benutzer/Passwort vergeben?

Hat jemand einen Tip?]]>

Was habe ich gemacht? Auf dem Handy ist die TC App und ich habe das WLAN-Plugin ausprobiert zwischen zwei Handys, klappt wunderbar mit dem Senden.
Da ich auf meinem Handy selber auch SD und interne Speicherkarte auswählen kann, habe ich kein Problem mit der Sichtbarkeit und kann
alles dem Empfänger zukommen lassen. Die Kopplung erfolgte über den QR-code/Kamera.

Nun soll mein PC das auch empfangen. Habe das Handy wieder auf Senden eingestellt und im Firefox die URL 192.168.1.5:8081/2221
wie angegeben eingetippt. Es kann keine Verbindung hergestellt werden. Opera Browser ging auch nicht.

Habe bei meinem PC (Windows 7) in der Windows Firewall explizit Port 8081 für Eingang/Ausgang geöffnet (zeitweise, dann sogar mal die Firewall und den Avira ganz aus gemacht). Keine Verbindung.

Habe im Total Commander (9.21a) das WebDAV-Plugin benutzt - neue QuickConnection, habe die URL eingetragen, scheitere jetzt aber an Benutzer und Passwort. Wer soll die setzen und wo? Mein Handy?

Das gleiche wird wohl bei FTP-Verbindung sein, wo soll mein Handy Benutzer/Passwort vergeben?

Hat jemand einen Tip?]]>
<![CDATA[TC Fixed bugs :: Re: TC x64 9.51 No shortcut icon "in the Windows Start menu" :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-27T08:25:22+00:00 2020-03-27T08:25:22+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=67317&p=382380#p382380
Marcel1965 wrote:
2020-03-27, 07:46 UTC
When i install Total Commander no shortcut is created in the start menu.
On which circumstance exactly do you see that?
On which installer, which version, on which OS and bitness?



 ]]>
Marcel1965 wrote:
2020-03-27, 07:46 UTC
When i install Total Commander no shortcut is created in the start menu.
On which circumstance exactly do you see that?
On which installer, which version, on which OS and bitness?



 ]]>
<![CDATA[TC Fixed bugs :: TC x64 9.51 No shortcut icon "in the Windows Start menu" :: Author Marcel1965]]> 2020-03-27T07:46:16+00:00 2020-03-27T07:46:16+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=15&t=67317&p=382379#p382379 <![CDATA[Deu :: Re: Neue Funktionen in Total Commander 9.50:.. *ungläubiggugg..* :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-27T06:59:41+00:00 2020-03-27T06:59:41+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67312&p=382377#p382377 blacky...

1.) Die erwähnten "Neue Funktionen" wurden "in Total Commander 9.50" eingebaut,

2.) In Version 9.51 werden Fehler korrigiert, die nach dem Release von Total Commander 9.50 gefunden wurden.
https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67251




Aber danke fürs aufpassen.
 ]]>
blacky...

1.) Die erwähnten "Neue Funktionen" wurden "in Total Commander 9.50" eingebaut,

2.) In Version 9.51 werden Fehler korrigiert, die nach dem Release von Total Commander 9.50 gefunden wurden.
https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67251




Aber danke fürs aufpassen.
 ]]>
<![CDATA[Deu :: Neue Funktionen in Total Commander 9.50:.. *ungläubiggugg..* :: Author blacky]]> 2020-03-27T06:24:38+00:00 2020-03-27T06:24:38+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67312&p=382373#p382373
gugg mal nach der Versionsnummer in der Überschrift

Total Commander 9.51 final verfügbar

im Post :

"Neue Funktionen in Total Commander 9.50:"

wie, im 9.50 *ungläubiggugg..*, war das nich die 9.51 ?

liebe Grüße
Blacky]]>

gugg mal nach der Versionsnummer in der Überschrift

Total Commander 9.51 final verfügbar

im Post :

"Neue Funktionen in Total Commander 9.50:"

wie, im 9.50 *ungläubiggugg..*, war das nich die 9.51 ?

liebe Grüße
Blacky]]>
<![CDATA[Deu :: Re: INI OPtions-Schalter für Ordner-zurück? :: Reply by schmock]]> 2020-03-27T01:08:06+00:00 2020-03-27T01:08:06+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54130&p=382348#p382348
ich kann mich vage erinnern, dass es einen schalter gab, bei dem man die sekunden des aufenthalts in einem verzeichnis angeben konnte, bis das verzeichnis dann in der history auftaucht, ansonsten wird das übersprungen.
wenn man dann per maustaste zurückgeht, ist man irgendwo wieder da, wo man zuvor ein paar sekunden rumlungerte..?]]>

ich kann mich vage erinnern, dass es einen schalter gab, bei dem man die sekunden des aufenthalts in einem verzeichnis angeben konnte, bis das verzeichnis dann in der history auftaucht, ansonsten wird das übersprungen.
wenn man dann per maustaste zurückgeht, ist man irgendwo wieder da, wo man zuvor ein paar sekunden rumlungerte..?]]>
<![CDATA[Deu :: Re: kopieren auf extern, fortschrittsanzeige inakkurat? :: Reply by schmock]]> 2020-03-27T01:04:08+00:00 2020-03-27T01:04:08+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67023&p=382347#p382347 ich benutze noch windows 7, vielleicht deshalb?

und einstellen kann man das irgendwie nicht irgendwo in windows?]]>
ich benutze noch windows 7, vielleicht deshalb?

und einstellen kann man das irgendwie nicht irgendwo in windows?]]>
<![CDATA[TC for Android :: Re: ftp Kopieren auf SD Karte :: Reply by wolfia]]> 2020-03-27T00:55:11+00:00 2020-03-27T00:55:11+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=22&t=67213&p=382346#p382346 Weiter so.......]]> Weiter so.......]]> <![CDATA[Deu :: Re: Dateien umbennen mit Erstelldatum :: Reply by tuska]]> 2020-03-26T23:12:36+00:00 2020-03-26T23:12:36+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67159&p=382345#p382345
Ji_Pi wrote:
2020-03-26, 17:22 UTC
Cool
Vielen Dank

Funktioniert super - hätte mich doch etwas länger mit der Bedienung auseinandersetzen sollen.
Freut mich, dass es jetzt bei Dir geklappt hat :)

Noch ein letzter Ratschlag zu diesem Thema:
Wenn Du die Felder im MUT definiert hast für die Umbenennung, dann kannst Du diese auch abspeichern
indem Du die F2-Taste drückst oder auf den Button "F2 Lade/Speichere Einst." ganz rechts klickst und
danach den Menüpunkt "Einstellungen speichern" auswählst.]]>
Ji_Pi wrote:
2020-03-26, 17:22 UTC
Cool
Vielen Dank

Funktioniert super - hätte mich doch etwas länger mit der Bedienung auseinandersetzen sollen.
Freut mich, dass es jetzt bei Dir geklappt hat :)

Noch ein letzter Ratschlag zu diesem Thema:
Wenn Du die Felder im MUT definiert hast für die Umbenennung, dann kannst Du diese auch abspeichern
indem Du die F2-Taste drückst oder auf den Button "F2 Lade/Speichere Einst." ganz rechts klickst und
danach den Menüpunkt "Einstellungen speichern" auswählst.]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Font sizes in Lister are too large :: Reply by petermad]]> 2020-03-26T22:59:07+00:00 2020-03-27T10:54:24+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382344#p382344 https://madsenworld.dk/tcmd/listerfont.mp4 - no problem

Testet with TC 9.51 x64 under Windows 10 Home 1909, system text size 100%

2Nop
Could you try and test it with a clean ini file - maybe your wincmd.ini file is corrupted.]]>
https://madsenworld.dk/tcmd/listerfont.mp4 - no problem

Testet with TC 9.51 x64 under Windows 10 Home 1909, system text size 100%

2Nop
Could you try and test it with a clean ini file - maybe your wincmd.ini file is corrupted.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: TC always uses internal compare tool for me :: Reply by atr]]> 2020-03-26T22:37:09+00:00 2020-03-26T22:37:09+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=48965&p=382343#p382343
[Configuration]
InstallDir=d:\apps\tools\totalcmd
CompareTool=D:\apps\tools\BC4\BComp.exe
UseNewDefFont=1


CompareTool is not repeated. I have updated registry to point to the .\config\wincmd.ini location which looks for the config file in relation to the installation folder.]]>

[Configuration]
InstallDir=d:\apps\tools\totalcmd
CompareTool=D:\apps\tools\BC4\BComp.exe
UseNewDefFont=1


CompareTool is not repeated. I have updated registry to point to the .\config\wincmd.ini location which looks for the config file in relation to the installation folder.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: totalcmd.hlp file :: Reply by petermad]]> 2020-03-26T22:07:19+00:00 2020-03-26T22:07:19+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=24120&p=382342#p382342 ]]> ]]> <![CDATA[Deu :: Re: MRT - Slash-Verwirrung :: Reply by Wilhelm M.]]> 2020-03-26T21:53:09+00:00 2020-03-26T21:53:09+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67283&p=382341#p382341 However, good night and good luck!]]> However, good night and good luck!]]> <![CDATA[Deu :: Re: Kopieren Button mit autom. Versionshochzählung :: Reply by mausebär]]> 2020-03-26T21:17:44+00:00 2020-03-26T21:17:44+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67222&p=382340#p382340 Hier der Button und was ich da eingetragen habe:
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-904e8b-1585257282.jpg.html
Muß außer dem Quellpfad und dm Zielordner in dem Skript noch etwas anderes parametriert werden?]]>
Hier der Button und was ich da eingetragen habe:
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-904e8b-1585257282.jpg.html
Muß außer dem Quellpfad und dm Zielordner in dem Skript noch etwas anderes parametriert werden?]]>
<![CDATA[Deu :: Re: MRT - Slash-Verwirrung :: Reply by Dalai]]> 2020-03-26T21:08:40+00:00 2020-03-26T21:08:40+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67283&p=382339#p382339
Grüße
Dalai]]>

Grüße
Dalai]]>
<![CDATA[Deu :: Re: MRT - Slash-Verwirrung :: Reply by Wilhelm M.]]> 2020-03-26T20:47:17+00:00 2020-03-26T20:47:17+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67283&p=382338#p382338 <![CDATA[Plugins :: Re: CSV View by Progman13 :: Reply by Peter]]> 2020-03-26T20:40:07+00:00 2020-03-26T20:40:07+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=67212&p=382337#p382337 http://totalcmd.net/plugring/csvview.html

Bitte Hinweise bei "What's new" beachten!]]>
http://totalcmd.net/plugring/csvview.html

Bitte Hinweise bei "What's new" beachten!]]>
<![CDATA[Suggestions :: Re: Buttonbar tooltips should show hotkeys (optionally) :: Reply by atr]]> 2020-03-26T20:28:28+00:00 2020-03-26T20:28:28+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=14&t=45138&p=382336#p382336 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Remove tckeyhandler DLLs from descript.ion :: Author Valentino]]> 2020-03-26T19:57:24+00:00 2020-03-26T19:57:24+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67287&p=382335#p382335 <![CDATA[Plugins :: Re: New SFTP plugin available now :: Reply by Dalai]]> 2020-03-26T18:13:57+00:00 2020-03-26T18:13:57+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=19994&p=382334#p382334 Mantigora
I suggest to try WinSCP, with a connection set explicitely to SFTP transfer mode. If that fails, it's a problem on the server side. Also, looking at /var/log/syslog and /var/log/auth.log on the server is always a good idea to find out what's wrong.

Regards
Dalai]]>
Mantigora
I suggest to try WinSCP, with a connection set explicitely to SFTP transfer mode. If that fails, it's a problem on the server side. Also, looking at /var/log/syslog and /var/log/auth.log on the server is always a good idea to find out what's wrong.

Regards
Dalai]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: TC 9.50 pointer issue: Invalid pointer operation (Win XP) :: Reply by michellondon]]> 2020-03-26T18:04:26+00:00 2020-03-26T18:04:26+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=57788&p=382333#p382333 ghisler(Author)
I am sorry I did not answer before, but since in Argentina we are in strict quarantine because of COVID-19, I have had to restructure all my activities and see how I can do everything I can by doing it in a healthy way. Well now to our research: I also reinstalled GlaryUtilities and f.lux and I had no problems except for the slow reading of those directories where I have saved soundtrack movies in mp3 and flac and photographs and captures in addition to the databases in the ones that I am trying to know what I have. When I noticed this slowness issue I paid attention to what I had enabled or disabled in Configuration, Options, Operation and disabled "Everything" thinking that file indexing was the cause of Total Commander slowness and Voila! everything started to work better and much faster, at this moment I have the latest version installed (TC 9.51 final). :D :D :D]]>
ghisler(Author)
I am sorry I did not answer before, but since in Argentina we are in strict quarantine because of COVID-19, I have had to restructure all my activities and see how I can do everything I can by doing it in a healthy way. Well now to our research: I also reinstalled GlaryUtilities and f.lux and I had no problems except for the slow reading of those directories where I have saved soundtrack movies in mp3 and flac and photographs and captures in addition to the databases in the ones that I am trying to know what I have. When I noticed this slowness issue I paid attention to what I had enabled or disabled in Configuration, Options, Operation and disabled "Everything" thinking that file indexing was the cause of Total Commander slowness and Voila! everything started to work better and much faster, at this moment I have the latest version installed (TC 9.51 final). :D :D :D]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Font sizes in Lister are too large :: Reply by Nop]]> 2020-03-26T17:57:07+00:00 2020-03-26T17:57:07+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382332#p382332 Image: https://i.postimg.cc/J4psDFD0/grafik.png]]> Image: https://i.postimg.cc/J4psDFD0/grafik.png]]> <![CDATA[Deu :: Re: MRT - Slash-Verwirrung :: Reply by Wilhelm M.]]> 2020-03-26T17:41:18+00:00 2020-03-26T17:41:18+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67283&p=382331#p382331 <![CDATA[Plugins :: Re: New SFTP plugin available now :: Reply by Mantigora]]> 2020-03-26T17:36:47+00:00 2020-03-26T17:36:47+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=19994&p=382330#p382330
I did what you suggested, both PermitRootLogin yes and AllowUsers root , but it makes no difference.
Ofcourse, I restarted the ssh-service also.
As I said, it is not that I can not log in with root, using the /usr/lib/openssh/sftp-server, I can just fine with e.g. PuTTY, just not with TC.

It was an interesting idea that root would need to be added to the AllowUsers, for /usr/lib/openssh/sftp-server, but alas.

I am upgrading an older server, still running Debian Linux 8, where Subsystem sftp /usr/lib/openssh/sftp-server still works OK with TC.
This is why I thought of giving this another try, to get fixed.
Perhaps another solution might appear, hopefully.]]>

I did what you suggested, both PermitRootLogin yes and AllowUsers root , but it makes no difference.
Ofcourse, I restarted the ssh-service also.
As I said, it is not that I can not log in with root, using the /usr/lib/openssh/sftp-server, I can just fine with e.g. PuTTY, just not with TC.

It was an interesting idea that root would need to be added to the AllowUsers, for /usr/lib/openssh/sftp-server, but alas.

I am upgrading an older server, still running Debian Linux 8, where Subsystem sftp /usr/lib/openssh/sftp-server still works OK with TC.
This is why I thought of giving this another try, to get fixed.
Perhaps another solution might appear, hopefully.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Dateien umbennen mit Erstelldatum :: Reply by Ji_Pi]]> 2020-03-26T17:22:32+00:00 2020-03-26T17:22:32+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67159&p=382329#p382329 Vielen Dank

Funktioniert super - hätte mich doch etwas länger mit der Bedienung auseinandersetzen sollen.]]>
Vielen Dank

Funktioniert super - hätte mich doch etwas länger mit der Bedienung auseinandersetzen sollen.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Viewing and using audio metadata :: Reply by sqa_wizard]]> 2020-03-26T17:09:08+00:00 2020-03-26T17:09:08+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67284&p=382328#p382328 ShellDetails everything windows explorer displays
AudioInfo
MediaInfoWDX for multiple kind of media (audio, video)]]>
ShellDetails everything windows explorer displays
AudioInfo
MediaInfoWDX for multiple kind of media (audio, video)]]>
<![CDATA[Eng :: Total Commander stop working: Faulting module: wpdplug.wfx64_unloaded :: Author jjsainzc]]> 2020-03-26T16:49:20+00:00 2020-03-26T16:49:20+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67286&p=382327#p382327 Faulting module name: wpdplug.wfx64_unloaded, version: 0.0.0.0, time stamp: 0x5c40b01b
Exception code: 0xc000041d
Fault offset: 0x00000000000036e0
Faulting process id: 0x5678
Faulting application start time: 0x01d6038aa97f192b
Faulting application path: D:\totalcmd\TOTALCMD64.EXE
Faulting module path: wpdplug.wfx64
Report Id: 1f98f254-8b3e-4c59-989e-af72be37f37e
Faulting package full name:
Faulting package-relative application ID:]]>
Faulting module name: wpdplug.wfx64_unloaded, version: 0.0.0.0, time stamp: 0x5c40b01b
Exception code: 0xc000041d
Fault offset: 0x00000000000036e0
Faulting process id: 0x5678
Faulting application start time: 0x01d6038aa97f192b
Faulting application path: D:\totalcmd\TOTALCMD64.EXE
Faulting module path: wpdplug.wfx64
Report Id: 1f98f254-8b3e-4c59-989e-af72be37f37e
Faulting package full name:
Faulting package-relative application ID:]]>
<![CDATA[Slovak and Czech :: Re: problem s nazvami zloziek pri lokalizovanej verzii Win10 :: Reply by Maverick_CZ]]> 2020-03-26T16:35:37+00:00 2020-03-26T16:35:37+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=10&t=58339&p=382325#p382325 dovolím si ohlásit, že v české verzi Windows 10 je ve všech aplikacích, tedy jak v Exploreru, tak v Total Commanderu, složka "C:\Users" stále jako "C:\Users".

Pro informaci: Na lokalizovaný název složky odkazuje skrytý soubor "C:\Users\desktop.ini" (řádek LocalizedResourceName=@%SystemRoot%\system32\shell32.dll,-21813). V systémovém souboru "shell32.dll.mui" je pak řetězec s indexem 21813 v české verzi "Users", ve slovenské verzi řetězec "Používatelia". Tyto informace jsou sice kdysi vybrané z Windows 10, build 1803, ale nepředpokládám, že by to v aktuálním buildu Windows 10, tj. 1909, bylo nějak změněno. Faktem je, že u nás v práci máme dva počítače v polštině, kde je ten řetězec, a lokalizovaný název, jako "Użytkownicy" a nic podobného jsem nezaznamenal.

Předpokládám, že je ten systém aktualizovaný, takže jediné, co mne v tuto chvíli napadá, zda náhodou nejsou v "C:\" dvě položky, jedna "Users" a druhá "Používatelia". Přitom jedna je tam jako pevný odkaz (hard-link) na tu druhou a jedna z nich, pravděpodobně "Users" není skrytá. I když ani to by nemělo dělat problém v tom smyslu, že nejde něco otevřít, ať už z "C:\Users\uživatel\..." nebo z "C:\Používatelia\uživatel\...", a to jak přes Explorer, jak přes Total Commander.]]>
dovolím si ohlásit, že v české verzi Windows 10 je ve všech aplikacích, tedy jak v Exploreru, tak v Total Commanderu, složka "C:\Users" stále jako "C:\Users".

Pro informaci: Na lokalizovaný název složky odkazuje skrytý soubor "C:\Users\desktop.ini" (řádek LocalizedResourceName=@%SystemRoot%\system32\shell32.dll,-21813). V systémovém souboru "shell32.dll.mui" je pak řetězec s indexem 21813 v české verzi "Users", ve slovenské verzi řetězec "Používatelia". Tyto informace jsou sice kdysi vybrané z Windows 10, build 1803, ale nepředpokládám, že by to v aktuálním buildu Windows 10, tj. 1909, bylo nějak změněno. Faktem je, že u nás v práci máme dva počítače v polštině, kde je ten řetězec, a lokalizovaný název, jako "Użytkownicy" a nic podobného jsem nezaznamenal.

Předpokládám, že je ten systém aktualizovaný, takže jediné, co mne v tuto chvíli napadá, zda náhodou nejsou v "C:\" dvě položky, jedna "Users" a druhá "Používatelia". Přitom jedna je tam jako pevný odkaz (hard-link) na tu druhou a jedna z nich, pravděpodobně "Users" není skrytá. I když ani to by nemělo dělat problém v tom smyslu, že nejde něco otevřít, ať už z "C:\Users\uživatel\..." nebo z "C:\Používatelia\uživatel\...", a to jak přes Explorer, jak přes Total Commander.]]>
<![CDATA[Eng :: Viewing and using audio metadata :: Author FlashJam]]> 2020-03-26T16:26:14+00:00 2020-03-26T16:26:14+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67284&p=382324#p382324 So a bit of an odd question, but I have a load of audio files which have their Artist listed in the metadata. I was wondering if it was possible to use TotalCommander to rename these files using their metadata?
I've tried using the Multi-Rename Tool but can't find a way of accessing the files' metadata, so any help really would be amazing.
Thanks!]]>
So a bit of an odd question, but I have a load of audio files which have their Artist listed in the metadata. I was wondering if it was possible to use TotalCommander to rename these files using their metadata?
I've tried using the Multi-Rename Tool but can't find a way of accessing the files' metadata, so any help really would be amazing.
Thanks!]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by matixx]]> 2020-03-26T16:18:17+00:00 2020-03-26T16:18:17+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382323#p382323
schittli wrote:
2020-03-26, 16:00 UTC

Drum wäre es wirklich toll, wenn der TCMD eine vertikale Übersicht für die Tabs bieten würde, wie es z.B. die Komponente der Directory-Hotlist bietet.
Für jeden User, der etwas mehr Tabs im Einsatz hat, wäre diese Funktion sehr nützlich.


Drum wäre es wirklich toll, wenn der TCMD eine vertikale Übersicht für die Tabs bieten würde, wie es z.B. die Komponente der Directory-Hotlist bietet.
Für jeden User, der etwas mehr Tabs im Einsatz hat, wäre diese Funktion sehr nützlich.

Liebe Grüsse,
Thomas
Ich bin ja schon länger für gruppierte Tabs.
Also einen Tab, beim markieren wird er gewählt und in einer zweiten Tabzeile sind alle seine zugehörigen Tabs zu sehen.
Fast noch wichtiger wären Sticky Folders, also feste Ordner in der Dateiliste. Kann man sich bei den hochauflösenden Monitoren aktuell sehr gut leisten und würden bei mir die Tabs ersetzen mit denen ich immernoch nicht warm geworden bin weil man sie nicht so einstellen kann, das alle Tabs diesselbe, feste Breite haben wenn sie auf mehreren Zeilen sind.

Offtopic
Bitte mal dran denken das einige den Darkmode nutzen, die blaue Schrift ist nicht zu erkennen.]]>
schittli wrote:
2020-03-26, 16:00 UTC

Drum wäre es wirklich toll, wenn der TCMD eine vertikale Übersicht für die Tabs bieten würde, wie es z.B. die Komponente der Directory-Hotlist bietet.
Für jeden User, der etwas mehr Tabs im Einsatz hat, wäre diese Funktion sehr nützlich.


Drum wäre es wirklich toll, wenn der TCMD eine vertikale Übersicht für die Tabs bieten würde, wie es z.B. die Komponente der Directory-Hotlist bietet.
Für jeden User, der etwas mehr Tabs im Einsatz hat, wäre diese Funktion sehr nützlich.

Liebe Grüsse,
Thomas
Ich bin ja schon länger für gruppierte Tabs.
Also einen Tab, beim markieren wird er gewählt und in einer zweiten Tabzeile sind alle seine zugehörigen Tabs zu sehen.
Fast noch wichtiger wären Sticky Folders, also feste Ordner in der Dateiliste. Kann man sich bei den hochauflösenden Monitoren aktuell sehr gut leisten und würden bei mir die Tabs ersetzen mit denen ich immernoch nicht warm geworden bin weil man sie nicht so einstellen kann, das alle Tabs diesselbe, feste Breite haben wenn sie auf mehreren Zeilen sind.

Offtopic
Bitte mal dran denken das einige den Darkmode nutzen, die blaue Schrift ist nicht zu erkennen.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by schittli]]> 2020-03-26T16:00:32+00:00 2020-03-26T16:00:32+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382322#p382322 ja, die Diskussion scheint mir auch nutzlos, aber nicht weil:
Horst.Epp wrote:
2020-03-26, 09:12 UTC
Da der Thread Starter sowas einfaches wie die Funktion in TwinKey nicht benutzen will,
obwohl die genau das macht was er fordert, ist klar das alles weitere ihm auch nicht passt.
Wir sind eine grössere Firma (mehrere hundert Mitarbeiter, darunter mind, die hälfte Informatik-Ingenieure) und ich kann TwinKey weder empfehlen noch verteilen lassen, denn es war in den Tests nicht 'geräuschlos'. Man muss akzeptieren, dass es nur ein Workaround ist.

Wir hätten sofort viele Reklamationen und im Endeffekt würden die meisten schlussfolgern, dass der TCMD unbrauchbar ist. Die TCMD-Profis würden bald merken, dass das Plugin die Probleme verursacht, womit klar würde, dass wir als IT schuld sind - ganz zurecht.

Einzelnen können wir die Workarounds vorschlagen - aber es sind tatsächlich nur Workarounds.

Drum wäre es wirklich toll, wenn der TCMD eine vertikale Übersicht für die Tabs bieten würde, wie es z.B. die Komponente der Directory-Hotlist bietet.
Für jeden User, der etwas mehr Tabs im Einsatz hat, wäre diese Funktion sehr nützlich.


Liebe Grüsse,
Thomas]]>
ja, die Diskussion scheint mir auch nutzlos, aber nicht weil:
Horst.Epp wrote:
2020-03-26, 09:12 UTC
Da der Thread Starter sowas einfaches wie die Funktion in TwinKey nicht benutzen will,
obwohl die genau das macht was er fordert, ist klar das alles weitere ihm auch nicht passt.
Wir sind eine grössere Firma (mehrere hundert Mitarbeiter, darunter mind, die hälfte Informatik-Ingenieure) und ich kann TwinKey weder empfehlen noch verteilen lassen, denn es war in den Tests nicht 'geräuschlos'. Man muss akzeptieren, dass es nur ein Workaround ist.

Wir hätten sofort viele Reklamationen und im Endeffekt würden die meisten schlussfolgern, dass der TCMD unbrauchbar ist. Die TCMD-Profis würden bald merken, dass das Plugin die Probleme verursacht, womit klar würde, dass wir als IT schuld sind - ganz zurecht.

Einzelnen können wir die Workarounds vorschlagen - aber es sind tatsächlich nur Workarounds.

Drum wäre es wirklich toll, wenn der TCMD eine vertikale Übersicht für die Tabs bieten würde, wie es z.B. die Komponente der Directory-Hotlist bietet.
Für jeden User, der etwas mehr Tabs im Einsatz hat, wäre diese Funktion sehr nützlich.


Liebe Grüsse,
Thomas]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: TWinKey :: Reply by Hacker]]> 2020-03-26T15:48:35+00:00 2020-03-26T15:48:35+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=22950&p=382321#p382321 matixx,
I haven't looked much for one, not using this TWinKey feature at the moment.

Roman]]>
matixx,
I haven't looked much for one, not using this TWinKey feature at the moment.

Roman]]>
<![CDATA[Deu :: Re: PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Reply by derday]]> 2020-03-26T15:17:39+00:00 2020-03-26T15:17:39+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382320#p382320
Horst.Epp wrote:
2020-03-26, 14:51 UTC
Bis auf den Pfad sollte deine also genau so aussehen.
stimmt, so sieht sie auch aus. Und trotzdem bekomme ich die Fehlermeldung cant find sumatrapdf.exe, wenn ich die sumatrapdf.exe im Ordner der slister.ini lösche 🤷‍♂️
Ich mach mir da jetzt nicht weiter Gedanken. Es funktioniert ja nun wieder :) (und so häufig gibt's ja keine Sumatra Updates mehr, dass ich die dauernd ersetzen muss damit ich immer die aktuelle nutze)]]>
Horst.Epp wrote:
2020-03-26, 14:51 UTC
Bis auf den Pfad sollte deine also genau so aussehen.
stimmt, so sieht sie auch aus. Und trotzdem bekomme ich die Fehlermeldung cant find sumatrapdf.exe, wenn ich die sumatrapdf.exe im Ordner der slister.ini lösche 🤷‍♂️
Ich mach mir da jetzt nicht weiter Gedanken. Es funktioniert ja nun wieder :) (und so häufig gibt's ja keine Sumatra Updates mehr, dass ich die dauernd ersetzen muss damit ich immer die aktuelle nutze)]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Typing errors in help file. :: Reply by Phred]]> 2020-03-26T15:12:16+00:00 2020-03-26T15:12:16+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=57627&p=382319#p382319
ghisler(Author) wrote:
2020-02-24, 09:33 UTC
This has changed to a general discussion of English, my changes to the help in TC 9.51 RC2 are ignored. -snip-
I take it that the OP corrections have been incorporated. Nice.

I maintain that gerunds still live, in spite of deprecated usage.
"spelling checker", spelling-checker, spelling checker.
Hello search engines [waves]. :)
]]>
ghisler(Author) wrote:
2020-02-24, 09:33 UTC
This has changed to a general discussion of English, my changes to the help in TC 9.51 RC2 are ignored. -snip-
I take it that the OP corrections have been incorporated. Nice.

I maintain that gerunds still live, in spite of deprecated usage.
"spelling checker", spelling-checker, spelling checker.
Hello search engines [waves]. :)
]]>
<![CDATA[Deu :: Re: MRT - Slash-Verwirrung :: Reply by Dalai]]> 2020-03-26T15:05:29+00:00 2020-03-26T15:05:29+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67283&p=382318#p382318
Grüße
Dalai]]>

Grüße
Dalai]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by Horst.Epp]]> 2020-03-26T15:03:10+00:00 2020-03-26T15:03:10+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382317#p382317
matixx wrote:
2020-03-26, 14:57 UTC
Ich würde ja gerne Twinkey nutzen.
In meinem Setup lief Twinkey aber nie stabil, bis heute nicht. GUI-Elemente im TC flackerten manchmal etc.
Darüberhinaus ist die mir bekannte letzte Version 1.8.2585.3385 vm Januar 2017.
Mit dem neuem Darkmode haben alle Tabs diesselbe Farbe nebst Schrift, bei mir ein einziger Balken.

Ungeachtet der Diskussion hier vorher, es macht vielleicht wirklich Sinn einige Funktionsperlen aus Twinkey im TC zu implementieren.
Das Problem mit dem Dark Mode ist bekannt.
Stört mich persönlich aber nicht, da ich diesen Mode nach einigen Tests nie wieder benutzen werde.
Das ein Plugin aus dem Jahr 2017 ist, hat ansonsten keinen Einfluss auf seine Funktion.
Ich nutze z.B. die Bookmarks, die Tab-Liste und das Einfärben des inaktiven Cursors ohne Probleme im aktuellsten TC.]]>
matixx wrote:
2020-03-26, 14:57 UTC
Ich würde ja gerne Twinkey nutzen.
In meinem Setup lief Twinkey aber nie stabil, bis heute nicht. GUI-Elemente im TC flackerten manchmal etc.
Darüberhinaus ist die mir bekannte letzte Version 1.8.2585.3385 vm Januar 2017.
Mit dem neuem Darkmode haben alle Tabs diesselbe Farbe nebst Schrift, bei mir ein einziger Balken.

Ungeachtet der Diskussion hier vorher, es macht vielleicht wirklich Sinn einige Funktionsperlen aus Twinkey im TC zu implementieren.
Das Problem mit dem Dark Mode ist bekannt.
Stört mich persönlich aber nicht, da ich diesen Mode nach einigen Tests nie wieder benutzen werde.
Das ein Plugin aus dem Jahr 2017 ist, hat ansonsten keinen Einfluss auf seine Funktion.
Ich nutze z.B. die Bookmarks, die Tab-Liste und das Einfärben des inaktiven Cursors ohne Probleme im aktuellsten TC.]]>
<![CDATA[Suggestions :: Re: Succession Planning :: Reply by Phred]]> 2020-03-26T14:59:41+00:00 2020-03-26T14:59:41+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=14&t=35598&p=382316#p382316 I trust you are well, Author Ghisler?

Anything further that we should know?

Best wishes.]]>
I trust you are well, Author Ghisler?

Anything further that we should know?

Best wishes.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by matixx]]> 2020-03-26T14:57:32+00:00 2020-03-26T14:57:32+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382315#p382315 In meinem Setup lief Twinkey aber nie stabil, bis heute nicht. GUI-Elemente im TC flackerten manchmal etc.
Darüberhinaus ist die mir bekannte letzte Version 1.8.2585.3385 vm Januar 2017.
Mit dem neuem Darkmode haben alle Tabs diesselbe Farbe nebst Schrift, bei mir ein einziger Balken.

Ungeachtet der Diskussion hier vorher, es macht vielleicht wirklich Sinn einige Funktionsperlen aus Twinkey im TC zu implementieren.]]>
In meinem Setup lief Twinkey aber nie stabil, bis heute nicht. GUI-Elemente im TC flackerten manchmal etc.
Darüberhinaus ist die mir bekannte letzte Version 1.8.2585.3385 vm Januar 2017.
Mit dem neuem Darkmode haben alle Tabs diesselbe Farbe nebst Schrift, bei mir ein einziger Balken.

Ungeachtet der Diskussion hier vorher, es macht vielleicht wirklich Sinn einige Funktionsperlen aus Twinkey im TC zu implementieren.]]>
<![CDATA[Deu :: MRT - Slash-Verwirrung :: Author Wilhelm M.]]> 2020-03-26T14:54:37+00:00 2020-03-26T14:54:37+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67283&p=382314#p382314 Wieso das und wie bekomme ich dann ein "/"?
(Sorry, wenn das schon ein alter Hut sein sollte, aber Schuld ist CoVid-19. Eh klar. :D )
Es geht um TC 6.50 32-bit.]]>
Wieso das und wie bekomme ich dann ein "/"?
(Sorry, wenn das schon ein alter Hut sein sollte, aber Schuld ist CoVid-19. Eh klar. :D )
Es geht um TC 6.50 32-bit.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: SUBST: Klappt im TC und CMD, aber sonst nicht :: Reply by Peter]]> 2020-03-26T14:54:30+00:00 2020-03-26T14:54:30+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67281&p=382313#p382313 <![CDATA[Deu :: Re: PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Reply by Horst.Epp]]> 2020-03-26T14:51:17+00:00 2020-03-26T14:51:17+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382312#p382312
derday wrote:
2020-03-26, 12:08 UTC
Horst.Epp wrote:
2020-03-26, 11:53 UTC
Wenn du SumatraPDF per Setup installiert hast
und die Ini-Datei von SLister richtig auf die installierte Version zeigt funktioniert das auch.
Das läuft bei mir seit Jahren so.
interessanterweise kann ich in der slister.ini einen Pfad eintragen, wie ich will, es wird immer die sumatrapdf.exe aus dem Pluginverzeichnis benutzt (bekomme einen Fehler, wenn ich die dortige exe lösche)
Das ist meine SLister.ini File

CODE: Select all

[slister]
path=c:\Program Files\SumatraPDF\SumatraPDF.exe
Bis auf den Pfad sollte deine also genau so aussehen.]]>
derday wrote:
2020-03-26, 12:08 UTC
Horst.Epp wrote:
2020-03-26, 11:53 UTC
Wenn du SumatraPDF per Setup installiert hast
und die Ini-Datei von SLister richtig auf die installierte Version zeigt funktioniert das auch.
Das läuft bei mir seit Jahren so.
interessanterweise kann ich in der slister.ini einen Pfad eintragen, wie ich will, es wird immer die sumatrapdf.exe aus dem Pluginverzeichnis benutzt (bekomme einen Fehler, wenn ich die dortige exe lösche)
Das ist meine SLister.ini File

CODE: Select all

[slister]
path=c:\Program Files\SumatraPDF\SumatraPDF.exe
Bis auf den Pfad sollte deine also genau so aussehen.]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: TWinKey :: Reply by matixx]]> 2020-03-26T14:45:38+00:00 2020-03-26T14:45:38+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=22950&p=382311#p382311
Hacker wrote:
2019-11-16, 18:25 UTC
I confirm this - the tabs are there and are clickable, however, they look like one long single-colored rectangular strip.

Roman
is there any solution for that right now?

Thank you.]]>
Hacker wrote:
2019-11-16, 18:25 UTC
I confirm this - the tabs are there and are clickable, however, they look like one long single-colored rectangular strip.

Roman
is there any solution for that right now?

Thank you.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: SUBST: Klappt im TC und CMD, aber sonst nicht :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-26T14:09:55+00:00 2020-03-26T14:09:55+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67281&p=382310#p382310
Starte mal den TC nicht elevated als Admin.



 ]]>

Starte mal den TC nicht elevated als Admin.



 ]]>
<![CDATA[Deu :: SUBST: Klappt im TC und CMD, aber sonst nicht :: Author Peter]]> 2020-03-26T13:49:50+00:00 2020-03-26T13:49:50+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67281&p=382308#p382308 ------------------
Win 10, Deutsch

Wenn ich mit CMD den SUBST Befehl ausführe,

CODE: Select all

subst w: d:\hallo\test
dann reagiert der TC sofort und zeigt mir das neue Laufwerk W: an. Im CMD kann ich es auch ansprechen.

Aber der MS Explorer und normale Programme reagieren überhaupt nicht und zeigen kein "W:" an.
Wo klemmt es hier bzw. wo ist hier der Unterschied?

Danke für Hinweise.]]>
------------------
Win 10, Deutsch

Wenn ich mit CMD den SUBST Befehl ausführe,

CODE: Select all

subst w: d:\hallo\test
dann reagiert der TC sofort und zeigt mir das neue Laufwerk W: an. Im CMD kann ich es auch ansprechen.

Aber der MS Explorer und normale Programme reagieren überhaupt nicht und zeigen kein "W:" an.
Wo klemmt es hier bzw. wo ist hier der Unterschied?

Danke für Hinweise.]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by billiebub]]> 2020-03-26T13:06:32+00:00 2020-03-26T13:06:32+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382300#p382300 <![CDATA[Slovak and Czech :: Re: Problém s prohlížením archívu přes ctrl+pagedown :: Reply by Hacker]]> 2020-03-26T12:29:45+00:00 2020-03-26T12:29:45+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=10&t=67271&p=382299#p382299 Comos,
Mozno toto alebo toto:
16.02.20 Fixed: Couldn't enter subdirectories in archives storing entire URLs, e.g. https://www.ghisler.com/index.htm (reason: dual slashes) (32/64)
07.02.20 Fixed: Couldn't go to subfolders in archives where the file name was stored with full path and drive letter, e.g. c:\path\file.txt (32/64)
Roman]]>
Comos,
Mozno toto alebo toto:
16.02.20 Fixed: Couldn't enter subdirectories in archives storing entire URLs, e.g. https://www.ghisler.com/index.htm (reason: dual slashes) (32/64)
07.02.20 Fixed: Couldn't go to subfolders in archives where the file name was stored with full path and drive letter, e.g. c:\path\file.txt (32/64)
Roman]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Make a silent/unattended installaion file :: Reply by most]]> 2020-03-26T12:19:46+00:00 2020-03-26T12:19:46+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67273&p=382298#p382298

CODE: Select all

[auto]
alllang=0
iniloc=%ProgramFiles%\TotalCmd
iniall=1

[Destination]
Dir=%ProgramFiles%\TotalCmd

[Install]
2=wincmd.key
]]>

CODE: Select all

[auto]
alllang=0
iniloc=%ProgramFiles%\TotalCmd
iniall=1

[Destination]
Dir=%ProgramFiles%\TotalCmd

[Install]
2=wincmd.key
]]>
<![CDATA[Eng :: Make a silent/unattended installaion file :: Author most]]> 2020-03-26T12:09:21+00:00 2020-03-26T12:09:21+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67273&p=382297#p382297 https://www.ghisler.ch/wiki/index.php/How_to_make_installation_fully_automatic%3F
I've tried both with WinRar and sfxhead_installer to repack but I get same error.
All I changed in INSTALL.INF is...

CODE: Select all

auto=1
"The Setup information file was not found! You need to unpack the whole archive before running Install.exe!"

What am I doing wrong?

regards
Marcus]]>
https://www.ghisler.ch/wiki/index.php/How_to_make_installation_fully_automatic%3F
I've tried both with WinRar and sfxhead_installer to repack but I get same error.
All I changed in INSTALL.INF is...

CODE: Select all

auto=1
"The Setup information file was not found! You need to unpack the whole archive before running Install.exe!"

What am I doing wrong?

regards
Marcus]]>
<![CDATA[Deu :: Re: PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Reply by derday]]> 2020-03-26T12:08:33+00:00 2020-03-26T12:08:33+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382296#p382296
Horst.Epp wrote:
2020-03-26, 11:53 UTC
Wenn du SumatraPDF per Setup installiert hast
und die Ini-Datei von SLister richtig auf die installierte Version zeigt funktioniert das auch.
Das läuft bei mir seit Jahren so.
interessanterweise kann ich in der slister.ini einen Pfad eintragen, wie ich will, es wird immer die sumatrapdf.exe aus dem Pluginverzeichnis benutzt (bekomme einen Fehler, wenn ich die dortige exe lösche)]]>
Horst.Epp wrote:
2020-03-26, 11:53 UTC
Wenn du SumatraPDF per Setup installiert hast
und die Ini-Datei von SLister richtig auf die installierte Version zeigt funktioniert das auch.
Das läuft bei mir seit Jahren so.
interessanterweise kann ich in der slister.ini einen Pfad eintragen, wie ich will, es wird immer die sumatrapdf.exe aus dem Pluginverzeichnis benutzt (bekomme einen Fehler, wenn ich die dortige exe lösche)]]>
<![CDATA[Slovak and Czech :: Re: Problém s prohlížením archívu přes ctrl+pagedown :: Reply by Comos]]> 2020-03-26T12:07:26+00:00 2020-03-26T12:07:26+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=10&t=67271&p=382295#p382295
Hacker wrote:
2020-03-26, 10:44 UTC
Comos,
Skus 9.51.

Roman
Funguje, díky.Koukal jsem do revision history ohledně nějaké zmíňky a našel jen tohle, jestli to byl konkrétní problém:

09.02.20 Fixed: Synchronize dirs: Ctrl+PageUp/PageDown to jump to next/previous directory didn't set focus on header (32/64)]]>
Hacker wrote:
2020-03-26, 10:44 UTC
Comos,
Skus 9.51.

Roman
Funguje, díky.Koukal jsem do revision history ohledně nějaké zmíňky a našel jen tohle, jestli to byl konkrétní problém:

09.02.20 Fixed: Synchronize dirs: Ctrl+PageUp/PageDown to jump to next/previous directory didn't set focus on header (32/64)]]>
<![CDATA[Deu :: Re: PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Reply by Horst.Epp]]> 2020-03-26T11:53:19+00:00 2020-03-26T11:53:19+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382294#p382294
derday wrote:
2020-03-26, 10:49 UTC
ghisler(Author) wrote:
2020-03-26, 10:28 UTC
Ich würde mal versuchen, die neue SumatraPDF-EXE-Datei ins Plugin-Verzeichnis zu kopieren, ...
tatsächlich liegt es daran!

Ich habe natürlich die sumatraPDF.exe aus dem Installationsverzeichnis in das entsprechende Pluginverzeichnis kopiert. Starte ich dort die exe, bekomme ich ein Hinweisfenster, dass dies die Setupdatei ist, die erst installiert werden muss. Starte ich die gleiche exe im Installationsverzeichnis, startet Sumatra ganz normal :shock:
Also von der Homepage nochmal die USB Version runtergeladen (da ist auch die exe viel größer) und entsprechend ersetzt und voila, funktioniert.

Anscheinend hatte ich vorher immer nur die USB Version auf dem Rechner und jetzt auf dem neuen Rechner halt einmalig Sumatra sauber installiert.

Vielen Dank und eine hoffentlich weiterhin gesunde Zeit!
Wenn du SumatraPDF per Setup installiert hast
und die Ini-Datei von SLister richtig auf die installierte Version zeigt funktioniert das auch.
Das läuft bei mir seit Jahren so.]]>
derday wrote:
2020-03-26, 10:49 UTC
ghisler(Author) wrote:
2020-03-26, 10:28 UTC
Ich würde mal versuchen, die neue SumatraPDF-EXE-Datei ins Plugin-Verzeichnis zu kopieren, ...
tatsächlich liegt es daran!

Ich habe natürlich die sumatraPDF.exe aus dem Installationsverzeichnis in das entsprechende Pluginverzeichnis kopiert. Starte ich dort die exe, bekomme ich ein Hinweisfenster, dass dies die Setupdatei ist, die erst installiert werden muss. Starte ich die gleiche exe im Installationsverzeichnis, startet Sumatra ganz normal :shock:
Also von der Homepage nochmal die USB Version runtergeladen (da ist auch die exe viel größer) und entsprechend ersetzt und voila, funktioniert.

Anscheinend hatte ich vorher immer nur die USB Version auf dem Rechner und jetzt auf dem neuen Rechner halt einmalig Sumatra sauber installiert.

Vielen Dank und eine hoffentlich weiterhin gesunde Zeit!
Wenn du SumatraPDF per Setup installiert hast
und die Ini-Datei von SLister richtig auf die installierte Version zeigt funktioniert das auch.
Das läuft bei mir seit Jahren so.]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: New SFTP plugin available now :: Reply by CoolWater]]> 2020-03-26T11:02:14+00:00 2020-03-26T11:02:14+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=19994&p=382293#p382293 PermitRootLogin yes

If this entry is missing, then add it. Otherwise, change no to yes.

By default, this seems to be disabled for /usr/lib/openssh/sftp-server.

There should also be an entry AllowUsers. Add root to the list.

HTH
CoolWater]]>
PermitRootLogin yes

If this entry is missing, then add it. Otherwise, change no to yes.

By default, this seems to be disabled for /usr/lib/openssh/sftp-server.

There should also be an entry AllowUsers. Add root to the list.

HTH
CoolWater]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: New SFTP plugin available now :: Reply by Mantigora]]> 2020-03-26T10:52:14+00:00 2020-03-26T10:52:14+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=19994&p=382291#p382291 I use TC to connect to my Linux servers and there is 1 instance where I can not connect with TC while I can connect with e.g. PuTTY.
This when useing the root account and using the standard
Subsystem sftp /usr/lib/openssh/sftp-server

If I use PuTTY, I can connect with the root-accout.
I can also connect with TC if I use another account than root.

If I change to:
Subsystem sftp internal-sftp
I can connect as root with TC.

So the combination of TC with the standard openssh/sftp-server will not work with the root account.

ftp-log.txt shows for root:

Agent authentication succeeded!
Session startup (SFTP)
Error: Could not initialize SFTP session!
Timeout waiting for response from SFTP subsystem

While in all other cases it shows:
Agent authentication succeeded!
Session startup (SFTP)
CONNECT \xxx.xxx.xxx.xxx

Perhaps you can shed some light onto this behaviour? TIA.
I have been digging the net but so far I only found the suggestion to change to the internal-sftp without any clarification.
BTW, this behaviour has been like this for quite some time, a few years at least, before that time it used to work fine.
I still hope to get this figured out some time.]]>
I use TC to connect to my Linux servers and there is 1 instance where I can not connect with TC while I can connect with e.g. PuTTY.
This when useing the root account and using the standard
Subsystem sftp /usr/lib/openssh/sftp-server

If I use PuTTY, I can connect with the root-accout.
I can also connect with TC if I use another account than root.

If I change to:
Subsystem sftp internal-sftp
I can connect as root with TC.

So the combination of TC with the standard openssh/sftp-server will not work with the root account.

ftp-log.txt shows for root:

Agent authentication succeeded!
Session startup (SFTP)
Error: Could not initialize SFTP session!
Timeout waiting for response from SFTP subsystem

While in all other cases it shows:
Agent authentication succeeded!
Session startup (SFTP)
CONNECT \xxx.xxx.xxx.xxx

Perhaps you can shed some light onto this behaviour? TIA.
I have been digging the net but so far I only found the suggestion to change to the internal-sftp without any clarification.
BTW, this behaviour has been like this for quite some time, a few years at least, before that time it used to work fine.
I still hope to get this figured out some time.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Reply by derday]]> 2020-03-26T10:49:22+00:00 2020-03-26T10:49:22+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382290#p382290
ghisler(Author) wrote:
2020-03-26, 10:28 UTC
Ich würde mal versuchen, die neue SumatraPDF-EXE-Datei ins Plugin-Verzeichnis zu kopieren, ...
tatsächlich liegt es daran!

Ich habe natürlich die sumatraPDF.exe aus dem Installationsverzeichnis in das entsprechende Pluginverzeichnis kopiert. Starte ich dort die exe, bekomme ich ein Hinweisfenster, dass dies die Setupdatei ist, die erst installiert werden muss. Starte ich die gleiche exe im Installationsverzeichnis, startet Sumatra ganz normal :shock:
Also von der Homepage nochmal die USB Version runtergeladen (da ist auch die exe viel größer) und entsprechend ersetzt und voila, funktioniert.

Anscheinend hatte ich vorher immer nur die USB Version auf dem Rechner und jetzt auf dem neuen Rechner halt einmalig Sumatra sauber installiert.

Vielen Dank und eine hoffentlich weiterhin gesunde Zeit!]]>
ghisler(Author) wrote:
2020-03-26, 10:28 UTC
Ich würde mal versuchen, die neue SumatraPDF-EXE-Datei ins Plugin-Verzeichnis zu kopieren, ...
tatsächlich liegt es daran!

Ich habe natürlich die sumatraPDF.exe aus dem Installationsverzeichnis in das entsprechende Pluginverzeichnis kopiert. Starte ich dort die exe, bekomme ich ein Hinweisfenster, dass dies die Setupdatei ist, die erst installiert werden muss. Starte ich die gleiche exe im Installationsverzeichnis, startet Sumatra ganz normal :shock:
Also von der Homepage nochmal die USB Version runtergeladen (da ist auch die exe viel größer) und entsprechend ersetzt und voila, funktioniert.

Anscheinend hatte ich vorher immer nur die USB Version auf dem Rechner und jetzt auf dem neuen Rechner halt einmalig Sumatra sauber installiert.

Vielen Dank und eine hoffentlich weiterhin gesunde Zeit!]]>
<![CDATA[Slovak and Czech :: Re: Problém s prohlížením archívu přes ctrl+pagedown :: Reply by Hacker]]> 2020-03-26T10:44:29+00:00 2020-03-26T10:44:29+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=10&t=67271&p=382289#p382289 Comos,
Skus 9.51.

Roman]]>
Comos,
Skus 9.51.

Roman]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Navigating through directory history (using alt-left/right) not as expected :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-26T10:43:02+00:00 2020-03-26T10:43:02+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=57597&p=382288#p382288 <![CDATA[Eng :: Re: totalcmd.hlp file :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-26T10:40:47+00:00 2020-03-26T10:40:47+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=24120&p=382287#p382287 http://www.totalcommander.ch/help/tcmde951_hlp.zip
http://www.totalcommander.ch/help/tcmdd951_hlp.zip]]>
http://www.totalcommander.ch/help/tcmde951_hlp.zip
http://www.totalcommander.ch/help/tcmdd951_hlp.zip]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: [TC 9.5x] Cross-Application refresh bug :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-26T10:39:48+00:00 2020-03-26T10:39:48+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=66574&p=382286#p382286 1. Disable refresh on activation of Total Commander for these locations:
Configuration - Options - Refresh - No refresh for these drives:
Here you can enter the drive letter(s), and/or a single backslash for all UNC paths.

2. Disable switching away from a path when it becomes unreadable:
Configuration - Change settings files directly: wincmd.ini
under [Configuration] add the line
IgnoreDirErrors=1]]>
1. Disable refresh on activation of Total Commander for these locations:
Configuration - Options - Refresh - No refresh for these drives:
Here you can enter the drive letter(s), and/or a single backslash for all UNC paths.

2. Disable switching away from a path when it becomes unreadable:
Configuration - Change settings files directly: wincmd.ini
under [Configuration] add the line
IgnoreDirErrors=1]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vergleich nach Inhalt: startet immer mit binär! -und- jetzt anderer Font? :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-26T10:36:14+00:00 2020-03-26T10:36:14+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67245&p=382285#p382285 <![CDATA[Deu :: Re: PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-26T10:28:03+00:00 2020-03-26T10:28:03+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382284#p382284
Alternativen zu slister für PDF wären sonst:
- ulister
- die neue Anzeigemethode '8' von Total Commander 9.5x, funktioniert z.B. mit dem Foxit Reader oder Adobe Reader.]]>

Alternativen zu slister für PDF wären sonst:
- ulister
- die neue Anzeigemethode '8' von Total Commander 9.5x, funktioniert z.B. mit dem Foxit Reader oder Adobe Reader.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Reply by derday]]> 2020-03-26T10:10:02+00:00 2020-03-26T10:10:02+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382283#p382283 jepp, jede beliebige PDF Datei kann ich problemlos aus TC oder dem WindowsExplorer per Doppelklick öffnen. Ebenfalls aus Sumatra heraus. Nur mit dem Lister bekomme ich das Problem]]> jepp, jede beliebige PDF Datei kann ich problemlos aus TC oder dem WindowsExplorer per Doppelklick öffnen. Ebenfalls aus Sumatra heraus. Nur mit dem Lister bekomme ich das Problem]]> <![CDATA[Deu :: Re: "Ton bei Aufruf des SFTP Plugins" wie abschalten? :: Reply by dwarning]]> 2020-03-26T09:39:49+00:00 2020-03-26T09:39:49+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54396&p=382282#p382282 <![CDATA[Deu :: Re: Vergleich nach Inhalt: startet immer mit binär! -und- jetzt anderer Font? :: Reply by dwarning]]> 2020-03-26T09:31:02+00:00 2020-03-26T09:31:02+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67245&p=382281#p382281 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: [TC 9.5x] Cross-Application refresh bug :: Reply by Rocket]]> 2020-03-26T09:29:27+00:00 2020-03-26T09:29:27+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=66574&p=382280#p382280 <![CDATA[Deu :: Re: PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Reply by Horst.Epp]]> 2020-03-26T09:17:13+00:00 2020-03-26T09:17:13+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382279#p382279 Kannst du denn mit SumatraPDF, ohne den TC, eine deiner Dateien direkt öffnen
bei dem SLister hängen bleibt ?]]>
Kannst du denn mit SumatraPDF, ohne den TC, eine deiner Dateien direkt öffnen
bei dem SLister hängen bleibt ?]]>
<![CDATA[Slovak and Czech :: Problém s prohlížením archívu přes ctrl+pagedown :: Author Comos]]> 2020-03-26T09:16:31+00:00 2020-03-26T09:16:31+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=10&t=67271&p=382278#p382278
po delší době jsem upgradoval z verze 9.12 na 9.50 a zjistil jsem, že do exe achivu typu installshiled, což je klasický cab se stále dostanu pomocí ctrl+pagedown,ale jen do první úrovně, tj, že např. adresáře není možné dál procházet přes enter,extrahování položek funguje bez problému.
Vyzkoušel jsem zpětně na 9.12 a 9.0 a tam to funguje bezproblému.Nevíte co se aktuálně změnilo?]]>

po delší době jsem upgradoval z verze 9.12 na 9.50 a zjistil jsem, že do exe achivu typu installshiled, což je klasický cab se stále dostanu pomocí ctrl+pagedown,ale jen do první úrovně, tj, že např. adresáře není možné dál procházet přes enter,extrahování položek funguje bez problému.
Vyzkoušel jsem zpětně na 9.12 a 9.0 a tam to funguje bezproblému.Nevíte co se aktuálně změnilo?]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by Horst.Epp]]> 2020-03-26T09:12:01+00:00 2020-03-26T09:12:01+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382277#p382277 Da der Thread Starter sowas einfaches wie die Funktion in TwinKey nicht benutzen will,
obwohl die genau das macht was er fordert, ist klar das alles weitere ihm auch nicht passt.]]>
Da der Thread Starter sowas einfaches wie die Funktion in TwinKey nicht benutzen will,
obwohl die genau das macht was er fordert, ist klar das alles weitere ihm auch nicht passt.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by JOUBE]]> 2020-03-26T08:59:48+00:00 2020-03-26T08:59:48+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382276#p382276
schittli wrote:
2020-03-25, 23:09 UTC
warum sperren sich hier alle möglichen gegen einen wirklich einfach zu implementierenden und tatsächlich nützlichen Verbesserungsvorschlag?
Weil es für die Fragestellung schon Lösungen gibt.
schittli wrote:
2020-03-25, 23:09 UTC
Natürlich gibt es mögliche viele Workarounds - gegen eine integrierte Lösung kommt aber keine an.
Plugins sind keine Workarounds, sondern integraler Bestandteil des Konzepts des Tc. Mit Plugins kann man den Tc erweitern und für die eigenen Anforderungen anpassen. Wenn es, wie hier, um eine besondere Anforderung geht, dann ist ein (ggf selbstentwickeltes) Plugin ideal.

schittli wrote:
2020-03-25, 23:09 UTC
» Wir haben etwa 15-20 kurzlebige Projekte, drum wollen wir nicht Tabs-Dateien oder ini-files anlegen, die wir alle paar Tage bereinigen müssen. Sobald ein Teilprojekt fertig ist, schliessen wir das Tab. Das ist transparent, einfach, schnell.
» Wir haben lange Verzeichnisnamen, drum sind mehrzeilige Tabs sehr unübersichtlich
» In den Teilprojekten haben wir jeweils etwa zwischen 5 und 10 Ziele, in denen wir unsere Aufgaben erledigen müssen. Sobald die Quelle und das erste Ziel ausgewählt ist, sind wir sehr schnell.
Die genau für diesen Fall passende Lösung gibt es schon im Tc, nämlich das Starter-Menü (Section [user]), das mit Untermenüs konfiguriert werden kann und das von der Oberfläche aus konfigurierbar ist (Hinzufügen, Löschen, Ändern, Verschieben usw).
schittli wrote:
2020-03-25, 23:09 UTC
Dieser Anwendungsfall wäre mit dem TCMD tatsächlich leicht und effektiv handlebar
Dieses ist der zentrale Satz:
- "Dieser Anwendungsfall"... ist nicht so allgemein wie du wahrscheinlich denkst.
- "wäre": Nein nicht "wäre" sondern "ist bereits".
- "tatsächlich leicht und effektiv handlebar" mit dem eingeschlagenen Weg eben nicht, sondern nur nach erheblichen Programmierungen nur füe "diesen Anwendungsfall".

Vielleicht doch bitte einmal die angeregten Lösungen ausprobieren.

JOUBE]]>
schittli wrote:
2020-03-25, 23:09 UTC
warum sperren sich hier alle möglichen gegen einen wirklich einfach zu implementierenden und tatsächlich nützlichen Verbesserungsvorschlag?
Weil es für die Fragestellung schon Lösungen gibt.
schittli wrote:
2020-03-25, 23:09 UTC
Natürlich gibt es mögliche viele Workarounds - gegen eine integrierte Lösung kommt aber keine an.
Plugins sind keine Workarounds, sondern integraler Bestandteil des Konzepts des Tc. Mit Plugins kann man den Tc erweitern und für die eigenen Anforderungen anpassen. Wenn es, wie hier, um eine besondere Anforderung geht, dann ist ein (ggf selbstentwickeltes) Plugin ideal.

schittli wrote:
2020-03-25, 23:09 UTC
» Wir haben etwa 15-20 kurzlebige Projekte, drum wollen wir nicht Tabs-Dateien oder ini-files anlegen, die wir alle paar Tage bereinigen müssen. Sobald ein Teilprojekt fertig ist, schliessen wir das Tab. Das ist transparent, einfach, schnell.
» Wir haben lange Verzeichnisnamen, drum sind mehrzeilige Tabs sehr unübersichtlich
» In den Teilprojekten haben wir jeweils etwa zwischen 5 und 10 Ziele, in denen wir unsere Aufgaben erledigen müssen. Sobald die Quelle und das erste Ziel ausgewählt ist, sind wir sehr schnell.
Die genau für diesen Fall passende Lösung gibt es schon im Tc, nämlich das Starter-Menü (Section [user]), das mit Untermenüs konfiguriert werden kann und das von der Oberfläche aus konfigurierbar ist (Hinzufügen, Löschen, Ändern, Verschieben usw).
schittli wrote:
2020-03-25, 23:09 UTC
Dieser Anwendungsfall wäre mit dem TCMD tatsächlich leicht und effektiv handlebar
Dieses ist der zentrale Satz:
- "Dieser Anwendungsfall"... ist nicht so allgemein wie du wahrscheinlich denkst.
- "wäre": Nein nicht "wäre" sondern "ist bereits".
- "tatsächlich leicht und effektiv handlebar" mit dem eingeschlagenen Weg eben nicht, sondern nur nach erheblichen Programmierungen nur füe "diesen Anwendungsfall".

Vielleicht doch bitte einmal die angeregten Lösungen ausprobieren.

JOUBE]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Refresh not acurate :: Reply by rienvanham]]> 2020-03-26T08:40:46+00:00 2020-03-26T08:40:46+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67210&p=382275#p382275 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-26T08:26:31+00:00 2020-03-26T08:26:31+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382274#p382274
You could also replace very long paths with their 8.3 name equivalents. You can quickly switch between short and long names in Total Commander with the command cm_switchlongnames in the command line, on a button, or in the start menu.]]>

You could also replace very long paths with their 8.3 name equivalents. You can quickly switch between short and long names in Total Commander with the command cm_switchlongnames in the command line, on a button, or in the start menu.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Navigating through directory history (using alt-left/right) not as expected :: Reply by MrHoek]]> 2020-03-26T07:43:35+00:00 2020-03-26T07:43:35+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=57597&p=382273#p382273
ghisler(Author) wrote:
2020-02-11, 09:36 UTC
If you want the old behavious, please add the following to wincmd.ini under [Configuration]:
HistoryCut=1
11.02.20 Fixed: Changed default of HistoryCut option from 0 to 1 until a better solution is found (32/64)

Thanks - because the other navigation is not intuitive.

But when you using 'Enter' en 'Backspace' to navigate, I would expect te following behavior (as it is now):
  • Goto 'C:\'
  • Goto 'C:\ProgramData'
  • navigate back using 'BackSpace' (I'm back in 'C:\')
  • Goto 'C:\Program Files'
  • navigate back using 'BackSpace' (I'm back in 'C:\')
  • now navigate back using 'Alt-Left' (using the history navigation)
  • you're back into 'C:\Program Files'
  • navigate back using 'Alt-Left'
  • I'm back in 'C:\'
  • navigate back using 'Alt-Left'
  • I'm in 'C:\Program Files'
  • navigate back using 'Alt-Left'
  • I'm back in 'C:\'
  • navigate forward using 'Alt-Right'
  • you're in in 'C:\Program Files'
This works perfectly as expected!

So I think the 'HistoryCut=0' method navigation way is not needed, as it introduces a strange navigation feeling.]]>
ghisler(Author) wrote:
2020-02-11, 09:36 UTC
If you want the old behavious, please add the following to wincmd.ini under [Configuration]:
HistoryCut=1
11.02.20 Fixed: Changed default of HistoryCut option from 0 to 1 until a better solution is found (32/64)

Thanks - because the other navigation is not intuitive.

But when you using 'Enter' en 'Backspace' to navigate, I would expect te following behavior (as it is now):
  • Goto 'C:\'
  • Goto 'C:\ProgramData'
  • navigate back using 'BackSpace' (I'm back in 'C:\')
  • Goto 'C:\Program Files'
  • navigate back using 'BackSpace' (I'm back in 'C:\')
  • now navigate back using 'Alt-Left' (using the history navigation)
  • you're back into 'C:\Program Files'
  • navigate back using 'Alt-Left'
  • I'm back in 'C:\'
  • navigate back using 'Alt-Left'
  • I'm in 'C:\Program Files'
  • navigate back using 'Alt-Left'
  • I'm back in 'C:\'
  • navigate forward using 'Alt-Right'
  • you're in in 'C:\Program Files'
This works perfectly as expected!

So I think the 'HistoryCut=0' method navigation way is not needed, as it introduces a strange navigation feeling.]]>
<![CDATA[Deu :: [Gelöst] PDF Vorschau per slister funktioniert (immernoch) nicht :: Author derday]]> 2020-03-26T07:05:07+00:00 2020-03-26T10:49:42+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67270&p=382272#p382272
ich habe das Thema hier eröffnet, weil der Fehler erst mit einem TC Update auf 9.5 aufgetreten ist. Es geht um die PDF Vorschau per F3 mit dem slister Plugin. Hierbei hängt sich TC nach ein paar Sekunden komplett auf (Programm reagiert nicht, milchiger Hintergrund) und ich schließe ihn dann per Taskmanager.
Ich meine, dass ich von dem Problem schon recht früh hier im Forum gelesen hatte und auch, dass der Bug in einer sehr frühen Beta korrigiert wurde.
Trotzdem hab ich weiterhin das Verhalten (gestern TC 9.51 x64 installiert)

Das Problem könnte allerdings auch auf meiner Seite liegen: ich bin von Win7 auf Win10 gewechselt und habe auf dem neuem Rechner zwar TC einmalig installiert, aber dann den Userordner mit dem vom alten Rechner ersetzt. Alles funktioniert auch bis auf diese eine Funktion (übrigens nochmal ein großes Lob dafür an Christian Ghisler, ich liebe solche einfachen Einstellungsumzüge von Programmen!)
Ich habe jetzt
  • das slister Plugin nochmal gelöscht und wieder installiert (Version wlx64_sLister_1.1.2)
  • Sumatra nochmal neu installiert (aktuelle 3.2 x64 Version) (war vorher nur als Ordner ins System kopiert und mit PDF Dateien verknüpft)
  • im der slister.ini den Pfad auf die Sumatra.exe aus der Installation gesetzt
mir fällt daher nix mehr ein, wo ich noch was dran drehen könnte.
Habt ihr noch eine Idee?
Danke schonmal und Gruß]]>

ich habe das Thema hier eröffnet, weil der Fehler erst mit einem TC Update auf 9.5 aufgetreten ist. Es geht um die PDF Vorschau per F3 mit dem slister Plugin. Hierbei hängt sich TC nach ein paar Sekunden komplett auf (Programm reagiert nicht, milchiger Hintergrund) und ich schließe ihn dann per Taskmanager.
Ich meine, dass ich von dem Problem schon recht früh hier im Forum gelesen hatte und auch, dass der Bug in einer sehr frühen Beta korrigiert wurde.
Trotzdem hab ich weiterhin das Verhalten (gestern TC 9.51 x64 installiert)

Das Problem könnte allerdings auch auf meiner Seite liegen: ich bin von Win7 auf Win10 gewechselt und habe auf dem neuem Rechner zwar TC einmalig installiert, aber dann den Userordner mit dem vom alten Rechner ersetzt. Alles funktioniert auch bis auf diese eine Funktion (übrigens nochmal ein großes Lob dafür an Christian Ghisler, ich liebe solche einfachen Einstellungsumzüge von Programmen!)
Ich habe jetzt
  • das slister Plugin nochmal gelöscht und wieder installiert (Version wlx64_sLister_1.1.2)
  • Sumatra nochmal neu installiert (aktuelle 3.2 x64 Version) (war vorher nur als Ordner ins System kopiert und mit PDF Dateien verknüpft)
  • im der slister.ini den Pfad auf die Sumatra.exe aus der Installation gesetzt
mir fällt daher nix mehr ein, wo ich noch was dran drehen könnte.
Habt ihr noch eine Idee?
Danke schonmal und Gruß]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Ordner mit gleichem Namen auf unterschiedlichen Ebenen synchronisieren :: Reply by sharky]]> 2020-03-26T05:51:59+00:00 2020-03-26T05:51:59+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67199&p=382271#p382271 <![CDATA[Eng :: Re: totalcmd.hlp file :: Reply by petermad]]> 2020-03-26T05:17:21+00:00 2020-03-26T05:17:21+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=24120&p=382266#p382266 <![CDATA[Plugins :: Re: Dark Help for TC 9.51 - Updated March 26th 2020 :: Reply by petermad]]> 2020-03-26T03:25:36+00:00 2020-03-26T03:25:36+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=58110&p=382261#p382261 Updated for TC 9.51 final - see first post for download link.

.]]>
Updated for TC 9.51 final - see first post for download link.

.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: find duplicate files miss separators :: Reply by fdfd]]> 2020-03-26T02:16:16+00:00 2020-03-26T02:16:16+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67207&p=382260#p382260
Thank you for your reply, My English is poor.

In my case , I just want to search duplicate file and delete it, so if i found the files in archives(.zip) , i will be delete the reqular files.
And maybe I can delete file in archives(.zip) don't need to unpack the archive too.
(this would take forever to unpack the entire archive for each file)
So, if i choose "Treat archives like directories" option, and i configure the archives plugins, and then i don't need to unpack the archives any more, isn't it ?]]>

Thank you for your reply, My English is poor.

In my case , I just want to search duplicate file and delete it, so if i found the files in archives(.zip) , i will be delete the reqular files.
And maybe I can delete file in archives(.zip) don't need to unpack the archive too.
(this would take forever to unpack the entire archive for each file)
So, if i choose "Treat archives like directories" option, and i configure the archives plugins, and then i don't need to unpack the archives any more, isn't it ?]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by billiebub]]> 2020-03-26T01:50:18+00:00 2020-03-26T01:50:18+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382259#p382259 <![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by schittli]]> 2020-03-25T23:09:04+00:00 2020-03-25T23:09:04+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382258#p382258
Natürlich gibt es mögliche viele Workarounds - gegen eine integrierte Lösung kommt aber keine an.

Nach den Workarounds kommt nun eine freche Behauptung von joube, dass wir uns verfahren haben sollen??
Inwiefern soll das nützlich sein - ausser mot der Botschaft, dass wir den TCMD missbrauchen und ersetzen sollen?

Die praktische Situation ist wirklich einfach und passt perfekt auf einen Dateimanager wie den TCMD.
» Wir haben etwa 15-20 kurzlebige Projekte, drum wollen wir nicht Tabs-Dateien oder ini-files anlegen, die wir alle paar Tage bereinigen müssen. Sobald ein Teilprojekt fertig ist, schliessen wir das Tab. Das ist transparent, einfach, schnell.
» Wir haben lange Verzeichnisnamen, drum sind mehrzeilige Tabs sehr unübersichtlich
» In den Teilprojekten haben wir jeweils etwa zwischen 5 und 10 Ziele, in denen wir unsere Aufgaben erledigen müssen. Sobald die Quelle und das erste Ziel ausgewählt ist, sind wir sehr schnell.

Dieser Anwendungsfall wäre mit dem TCMD tatsächlich leicht und effektiv handlebar, Probleme macht uns nur, dass die Tabs-Navigation sehr unhandlich und unübersichtlich ist.

Drum wäre es wirklich toll, wenn der TCMD eine Übersicht bieten würde, wie es z.B. die Komponente der Directory-Hotlist bietet.
Toll ist auch, dass diese Funktion niemand nützen muss. Ich wette aber, dass sie beliebt sein wird :-)
]]>

Natürlich gibt es mögliche viele Workarounds - gegen eine integrierte Lösung kommt aber keine an.

Nach den Workarounds kommt nun eine freche Behauptung von joube, dass wir uns verfahren haben sollen??
Inwiefern soll das nützlich sein - ausser mot der Botschaft, dass wir den TCMD missbrauchen und ersetzen sollen?

Die praktische Situation ist wirklich einfach und passt perfekt auf einen Dateimanager wie den TCMD.
» Wir haben etwa 15-20 kurzlebige Projekte, drum wollen wir nicht Tabs-Dateien oder ini-files anlegen, die wir alle paar Tage bereinigen müssen. Sobald ein Teilprojekt fertig ist, schliessen wir das Tab. Das ist transparent, einfach, schnell.
» Wir haben lange Verzeichnisnamen, drum sind mehrzeilige Tabs sehr unübersichtlich
» In den Teilprojekten haben wir jeweils etwa zwischen 5 und 10 Ziele, in denen wir unsere Aufgaben erledigen müssen. Sobald die Quelle und das erste Ziel ausgewählt ist, sind wir sehr schnell.

Dieser Anwendungsfall wäre mit dem TCMD tatsächlich leicht und effektiv handlebar, Probleme macht uns nur, dass die Tabs-Navigation sehr unhandlich und unübersichtlich ist.

Drum wäre es wirklich toll, wenn der TCMD eine Übersicht bieten würde, wie es z.B. die Komponente der Directory-Hotlist bietet.
Toll ist auch, dass diese Funktion niemand nützen muss. Ich wette aber, dass sie beliebt sein wird :-)
]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Dateien umbennen mit Erstelldatum :: Reply by tuska]]> 2020-03-25T22:45:29+00:00 2020-03-25T22:45:29+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67159&p=382257#p382257
Ji_Pi wrote:
2020-03-25, 22:20 UTC
... mir war nicht klar, dass ich diese Zeile nicht aus der Auswahl des PlugIns bekomme, sondern es dort per copy&paste reinpacken muss.
    Bin extra jedes Feld durchgegangen - ...
Doch, das geht.

Im Fenster "Plugineigenschaft wählen" --> "shelldetails" anklicken und danach einfach unten in das Feld "Filter" med eingeben.
Das genügt schon und NUR das Feld "Medium erstellt" wird angezeigt.

Jetzt links davon auf den Pfeil ">" klicken und es erscheinen diverse Datumsformatierungsmöglichkeiten.
Mit einem Klick auf einen Eintrag wird gegebenenfalls rechts neben dem Feld "Filter" schon ein Wert angezeigt(!).
Man kann sich aber auch eine benutzerdefinierte Spaltensicht einrichten, um das Ergebnis zu überprüfen.

Mit einem Klick auf "OK", <ENTER> oder Doppelklick auf einen Eintrag wird dieses Feld dann im MUT (Mehrfach-Umbenenn-Tool) eingetragen,
und zwar dort, wo sich der Cursor im Feld "Dateinamen" befindet.
Gegebenenfalls empfiehlt es sich den Cursor vor dem Dateinamen zu positionieren.]]>
Ji_Pi wrote:
2020-03-25, 22:20 UTC
... mir war nicht klar, dass ich diese Zeile nicht aus der Auswahl des PlugIns bekomme, sondern es dort per copy&paste reinpacken muss.
    Bin extra jedes Feld durchgegangen - ...
Doch, das geht.

Im Fenster "Plugineigenschaft wählen" --> "shelldetails" anklicken und danach einfach unten in das Feld "Filter" med eingeben.
Das genügt schon und NUR das Feld "Medium erstellt" wird angezeigt.

Jetzt links davon auf den Pfeil ">" klicken und es erscheinen diverse Datumsformatierungsmöglichkeiten.
Mit einem Klick auf einen Eintrag wird gegebenenfalls rechts neben dem Feld "Filter" schon ein Wert angezeigt(!).
Man kann sich aber auch eine benutzerdefinierte Spaltensicht einrichten, um das Ergebnis zu überprüfen.

Mit einem Klick auf "OK", <ENTER> oder Doppelklick auf einen Eintrag wird dieses Feld dann im MUT (Mehrfach-Umbenenn-Tool) eingetragen,
und zwar dort, wo sich der Cursor im Feld "Dateinamen" befindet.
Gegebenenfalls empfiehlt es sich den Cursor vor dem Dateinamen zu positionieren.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Dateien umbennen mit Erstelldatum :: Reply by Ji_Pi]]> 2020-03-25T22:20:32+00:00 2020-03-25T22:20:32+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67159&p=382256#p382256 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T20:55:29+00:00 2020-03-25T20:55:29+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382255#p382255 <![CDATA[Deu :: Re: Dateien umbennen mit Erstelldatum :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-25T20:51:11+00:00 2020-03-25T20:51:11+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67159&p=382254#p382254
Ji_Pi wrote:
2020-03-25, 20:23 UTC
...
Und in der Folge kommt auch bei Verwendung des PlugIns wieder nur der 22.3.
...
Wie Dalai sagt und dir tuska (und auch ich) bereits oben erklärt hat:
wenn bei dir als Ergebnis immer das Erstelldatum gezeigt wird,
dann wähle beim Plugin halt nicht das Erstelldatum aus,
sondern wie tuska dir oben zeigte "[=shelldetails.Medium erstellt]"

Erstellt, Geändert und LetzterZugriff sind Eigenschaften der Datei (egal ob TXT oder PDF oder EXE) an sich in Bezug auf das Dateisystem.
Du möchtest aber ein Datum aus den Datei Typ-spezifischen Metadaten innerhalb der Datei, welches ein Programm dort beim Speichern hinterlegt hat,
hier bei MP4 heißt das "Feld" ja anscheinend "Medium erstellt", siehe deinen eigenen Screenshot der Dateieigenschaften.



HTH :D]]>
Ji_Pi wrote:
2020-03-25, 20:23 UTC
...
Und in der Folge kommt auch bei Verwendung des PlugIns wieder nur der 22.3.
...
Wie Dalai sagt und dir tuska (und auch ich) bereits oben erklärt hat:
wenn bei dir als Ergebnis immer das Erstelldatum gezeigt wird,
dann wähle beim Plugin halt nicht das Erstelldatum aus,
sondern wie tuska dir oben zeigte "[=shelldetails.Medium erstellt]"

Erstellt, Geändert und LetzterZugriff sind Eigenschaften der Datei (egal ob TXT oder PDF oder EXE) an sich in Bezug auf das Dateisystem.
Du möchtest aber ein Datum aus den Datei Typ-spezifischen Metadaten innerhalb der Datei, welches ein Programm dort beim Speichern hinterlegt hat,
hier bei MP4 heißt das "Feld" ja anscheinend "Medium erstellt", siehe deinen eigenen Screenshot der Dateieigenschaften.



HTH :D]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Dateien umbennen mit Erstelldatum :: Reply by Dalai]]> 2020-03-25T20:30:54+00:00 2020-03-25T20:30:54+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67159&p=382247#p382247
Grüße
Dalai]]>

Grüße
Dalai]]>
<![CDATA[Eng :: Re: Input option in directory menu? :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-25T20:30:43+00:00 2020-03-25T20:30:43+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67255&p=382246#p382246
You can create your own user defined command (search for usercmd.ini or ask)

There you can use a question sign as very first parameter in the parameters place.
That will pop-up the command on executing, so you can inspect and modify.
Command: CD
Parameters: ? \\computername\c$


Next call that UDC in your menu entry.


Or see MVVs' AskParam (http://totalcmd.net/plugring/askparam.html) tool.

Or use TCs Command line parameters (see help) via an own made script to switch on the fly to another folder.
In that script you can use an InputBox to ask for the parameter beforehand.
smtg like:
strXY = InputBox "Server?"
%Commander_Exe% /O /S /L=strXY


You can test that possibilities with an button first.


 ]]>

You can create your own user defined command (search for usercmd.ini or ask)

There you can use a question sign as very first parameter in the parameters place.
That will pop-up the command on executing, so you can inspect and modify.
Command: CD
Parameters: ? \\computername\c$


Next call that UDC in your menu entry.


Or see MVVs' AskParam (http://totalcmd.net/plugring/askparam.html) tool.

Or use TCs Command line parameters (see help) via an own made script to switch on the fly to another folder.
In that script you can use an InputBox to ask for the parameter beforehand.
smtg like:
strXY = InputBox "Server?"
%Commander_Exe% /O /S /L=strXY


You can test that possibilities with an button first.


 ]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Dateien umbennen mit Erstelldatum :: Reply by Ji_Pi]]> 2020-03-25T20:23:45+00:00 2020-03-25T20:23:45+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67159&p=382245#p382245
Habe die Installation verglichen, aber bei mir fehlen Dateien, habe im Pfad keine "ShellDetails.uwdx" und auch keine "layout.css"

Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-13997d-1585167242.png.html

Habe extra nochmals die ZIP geladen und nochmals installiert :-(

Und in der Folge kommt auch bei Verwendung des PlugIns wieder nur der 22.3.
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-7cac6f-1585167645.png.html
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-ab6831-1585167677.png.html

obwohl die Eigenschaften den 12.3. anzeigen
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-fb494c-1585167717.png.html

Irgendwie habe ich eine andere "wdx_shelldetails_1.26.zip", obwohl von dem Link im Forum geladen.]]>

Habe die Installation verglichen, aber bei mir fehlen Dateien, habe im Pfad keine "ShellDetails.uwdx" und auch keine "layout.css"

Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-13997d-1585167242.png.html

Habe extra nochmals die ZIP geladen und nochmals installiert :-(

Und in der Folge kommt auch bei Verwendung des PlugIns wieder nur der 22.3.
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-7cac6f-1585167645.png.html
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-ab6831-1585167677.png.html

obwohl die Eigenschaften den 12.3. anzeigen
Image: https://www.bilder-upload.eu/bild-fb494c-1585167717.png.html

Irgendwie habe ich eine andere "wdx_shelldetails_1.26.zip", obwohl von dem Link im Forum geladen.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: One click, OPENBAR + execute exe at thesame time :: Reply by Dalai]]> 2020-03-25T20:16:56+00:00 2020-03-25T20:16:56+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67254&p=382244#p382244
Regards
Dalai]]>

Regards
Dalai]]>
<![CDATA[Eng :: Input option in directory menu? :: Author GerH]]> 2020-03-25T20:06:05+00:00 2020-03-25T20:06:05+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67255&p=382243#p382243
I also want to create an option to switch to a local folder on a computer in the network.
Normaly I do this like: cd \\computername\c$

is it possible to replace "computername" with an parameter and have a dialog box to popup, that makes it possible key in the computername?]]>

I also want to create an option to switch to a local folder on a computer in the network.
Normaly I do this like: cd \\computername\c$

is it possible to replace "computername" with an parameter and have a dialog box to popup, that makes it possible key in the computername?]]>
<![CDATA[Eng :: One click, OPENBAR + execute exe at thesame time :: Author krasusczak]]> 2020-03-25T19:54:18+00:00 2020-03-25T19:54:18+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67254&p=382242#p382242
I want to ask for some tip,
I'm trying to create one additional function in my custom menu but I can't find a solution

I'm putting my additional menu field into [user] inside main wincmd.ini & I wanted by one click open a new bar in TC & same time execute exe with a param, I been trying many variations but I can't find any way.

I can't use something like this:
cmd5=em_func1,em_func2
because [em_func1] & [em_func2] need to be inside a main wincmd.ini

You know if it's possible to call OPENBAR & execute exe same time?


Thanks in advance!]]>

I want to ask for some tip,
I'm trying to create one additional function in my custom menu but I can't find a solution

I'm putting my additional menu field into [user] inside main wincmd.ini & I wanted by one click open a new bar in TC & same time execute exe with a param, I been trying many variations but I can't find any way.

I can't use something like this:
cmd5=em_func1,em_func2
because [em_func1] & [em_func2] need to be inside a main wincmd.ini

You know if it's possible to call OPENBAR & execute exe same time?


Thanks in advance!]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by JOUBE]]> 2020-03-25T19:36:05+00:00 2020-03-25T19:36:05+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382241#p382241
schittli wrote:
2020-03-25, 15:31 UTC
Wenn der TCMD eine nützliche Übersicht bieten würde und dafür z.B. die Komponente der Directory-Hotlist wiederverwenden würde,hätten wir keines dieser Probleme. Es würde einfach funktionieren, wie man's etwa erwarten würde und wohl auch könnte.
Wirklich? Meinst du das "erwarten würde und wohl auch könnte" wirklich? Du erwartest eine Erweiterung in einer Ecke des Tc, weil du dich in dieser Ecke festgefahren hast. Es Ist zu kompliziert für dich geworden in dieser Ecke und so willst diese Ecke deinen speziellen Anforderungen gemäss aufgedrückt haben. Das geht vielen so, die sich mit einem speziellen Einzel-Problem festgefahren haben. Sie sehen nicht, dass es ihre - und nur ihre - spezielle Anforderung ist, die sie diese Anfordeung an den Tc stellen lassen. Aber warum soll man am Tc etwas an speziell dieser Ecke ändern, wenn es so zahlreiche Wege gibt, mit dem speziellen Problem umzugehen? Darüber hinaus handelt es sich ja wohl kaum um ein einlassen "müssen", wenn es so viele und flexible Wege zur Lösung der Fragestellung gibt. Probier doch einfach mal einige Lösungen aus, besonders die, die ganz ohne externe Elemente auskommen.

JOUBE]]>
schittli wrote:
2020-03-25, 15:31 UTC
Wenn der TCMD eine nützliche Übersicht bieten würde und dafür z.B. die Komponente der Directory-Hotlist wiederverwenden würde,hätten wir keines dieser Probleme. Es würde einfach funktionieren, wie man's etwa erwarten würde und wohl auch könnte.
Wirklich? Meinst du das "erwarten würde und wohl auch könnte" wirklich? Du erwartest eine Erweiterung in einer Ecke des Tc, weil du dich in dieser Ecke festgefahren hast. Es Ist zu kompliziert für dich geworden in dieser Ecke und so willst diese Ecke deinen speziellen Anforderungen gemäss aufgedrückt haben. Das geht vielen so, die sich mit einem speziellen Einzel-Problem festgefahren haben. Sie sehen nicht, dass es ihre - und nur ihre - spezielle Anforderung ist, die sie diese Anfordeung an den Tc stellen lassen. Aber warum soll man am Tc etwas an speziell dieser Ecke ändern, wenn es so zahlreiche Wege gibt, mit dem speziellen Problem umzugehen? Darüber hinaus handelt es sich ja wohl kaum um ein einlassen "müssen", wenn es so viele und flexible Wege zur Lösung der Fragestellung gibt. Probier doch einfach mal einige Lösungen aus, besonders die, die ganz ohne externe Elemente auskommen.

JOUBE]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Kopieren Button mit autom. Versionshochzählung :: Reply by mausebär]]> 2020-03-25T19:08:46+00:00 2020-03-25T19:08:46+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67222&p=382240#p382240 ich werde das morgen ausprobieren und mich dann wieder melden.]]> ich werde das morgen ausprobieren und mich dann wieder melden.]]> <![CDATA[TC (Français) :: Total Commander 9.51 disponible! :: Author ghisler(Author)]]> 2020-03-25T18:43:46+00:00 2020-03-25T18:43:46+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=4&t=67253&p=382239#p382239 Télécharger Total Commander 9.51 maintenant (Mise à jour gratuite/Partagiciel)

Cette mise à jour corrige des erreurs trouvées après le lancement de Total Commander 9.50. Liste complète (en englais).


Nouvelles fonctions dans Total Commander 9.50:

Interface utilisateur:
  • Mode sombre, à partir de Windows 10 1809 (automne 2018), de manière non officielle également avec les anciennes versions de Windows (ForceDarkModeOptions=1)
  • Curseur de la souris se place sur le bouton par défaut si cette option est activée dans le panneau de configuration - "Souris"
  • Afficher jusqu'à 3 périphériques USB connectés sans lettre de lecteur (téléphones, tablettes, etc.) également dans la barre de lecteurs.
  • Augmentation de la longueur de l'historique du répertoire à 200 (configurable via HistoryLenStored)
  • Historique: Afficher uniquement les répertoires dans lesquels l'utilisateur a effectué une opération (configurable). Alt+Maj+Flèche vers le bas montre l'historique complète
  • Liste déroulante des lecteurs, barre des boutons des lecteurs: affichez l'icône "éjecter" superposée sur les lecteurs amovibles.
  • Lors du défilement des listes de fichiers avec le clavier, il y a une marge de 4 lignes au-dessus / au-dessous de la position actuelle (configurable).
  • Panneaux des répertoires: afficher <LINK> pour les liens physiques / liens symboliques vers les fichiers au lieu de la taille 0
  • Aperçu rapide Ctrl+Q: affiche le contenu de la cible du lien au lieu du contenu du fichier lnk
  • Options - Configuration - Affichage: Nouvelle option "Ajouter \" pour afficher les dossiers sous forme de "dossier\" au lieu de "[Dossier]"
  • Associations internes: Facultatif: Ajoutez des verbes supplémentaires à partir de TOUS les filtres correspondants, le verbe par défaut "open" est pris uniquement de la première correspondance.
  • Afficher le sous-menu "Nouveau" également dans le menu contextuel pour l'entrée [..], afin de créer un nouveau fichier dans le répertoire actuel
  • Windows 10, menu contextuel: l'élément de menu "Partager" n'a rien fait -> gérer en interne
  • Dialogue de recherche rapide: Effacer le mot de recherche avec Ctrl+Y
  • Faire un clic droit sur l'onglet répertoire -> "Onglets récemment fermés"
  • Afficher l'emplacement du fichier EXE Total Commander dans la boîte de dialogue "A propos"
Opérations de fichier:
  • Archives: choisissez la page de code lorsque vous décompressez des fichiers, par exemple pour décompresser les noms avec des caractères cyrilliques. Afficher [Auto] ou l'encodage choisi dans l'en-tête de l'onglet.
  • Dossier OneDrive: gérer les dossiers apparaissant comme des liens de système de fichiers
  • Boîte de dialogue de copie F5: Afficher signets des répertoires (Ctrl+D)
  • Créer listes CRC: Nouvelles options pour utiliser le format Unix, et toujours utiliser UTF-8
  • Supporter des sous-chaînes de variables d’environnement, par exemple. %variable:~2,3%
Connection par FTP/Plugins Système de fichiers:
  • Transfert de serveur FTP à serveur FTP avec F5: option de copie via le PC local
  • Transfert depuis/vers FTP/plugins FS: prend en charge les filtres de copie tels que la fonction de copie de fichier locale, par exemple. * .txt | repexclu\
  • FTP, telecharger / envoyer avec F5-F2 en arrière-plan: supporte certificat de client
  • RestrictInterface=6144: interdire tous les plugins ou 4096: n'autoriser que les plugins avec une signature numérique valide
Outil de renommage multiple:
  • Nouveau code [ c ] = nombre de fichiers dans la liste
  • Nouveau code [ S ] = taille du fichier
Alt+F10 arbre:
  • Possibilité d'utiliser 'Everything' pour charger l'arbre
  • Combobox pour changer de lecteur, ouvrez avec Alt + F1 ou Alt + F2
Recherche:
  • Rechercher avec 'Everything': affiche le pourcentage des résultats de la recherche transférés à Total Commander.
  • Amélioration de la recherche dans les fichiers xml Office (par exemple, .docx, .ods, etc.): recherche des caractères accentués
  • Cocher automatiquement l'option 'Everything' lorsque vous utilisez le préfixe ev: ou ed: dans le champ de recherche
  • Option de recherche uniquement dans les résultats de recherche
  • Afficher les résultats de recherche précédents
Liste (F3):
  • Définir la méthode d'affichage et le plug-in utilisés à l'ouverture, séparément par type de fichier. Par exemple. tous les fichiers jpg avec visualiseur d'images interne
  • Appuyer sur '8' pour afficher l'aperçu en tant qu'explorateur (utilise IPreviewHandler, ou IThumbnailProvider si 'autre n'est pas disponible)
  • Imprimer des fichiers JPG / PNG / GIF dans Lister avec la visionneuse d'images interne
Comparer par contenu:
  • Définir la couleur des résultats soulignés de la recherche
Synchroniser les répertoires:
  • Utiliser Ctrl + PageUp / PageDown pour accéder au répertoire suivant / précédent
Commandes internes:
  • Nouvelles commandes internes avec paramètres: LOADSELECTION, SAVESELECTION, SAVEDETAILS et versions ANSI / Unicode
  • cm_ModernShare permet d’utiliser directement le nouvel élément de menu contextuel "Partager" de Windows 10
  • cm_ChangeArchiveEncoding pour ouvrir le menu contextuel de codage d'archive
  • cm_MoveTabLeft et cm_MoveTabRight pour déplacer manuellement l'onglet en cours
Cette mise à jour est gratuite pour tous les utilisateurs enregistrés (aussi des anciennes versions de Windows Commander) - Installez juste la nouvelle version sur l'ancienne.]]>
Télécharger Total Commander 9.51 maintenant (Mise à jour gratuite/Partagiciel)

Cette mise à jour corrige des erreurs trouvées après le lancement de Total Commander 9.50. Liste complète (en englais).


Nouvelles fonctions dans Total Commander 9.50:

Interface utilisateur:
  • Mode sombre, à partir de Windows 10 1809 (automne 2018), de manière non officielle également avec les anciennes versions de Windows (ForceDarkModeOptions=1)
  • Curseur de la souris se place sur le bouton par défaut si cette option est activée dans le panneau de configuration - "Souris"
  • Afficher jusqu'à 3 périphériques USB connectés sans lettre de lecteur (téléphones, tablettes, etc.) également dans la barre de lecteurs.
  • Augmentation de la longueur de l'historique du répertoire à 200 (configurable via HistoryLenStored)
  • Historique: Afficher uniquement les répertoires dans lesquels l'utilisateur a effectué une opération (configurable). Alt+Maj+Flèche vers le bas montre l'historique complète
  • Liste déroulante des lecteurs, barre des boutons des lecteurs: affichez l'icône "éjecter" superposée sur les lecteurs amovibles.
  • Lors du défilement des listes de fichiers avec le clavier, il y a une marge de 4 lignes au-dessus / au-dessous de la position actuelle (configurable).
  • Panneaux des répertoires: afficher <LINK> pour les liens physiques / liens symboliques vers les fichiers au lieu de la taille 0
  • Aperçu rapide Ctrl+Q: affiche le contenu de la cible du lien au lieu du contenu du fichier lnk
  • Options - Configuration - Affichage: Nouvelle option "Ajouter \" pour afficher les dossiers sous forme de "dossier\" au lieu de "[Dossier]"
  • Associations internes: Facultatif: Ajoutez des verbes supplémentaires à partir de TOUS les filtres correspondants, le verbe par défaut "open" est pris uniquement de la première correspondance.
  • Afficher le sous-menu "Nouveau" également dans le menu contextuel pour l'entrée [..], afin de créer un nouveau fichier dans le répertoire actuel
  • Windows 10, menu contextuel: l'élément de menu "Partager" n'a rien fait -> gérer en interne
  • Dialogue de recherche rapide: Effacer le mot de recherche avec Ctrl+Y
  • Faire un clic droit sur l'onglet répertoire -> "Onglets récemment fermés"
  • Afficher l'emplacement du fichier EXE Total Commander dans la boîte de dialogue "A propos"
Opérations de fichier:
  • Archives: choisissez la page de code lorsque vous décompressez des fichiers, par exemple pour décompresser les noms avec des caractères cyrilliques. Afficher [Auto] ou l'encodage choisi dans l'en-tête de l'onglet.
  • Dossier OneDrive: gérer les dossiers apparaissant comme des liens de système de fichiers
  • Boîte de dialogue de copie F5: Afficher signets des répertoires (Ctrl+D)
  • Créer listes CRC: Nouvelles options pour utiliser le format Unix, et toujours utiliser UTF-8
  • Supporter des sous-chaînes de variables d’environnement, par exemple. %variable:~2,3%
Connection par FTP/Plugins Système de fichiers:
  • Transfert de serveur FTP à serveur FTP avec F5: option de copie via le PC local
  • Transfert depuis/vers FTP/plugins FS: prend en charge les filtres de copie tels que la fonction de copie de fichier locale, par exemple. * .txt | repexclu\
  • FTP, telecharger / envoyer avec F5-F2 en arrière-plan: supporte certificat de client
  • RestrictInterface=6144: interdire tous les plugins ou 4096: n'autoriser que les plugins avec une signature numérique valide
Outil de renommage multiple:
  • Nouveau code [ c ] = nombre de fichiers dans la liste
  • Nouveau code [ S ] = taille du fichier
Alt+F10 arbre:
  • Possibilité d'utiliser 'Everything' pour charger l'arbre
  • Combobox pour changer de lecteur, ouvrez avec Alt + F1 ou Alt + F2
Recherche:
  • Rechercher avec 'Everything': affiche le pourcentage des résultats de la recherche transférés à Total Commander.
  • Amélioration de la recherche dans les fichiers xml Office (par exemple, .docx, .ods, etc.): recherche des caractères accentués
  • Cocher automatiquement l'option 'Everything' lorsque vous utilisez le préfixe ev: ou ed: dans le champ de recherche
  • Option de recherche uniquement dans les résultats de recherche
  • Afficher les résultats de recherche précédents
Liste (F3):
  • Définir la méthode d'affichage et le plug-in utilisés à l'ouverture, séparément par type de fichier. Par exemple. tous les fichiers jpg avec visualiseur d'images interne
  • Appuyer sur '8' pour afficher l'aperçu en tant qu'explorateur (utilise IPreviewHandler, ou IThumbnailProvider si 'autre n'est pas disponible)
  • Imprimer des fichiers JPG / PNG / GIF dans Lister avec la visionneuse d'images interne
Comparer par contenu:
  • Définir la couleur des résultats soulignés de la recherche
Synchroniser les répertoires:
  • Utiliser Ctrl + PageUp / PageDown pour accéder au répertoire suivant / précédent
Commandes internes:
  • Nouvelles commandes internes avec paramètres: LOADSELECTION, SAVESELECTION, SAVEDETAILS et versions ANSI / Unicode
  • cm_ModernShare permet d’utiliser directement le nouvel élément de menu contextuel "Partager" de Windows 10
  • cm_ChangeArchiveEncoding pour ouvrir le menu contextuel de codage d'archive
  • cm_MoveTabLeft et cm_MoveTabRight pour déplacer manuellement l'onglet en cours
Cette mise à jour est gratuite pour tous les utilisateurs enregistrés (aussi des anciennes versions de Windows Commander) - Installez juste la nouvelle version sur l'ancienne.]]>
<![CDATA[Eng :: Total Commander 9.51 final available :: Author ghisler(Author)]]> 2020-03-25T18:43:44+00:00 2020-03-25T18:43:44+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67252&p=382238#p382238 Download Total Commander 9.51 now (Free update/Demo version)

This update corrects errors found after the release of Total Commander 9.50. Complete list of changes.


New functions in Total Commander 9.50:

User interface:
  • Dark mode, starting with Windows 10 1809 (Fall 2018), inofficially also with older Windows versions (ForceDarkModeOptions=1)
  • Mouse cursor now jumps to default button if this is enabled in Control Panel under "Mouse"
  • Show up to 3 connected USB devices without drive letter (e.g. phones, tablets) also in drive buttonbar
  • Increased directory history length to 200 (configurable via HistoryLenStored)
  • History: Only show directories in which the user performed some operation (configurable). Alt+Shift+Down arrow shows full history
  • Drive dropdown list, drive buttonbar: Show "eject" overlay over drive icon for removable drives
  • When scrolling through file lists with the keyboard, keep a margin of 4 lines above/below the current position (configurable)
  • Directory panels: Show <LINK> for hard links/soft links to files instead of 0 size
  • Ctrl+Q quick view: Show contents of link target instead of lnk file content
  • Configuration - Options - Display: New option "Append \" to show folders as Folder\ instead of [Folder]
  • Internal associations: Optional: Add extra verbs from ALL matching filters, default "open" only from the first match
  • Show "New" submenu also in context menu for [..] entry, to create new file in current directory
  • Windows 10, context menu: Menu item "Share" didn't do anything -> handle it internally
  • Quick search dialog: Clear search with Ctrl+Y
  • Right click on directory tab -> "Recently closed tabs"
  • Show location of Total Commander EXE file in about box
File operations:
  • Archives: Choose codepage when unpacking files, e.g. to unpack names with cyrillic characters. Show [Auto] or chosen encoding in tab header.
  • OneDrive folder: Handle folders appearing as file system links
  • F5 copy dialog: Support directory hotlist (Ctrl+D)
  • Create CRC checksums: New options to use Unix format, and to always use UTF-8
  • Support substrings from environment variables, e.g. %variable:~2,3%
FTP / File system plugins:
  • Transfer from FTP server to FTP server with F5: Option to copy via local PC
  • Transfer from/to FTP/FS plugins: Support copy filters like the local file copy function, e.g. *.txt | excludeddir\
  • FTP, upload/download with F5 - F2 in background: Support client certificate
  • RestrictInterface=6144: Disallow all plugins, or 4096: Only allow plugins with a valid digital signature
Multi-rename tool:
  • New placeholder [ c ] = number of files in list
  • New placeholder [ S ] = file size
Alt+F10 tree:
  • Option to use 'Everything' to load the tree
  • Combobox to change drive, open with Alt+F1 or Alt+F2
Search:
  • Search with 'Everything': Show percent of the search results transferred to Total Commander
  • Improved search in Office xml files (e.g. .docx, .ods etc): find accented characters
  • Automatically check 'Everything' option when using prefix ev: or ed: in search field
  • Option to search in search results only
  • View previous search results
Lister (F3):
  • Define which view method and plugin should be used when opened, separately by file type, e.g. all jpg files with internal image viewer
  • Press '8' to show preview as the Explorer (uses IPreviewHandler or IThumbnailProvider if the former isn't available)
  • Support printing of JPG/PNG/GIF in Lister with internal image viewer
Compare by content:
  • Set color for underlined search results
Synchronize dirs:
  • Use Ctrl+PageUp/PageDown to jump to next/previous directory
Internal commands:
  • New internal commands with parameters: LOADSELECTION, SAVESELECTION, SAVEDETAILS plus ANSI/Unicode versions
  • cm_ModernShare allows to use the new Windows 10 "Share" context menu item directly
  • cm_ChangeArchiveEncoding to open the archive encoding popup menu
  • cm_MoveTabLeft and cm_MoveTabRight to manually move current tab
The update is still free for all registered users (also of Windows Commander) - simply install the new demo version over the existing full version.]]>
Download Total Commander 9.51 now (Free update/Demo version)

This update corrects errors found after the release of Total Commander 9.50. Complete list of changes.


New functions in Total Commander 9.50:

User interface:
  • Dark mode, starting with Windows 10 1809 (Fall 2018), inofficially also with older Windows versions (ForceDarkModeOptions=1)
  • Mouse cursor now jumps to default button if this is enabled in Control Panel under "Mouse"
  • Show up to 3 connected USB devices without drive letter (e.g. phones, tablets) also in drive buttonbar
  • Increased directory history length to 200 (configurable via HistoryLenStored)
  • History: Only show directories in which the user performed some operation (configurable). Alt+Shift+Down arrow shows full history
  • Drive dropdown list, drive buttonbar: Show "eject" overlay over drive icon for removable drives
  • When scrolling through file lists with the keyboard, keep a margin of 4 lines above/below the current position (configurable)
  • Directory panels: Show <LINK> for hard links/soft links to files instead of 0 size
  • Ctrl+Q quick view: Show contents of link target instead of lnk file content
  • Configuration - Options - Display: New option "Append \" to show folders as Folder\ instead of [Folder]
  • Internal associations: Optional: Add extra verbs from ALL matching filters, default "open" only from the first match
  • Show "New" submenu also in context menu for [..] entry, to create new file in current directory
  • Windows 10, context menu: Menu item "Share" didn't do anything -> handle it internally
  • Quick search dialog: Clear search with Ctrl+Y
  • Right click on directory tab -> "Recently closed tabs"
  • Show location of Total Commander EXE file in about box
File operations:
  • Archives: Choose codepage when unpacking files, e.g. to unpack names with cyrillic characters. Show [Auto] or chosen encoding in tab header.
  • OneDrive folder: Handle folders appearing as file system links
  • F5 copy dialog: Support directory hotlist (Ctrl+D)
  • Create CRC checksums: New options to use Unix format, and to always use UTF-8
  • Support substrings from environment variables, e.g. %variable:~2,3%
FTP / File system plugins:
  • Transfer from FTP server to FTP server with F5: Option to copy via local PC
  • Transfer from/to FTP/FS plugins: Support copy filters like the local file copy function, e.g. *.txt | excludeddir\
  • FTP, upload/download with F5 - F2 in background: Support client certificate
  • RestrictInterface=6144: Disallow all plugins, or 4096: Only allow plugins with a valid digital signature
Multi-rename tool:
  • New placeholder [ c ] = number of files in list
  • New placeholder [ S ] = file size
Alt+F10 tree:
  • Option to use 'Everything' to load the tree
  • Combobox to change drive, open with Alt+F1 or Alt+F2
Search:
  • Search with 'Everything': Show percent of the search results transferred to Total Commander
  • Improved search in Office xml files (e.g. .docx, .ods etc): find accented characters
  • Automatically check 'Everything' option when using prefix ev: or ed: in search field
  • Option to search in search results only
  • View previous search results
Lister (F3):
  • Define which view method and plugin should be used when opened, separately by file type, e.g. all jpg files with internal image viewer
  • Press '8' to show preview as the Explorer (uses IPreviewHandler or IThumbnailProvider if the former isn't available)
  • Support printing of JPG/PNG/GIF in Lister with internal image viewer
Compare by content:
  • Set color for underlined search results
Synchronize dirs:
  • Use Ctrl+PageUp/PageDown to jump to next/previous directory
Internal commands:
  • New internal commands with parameters: LOADSELECTION, SAVESELECTION, SAVEDETAILS plus ANSI/Unicode versions
  • cm_ModernShare allows to use the new Windows 10 "Share" context menu item directly
  • cm_ChangeArchiveEncoding to open the archive encoding popup menu
  • cm_MoveTabLeft and cm_MoveTabRight to manually move current tab
The update is still free for all registered users (also of Windows Commander) - simply install the new demo version over the existing full version.]]>
<![CDATA[Deu :: Total Commander 9.51 final verfügbar :: Author ghisler(Author)]]> 2020-03-25T18:43:39+00:00 2020-03-25T18:43:39+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67251&p=382237#p382237 Jetzt Total Commander 9.51 herunterladen (Gratis-Update/Demoversion)

In Version 9.51 werden Fehler korrigiert, die nach dem Release von Total Commander 9.50 gefunden wurden. Komplette Liste hier (Englisch).


Neue Funktionen in Total Commander 9.50:

Benutzerinterface:
  • Dunkelmodus ab Windows 10 1809 (Herbst 2018), inoffiziell auch bei älteren Versionen (ForceDarkModeOptions=1)
  • Mauszeiger springt auf Standardknopf, falls diese Option in der Systemsteuerung unter "Maus" aktiviert ist
  • Anzeige von bis zu 3 angeschlossenen USB-Geräten ohne Laufwerksbuchstaben (z. B. Telefone, Tablets) auch im Laufwerksbuttonbar
  • Länge des Verzeichnisverlaufs auf 200 erhöht (über HistoryLenStored konfigurierbar)
  • Verlauf: Nur Verzeichnisse anzeigen, in denen der Benutzer eine Operation ausgeführt hat (konfigurierbar). Alt+Umschalt+Abwärtspfeil zeigt den vollständigen Verlauf an
  • Laufwerks-Liste, Laufwerks-Symbolleiste: Bei USB-Festplatten ein Symbol für Auswerfen des Laufwerks anzeigen.
  • Beim Blättern durch Dateilisten mit der Tastatur einen Rand von 4 Zeilen über / unter der aktuellen Position anzeigen (konfigurierbar)
  • Verzeichnisfenster: Anzeigen von <LINK> für Hardlinks / Softlinks zu Dateien anstelle der Größe 0
  • Strg+Q-Schnellansicht: Inhalt des Link-Ziels anstelle des Inhalts der LNK-Datei anzeigen
  • Konfigurieren - Einstellungen - Ansicht: Neue Option "\ anhängen", um Ordner als Ordner\ anstelle von [Ordner] anzuzeigen
  • Interne Verknüpfungen: Optional: Zusätzliche Verben aus ALLEN übereinstimmenden Filtern hinzufügem. Die Standardoperation "Öffnen" nur von der ersten Übereinstimmung
  • Das Untermenü "Neu" auch im Kontextmenü für den Eintrag [..] anzeigen, um eine neue Datei im aktuellen Verzeichnis zu erstellen
  • Windows 10, Kontextmenü: Menüpunkt "Teilen" hat nichts gemacht -> intern behandeln
  • Schnellsuchdialog: Suchtext mit Strg + Y löschen
  • Rechtsklick auf die Registerkarte "Verzeichnis" -> "Kürzlich geschlossene Registerkarten" anzeigen
  • Den Speicherort der Total Commander EXE-Datei in der Infobox anzeigen
Dateioperationen:
  • Archive: Beim Entpacken Codierung der Dateinamen wählen, z.B. um Dateien mit kyrillischen Zeichen zu entpacken
  • OneDrive-Ordner: Behandelt Ordner, die als Dateisystemverknüpfungen angezeigt werden
  • F5-Kopierdialog: Lesezeichen anzeigen (Strg + D)
  • CRC-Prüfsummen erstellen: Neue Optionen zur Verwendung des Unix-Formats und zur Verwendung von UTF-8
  • Unterstützung von Teilzeichenfolgen von Umgebungsvariablen, z.B. %Variable:~2,3%
FTP / Dateisystem-Plugins:
  • Transfer von FTP-Server zu FTP-Server mit F5: Option zum Kopieren über lokalen PC
  • Übertragung von/zu FTP/FS-Plugins: Unterstützung von Kopierfiltern wie bei der lokalen Dateikopierfunktion, z.B. *.txt | ausschliessen\
  • FTP, Upload/Download mit F5-F2 im Hintergrund: Unterstützung für Client-Zertifikat
  • RestrictInterface=6144: Alle Plugins verbieten, oder 4096: Nur Plugins mit gültiger digitaler Unterschrift
Mehrfach-Umbenenntool:
  • Neuer Platzhalter [ c ] = Anzahl der Dateien in der Liste
  • Neuer Platzhalter [ S ] = Dateigröße
Alt+F10 Baum:
  • Option zum Laden des Baums mit 'Everything'
  • Combobox zum Wechseln des Laufwerks, öffnen mit Alt+F1 oder Alt+F2
Suche:
  • Suchen mit 'Everything': Zeigt den Prozentsatz der Suchergebnisse an, die an Total Commander übertragen wurden
  • Verbesserte Suche in Office-XML-Dateien (z.B. .docx, .ods usw.): Suchen nach Zeichen mit Akzenten
  • Die Option 'Everything' automatisch aktivieren, wenn das Präfix "ev:" oder "ed:" im Suchfeld verwendet wird
  • Option, nur in Suchergebnissen zu suchen
  • Vorherige Suchergebnisse anzeigen
Lister (F3):
  • Festlegen, welche Ansichtsmethode und welches Plugin beim Öffnen verwendet werden sollen, getrennt nach Dateityp, z.B. alle JPG-Dateien mit internem Bildbetrachter öffnen
  • '8' drücken um die Vorschau wie im Explorer anzuzeigen (nutzt IPreviewHandler oder IThumbnailProvider, falls Ersterer nicht verfügbar ist)
  • Unterstützt das Drucken von JPG/PNG/GIF im Lister mit dem internen Bildbetrachter
Vergleich nach Inhalt:
  • Die Farbe für unterstrichene Suchergebnisse festlegen
Verzeichnisse synchronisieren:
  • Verwenden von Strg+BildAuf/BildAb, um zum nächsten/vorherigen Verzeichnis zu springen
Interne Befehle:
  • Neue interne Befehle mit Parametern: LOADSELECTION, SAVESELECTION, SAVEDETAILS plus ANSI/Unicode-Versionen
  • cm_ModernShare Ermöglicht die direkte Verwendung des neuen Windows 10-Kontextmenüpunkts "Freigeben"
  • cm_ChangeArchiveEncoding zum Öffnen des Popup-Menüs für die Archivkodierung
  • cm_MoveTabLeft und cm_MoveTabRight zum manuellen Verschieben der aktuellen Registerkarte
Das Update ist für alle registrierten Benutzer gratis (auch des älteren Windows Commander) - einfach die neue Version über die vorhandene Vollversioninstallieren.]]>
Jetzt Total Commander 9.51 herunterladen (Gratis-Update/Demoversion)

In Version 9.51 werden Fehler korrigiert, die nach dem Release von Total Commander 9.50 gefunden wurden. Komplette Liste hier (Englisch).


Neue Funktionen in Total Commander 9.50:

Benutzerinterface:
  • Dunkelmodus ab Windows 10 1809 (Herbst 2018), inoffiziell auch bei älteren Versionen (ForceDarkModeOptions=1)
  • Mauszeiger springt auf Standardknopf, falls diese Option in der Systemsteuerung unter "Maus" aktiviert ist
  • Anzeige von bis zu 3 angeschlossenen USB-Geräten ohne Laufwerksbuchstaben (z. B. Telefone, Tablets) auch im Laufwerksbuttonbar
  • Länge des Verzeichnisverlaufs auf 200 erhöht (über HistoryLenStored konfigurierbar)
  • Verlauf: Nur Verzeichnisse anzeigen, in denen der Benutzer eine Operation ausgeführt hat (konfigurierbar). Alt+Umschalt+Abwärtspfeil zeigt den vollständigen Verlauf an
  • Laufwerks-Liste, Laufwerks-Symbolleiste: Bei USB-Festplatten ein Symbol für Auswerfen des Laufwerks anzeigen.
  • Beim Blättern durch Dateilisten mit der Tastatur einen Rand von 4 Zeilen über / unter der aktuellen Position anzeigen (konfigurierbar)
  • Verzeichnisfenster: Anzeigen von <LINK> für Hardlinks / Softlinks zu Dateien anstelle der Größe 0
  • Strg+Q-Schnellansicht: Inhalt des Link-Ziels anstelle des Inhalts der LNK-Datei anzeigen
  • Konfigurieren - Einstellungen - Ansicht: Neue Option "\ anhängen", um Ordner als Ordner\ anstelle von [Ordner] anzuzeigen
  • Interne Verknüpfungen: Optional: Zusätzliche Verben aus ALLEN übereinstimmenden Filtern hinzufügem. Die Standardoperation "Öffnen" nur von der ersten Übereinstimmung
  • Das Untermenü "Neu" auch im Kontextmenü für den Eintrag [..] anzeigen, um eine neue Datei im aktuellen Verzeichnis zu erstellen
  • Windows 10, Kontextmenü: Menüpunkt "Teilen" hat nichts gemacht -> intern behandeln
  • Schnellsuchdialog: Suchtext mit Strg + Y löschen
  • Rechtsklick auf die Registerkarte "Verzeichnis" -> "Kürzlich geschlossene Registerkarten" anzeigen
  • Den Speicherort der Total Commander EXE-Datei in der Infobox anzeigen
Dateioperationen:
  • Archive: Beim Entpacken Codierung der Dateinamen wählen, z.B. um Dateien mit kyrillischen Zeichen zu entpacken
  • OneDrive-Ordner: Behandelt Ordner, die als Dateisystemverknüpfungen angezeigt werden
  • F5-Kopierdialog: Lesezeichen anzeigen (Strg + D)
  • CRC-Prüfsummen erstellen: Neue Optionen zur Verwendung des Unix-Formats und zur Verwendung von UTF-8
  • Unterstützung von Teilzeichenfolgen von Umgebungsvariablen, z.B. %Variable:~2,3%
FTP / Dateisystem-Plugins:
  • Transfer von FTP-Server zu FTP-Server mit F5: Option zum Kopieren über lokalen PC
  • Übertragung von/zu FTP/FS-Plugins: Unterstützung von Kopierfiltern wie bei der lokalen Dateikopierfunktion, z.B. *.txt | ausschliessen\
  • FTP, Upload/Download mit F5-F2 im Hintergrund: Unterstützung für Client-Zertifikat
  • RestrictInterface=6144: Alle Plugins verbieten, oder 4096: Nur Plugins mit gültiger digitaler Unterschrift
Mehrfach-Umbenenntool:
  • Neuer Platzhalter [ c ] = Anzahl der Dateien in der Liste
  • Neuer Platzhalter [ S ] = Dateigröße
Alt+F10 Baum:
  • Option zum Laden des Baums mit 'Everything'
  • Combobox zum Wechseln des Laufwerks, öffnen mit Alt+F1 oder Alt+F2
Suche:
  • Suchen mit 'Everything': Zeigt den Prozentsatz der Suchergebnisse an, die an Total Commander übertragen wurden
  • Verbesserte Suche in Office-XML-Dateien (z.B. .docx, .ods usw.): Suchen nach Zeichen mit Akzenten
  • Die Option 'Everything' automatisch aktivieren, wenn das Präfix "ev:" oder "ed:" im Suchfeld verwendet wird
  • Option, nur in Suchergebnissen zu suchen
  • Vorherige Suchergebnisse anzeigen
Lister (F3):
  • Festlegen, welche Ansichtsmethode und welches Plugin beim Öffnen verwendet werden sollen, getrennt nach Dateityp, z.B. alle JPG-Dateien mit internem Bildbetrachter öffnen
  • '8' drücken um die Vorschau wie im Explorer anzuzeigen (nutzt IPreviewHandler oder IThumbnailProvider, falls Ersterer nicht verfügbar ist)
  • Unterstützt das Drucken von JPG/PNG/GIF im Lister mit dem internen Bildbetrachter
Vergleich nach Inhalt:
  • Die Farbe für unterstrichene Suchergebnisse festlegen
Verzeichnisse synchronisieren:
  • Verwenden von Strg+BildAuf/BildAb, um zum nächsten/vorherigen Verzeichnis zu springen
Interne Befehle:
  • Neue interne Befehle mit Parametern: LOADSELECTION, SAVESELECTION, SAVEDETAILS plus ANSI/Unicode-Versionen
  • cm_ModernShare Ermöglicht die direkte Verwendung des neuen Windows 10-Kontextmenüpunkts "Freigeben"
  • cm_ChangeArchiveEncoding zum Öffnen des Popup-Menüs für die Archivkodierung
  • cm_MoveTabLeft und cm_MoveTabRight zum manuellen Verschieben der aktuellen Registerkarte
Das Update ist für alle registrierten Benutzer gratis (auch des älteren Windows Commander) - einfach die neue Version über die vorhandene Vollversioninstallieren.]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Font sizes in Lister are too large :: Reply by Horst.Epp]]> 2020-03-25T18:16:31+00:00 2020-03-25T18:16:31+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382236#p382236
Nop wrote:
2020-03-25, 15:33 UTC
...
The font size becomes larger every time I open the font dialog.
...
Can not confirm.
The configured fonts and sizes stay for me, regardless of how many times I open the dialog.]]>
Nop wrote:
2020-03-25, 15:33 UTC
...
The font size becomes larger every time I open the font dialog.
...
Can not confirm.
The configured fonts and sizes stay for me, regardless of how many times I open the dialog.]]>
<![CDATA[Eng :: Re: How to make TC to pack a file into the same directory? :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-25T18:13:02+00:00 2020-03-25T18:13:02+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67249&p=382235#p382235
petermad wrote:
2020-03-25, 17:13 UTC
2Stefan2

>>It is actually Ctrl+Alt+F5
Oh, yes right, I meant to write "-or- together with ALT+f5".

>> [Shortcuts] for CAS+F5
Ah, I see. The menu item works with CTRL without that wincmd.ini entry, but that INI entry is need to make the keyboard shortcut actually work.


Thanks for the corrections.

And good you also mentioned the other options too to have everything together.




 ]]>
petermad wrote:
2020-03-25, 17:13 UTC
2Stefan2

>>It is actually Ctrl+Alt+F5
Oh, yes right, I meant to write "-or- together with ALT+f5".

>> [Shortcuts] for CAS+F5
Ah, I see. The menu item works with CTRL without that wincmd.ini entry, but that INI entry is need to make the keyboard shortcut actually work.


Thanks for the corrections.

And good you also mentioned the other options too to have everything together.




 ]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by billiebub]]> 2020-03-25T18:06:18+00:00 2020-03-25T18:06:18+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382234#p382234 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Refresh not acurate :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T17:46:32+00:00 2020-03-25T17:46:32+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67210&p=382233#p382233 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T17:37:45+00:00 2020-03-25T17:37:45+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382231#p382231 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Font sizes in Lister are too large :: Reply by petermad]]> 2020-03-25T17:21:39+00:00 2020-03-25T17:21:39+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382230#p382230 Nop
The font size becomes larger every time I open the font dialog
I cannot confirm this.]]>
Nop
The font size becomes larger every time I open the font dialog
I cannot confirm this.]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by billiebub]]> 2020-03-25T17:14:48+00:00 2020-03-25T17:14:48+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382229#p382229
1- Open wincmd.ini
2- Scroll down to end of [Associations]
3- Add these entries (change entry numbers if necessary)
Filter59=*.aaa
Filter59_aaa=aaa.exe
Filter59_bbb=bbb.exe
Filter59_ccc=ccc.exe
Filter59_ddd=ddd.exe
Filter59_eee=eee.exe
Filter60=*.bbb
Filter60_aaa=aaa.exe
Filter60_bbb=bbb.exe
Filter60_ccc=ccc.exe
Filter60_ddd=ddd.exe
Filter61=*.*
Filter61_aaa=aaa.exe
Filter61_bbb=bbb.exe
Filter61_ccc=ccc.exe
Filter61_ddd=ddd.exe
Filter61_eee=eee.exe
Filter61_fff=ffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff.exe

4- Open Internal Associations window
5- Check/uncheck the "Load extra commands from all matching types". We just care to refersh Wincmd.ini
6- Check the last command entry in wincmd.ini *.*. TC will delete the "Filter61_fff=ffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff.exe"]]>

1- Open wincmd.ini
2- Scroll down to end of [Associations]
3- Add these entries (change entry numbers if necessary)
Filter59=*.aaa
Filter59_aaa=aaa.exe
Filter59_bbb=bbb.exe
Filter59_ccc=ccc.exe
Filter59_ddd=ddd.exe
Filter59_eee=eee.exe
Filter60=*.bbb
Filter60_aaa=aaa.exe
Filter60_bbb=bbb.exe
Filter60_ccc=ccc.exe
Filter60_ddd=ddd.exe
Filter61=*.*
Filter61_aaa=aaa.exe
Filter61_bbb=bbb.exe
Filter61_ccc=ccc.exe
Filter61_ddd=ddd.exe
Filter61_eee=eee.exe
Filter61_fff=ffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff.exe

4- Open Internal Associations window
5- Check/uncheck the "Load extra commands from all matching types". We just care to refersh Wincmd.ini
6- Check the last command entry in wincmd.ini *.*. TC will delete the "Filter61_fff=ffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff.exe"]]>
<![CDATA[Eng :: Re: How to make TC to pack a file into the same directory? :: Reply by petermad]]> 2020-03-25T17:13:47+00:00 2020-03-26T00:55:11+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67249&p=382228#p382228 Stefan2
-or- together with F5
It is actually together with Alt+F5 so all together it is Ctrl+Alt+F5 - and you have to put this in the [Shortcuts] section of your wincmd.ini

CODE: Select all

CA+F5=cm_PackFiles

If you also put this in the [Shortcuts] section:

CODE: Select all

CAS+F5=cm_PackFiles
then pressing Ctrl+Alt+Shift+F5 will move files to an archive in the current panel.


Alt+Shift+F5 always moves file to the archive - but in the opposite panel.

Ctrl+F5 sorts by date/time.]]>
Stefan2
-or- together with F5
It is actually together with Alt+F5 so all together it is Ctrl+Alt+F5 - and you have to put this in the [Shortcuts] section of your wincmd.ini

CODE: Select all

CA+F5=cm_PackFiles

If you also put this in the [Shortcuts] section:

CODE: Select all

CAS+F5=cm_PackFiles
then pressing Ctrl+Alt+Shift+F5 will move files to an archive in the current panel.


Alt+Shift+F5 always moves file to the archive - but in the opposite panel.

Ctrl+F5 sorts by date/time.]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Refresh not acurate :: Reply by rienvanham]]> 2020-03-25T17:04:50+00:00 2020-03-25T17:04:50+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67210&p=382227#p382227
That might be the case! sometimes a few 100's of files are created in a second en deleted after a few seconds. (it's actually a receive-folder for a system that processes more than 100.000 files during the day).

But what I don't get it that de "ghost"-file is gone after a CTRL-R. That sounds like that there is a difference between "auto" and "manual" refresh? Is it possible that the "auto" refresh invokes the same code as "manual" refresh?

Thanks in advance,

Cheers!

Rien.

Oh, I think I know (part of) the answer: "auto"-refresh is a filesystemwatcher? and "manual"-refresh does a file-listing?]]>

That might be the case! sometimes a few 100's of files are created in a second en deleted after a few seconds. (it's actually a receive-folder for a system that processes more than 100.000 files during the day).

But what I don't get it that de "ghost"-file is gone after a CTRL-R. That sounds like that there is a difference between "auto" and "manual" refresh? Is it possible that the "auto" refresh invokes the same code as "manual" refresh?

Thanks in advance,

Cheers!

Rien.

Oh, I think I know (part of) the answer: "auto"-refresh is a filesystemwatcher? and "manual"-refresh does a file-listing?]]>
<![CDATA[Deu :: Re: "Ton bei Aufruf des SFTP Plugins" wie abschalten? :: Reply by tuska]]> 2020-03-25T16:46:48+00:00 2020-03-25T16:46:48+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54396&p=382226#p382226
Dalai wrote:
2020-03-25, 16:22 UTC
Es ist wirklich seltsam zu beobachten, dass es so viele Meldungen diesbzgl. gibt.
Ich vermute, dass es zu irgendeinem Zeitpunkt in der Vergangenheit vermehrt zu Tönen aufgrund Windows 10 gekommen ist.
(Als Beispiel kann ich mich erinnern, sogar in EmEditor Pro plötzlich und ganz unerwartet Töne gehört zu haben).

Nach Änderungen diverser Einstellungen konnte ich die Töne bei mir auf ein Mindestmaß reduzieren.]]>
Dalai wrote:
2020-03-25, 16:22 UTC
Es ist wirklich seltsam zu beobachten, dass es so viele Meldungen diesbzgl. gibt.
Ich vermute, dass es zu irgendeinem Zeitpunkt in der Vergangenheit vermehrt zu Tönen aufgrund Windows 10 gekommen ist.
(Als Beispiel kann ich mich erinnern, sogar in EmEditor Pro plötzlich und ganz unerwartet Töne gehört zu haben).

Nach Änderungen diverser Einstellungen konnte ich die Töne bei mir auf ein Mindestmaß reduzieren.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vergleich nach Inhalt: startet immer mit binär! -und- jetzt anderer Font? :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T16:34:30+00:00 2020-03-25T16:34:30+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67245&p=382225#p382225 <![CDATA[Eng :: Re: How to make TC to pack a file into the same directory? :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-25T16:33:49+00:00 2020-03-25T16:33:49+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67249&p=382224#p382224
Hold the CTRL key
while clicking at menu "Files > Pack..."
-or- together with F5
EDIT: oops :oops: please see correction by petermad in post below.




HTH? :D]]>

Hold the CTRL key
while clicking at menu "Files > Pack..."
-or- together with F5
EDIT: oops :oops: please see correction by petermad in post below.




HTH? :D]]>
<![CDATA[Deu :: Re: "Ton bei Aufruf des SFTP Plugins" wie abschalten? :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T16:33:21+00:00 2020-03-25T16:33:21+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54396&p=382223#p382223 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Font sizes in Lister are too large :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T16:32:41+00:00 2020-03-25T16:32:41+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382222#p382222 <![CDATA[Eng :: Re: How to make TC to pack a file into the same directory? :: Reply by tuska]]> 2020-03-25T16:32:38+00:00 2020-03-25T16:32:38+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67249&p=382221#p382221
Soom wrote:
2020-03-25, 15:55 UTC
I cannot find a way to compress a file into it's own location without typing in the full path in the compression dialogue window each time.
Press the CTRL key and hold it down, then click on the button with command: cm_PackFiles]]>
Soom wrote:
2020-03-25, 15:55 UTC
I cannot find a way to compress a file into it's own location without typing in the full path in the compression dialogue window each time.
Press the CTRL key and hold it down, then click on the button with command: cm_PackFiles]]>
<![CDATA[Deu :: Re: "Ton bei Aufruf des SFTP Plugins" wie abschalten? :: Reply by Dalai]]> 2020-03-25T16:22:34+00:00 2020-03-25T16:22:34+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54396&p=382220#p382220 noch nie derartige Töne vom System bei Benutzung des Plugins wahrgenommen, und das obwohl die Warntöne bei mir im System schon immer aktiviert sind (Standard eben).

Grüße
Dalai]]>
noch nie derartige Töne vom System bei Benutzung des Plugins wahrgenommen, und das obwohl die Warntöne bei mir im System schon immer aktiviert sind (Standard eben).

Grüße
Dalai]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by Dalai]]> 2020-03-25T16:18:46+00:00 2020-03-25T16:18:46+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382219#p382219 schittli
Du kannst machen, was du willst, aber es wird in jedem Fall dauern, bis in TC eine solche Funktion eingebaut wird (so sie denn überhaupt kommt). Die genannten Lösungen/Vorschläge lassen sich sofort umsetzen, ohne dass der TC sowas von Haus aus bietet. Ob du sie nutzt, oder selbst etwas bastelst, bleibt letztlich dir überlassen. Fakt ist aber, dass wir alle mit den aktuellen Möglichkeiten leben müssen - genau daraus stammen die Vorschläge.

Grüße
Dalai]]>
schittli
Du kannst machen, was du willst, aber es wird in jedem Fall dauern, bis in TC eine solche Funktion eingebaut wird (so sie denn überhaupt kommt). Die genannten Lösungen/Vorschläge lassen sich sofort umsetzen, ohne dass der TC sowas von Haus aus bietet. Ob du sie nutzt, oder selbst etwas bastelst, bleibt letztlich dir überlassen. Fakt ist aber, dass wir alle mit den aktuellen Möglichkeiten leben müssen - genau daraus stammen die Vorschläge.

Grüße
Dalai]]>
<![CDATA[Deu :: Re: "Ton bei Aufruf des SFTP Plugins" wie abschalten? :: Reply by dwarning]]> 2020-03-25T16:06:01+00:00 2020-03-25T16:06:01+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54396&p=382218#p382218 <![CDATA[Eng :: Re: How to make TC to pack a file into the same directory? :: Reply by Soom]]> 2020-03-25T16:05:42+00:00 2020-03-25T16:05:42+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67249&p=382217#p382217 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T15:58:28+00:00 2020-03-25T15:58:28+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382216#p382216
Also please let me know when I need to close and re-open the dialog (step 14 and 16 yes or no).

Edit: Tried with my own list of 47 internal associations, no problem. I couldn't find any problems in my code either.
The only problem I know of is the size limit of each ini section (64kBytes). If this is reached, associations at the end may not be saved.]]>

Also please let me know when I need to close and re-open the dialog (step 14 and 16 yes or no).

Edit: Tried with my own list of 47 internal associations, no problem. I couldn't find any problems in my code either.
The only problem I know of is the size limit of each ini section (64kBytes). If this is reached, associations at the end may not be saved.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vergleich nach Inhalt: startet immer mit binär! -und- jetzt anderer Font? :: Reply by dwarning]]> 2020-03-25T15:57:58+00:00 2020-03-25T15:57:58+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67245&p=382215#p382215 Den Knopf hatte ich schon benutzt, aber auf Grund des ersteren Problems kein Unterschied festgestellt.
2 "saubere" C-Code Dateien werden korrekt angezeigt.
Danke für das Programm!]]>
Den Knopf hatte ich schon benutzt, aber auf Grund des ersteren Problems kein Unterschied festgestellt.
2 "saubere" C-Code Dateien werden korrekt angezeigt.
Danke für das Programm!]]>
<![CDATA[Eng :: How to make TC to pack a file into the same directory? :: Author Soom]]> 2020-03-25T15:55:14+00:00 2020-03-25T15:55:14+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67249&p=382214#p382214 c:\ as the default location.
I cannot find a way to compress a file into it's own location without typing in the full path in the compression dialogue window each time.
Am I missing something?]]>
c:\ as the default location.
I cannot find a way to compress a file into it's own location without typing in the full path in the compression dialogue window each time.
Am I missing something?]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by billiebub]]> 2020-03-25T15:54:39+00:00 2020-03-25T15:54:39+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382213#p382213 <![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Font sizes in Lister are too large :: Reply by Nop]]> 2020-03-25T15:33:10+00:00 2020-03-25T15:33:10+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382212#p382212 - In the font selection dialog I select a point size and there is also a sample preview. Naturally, I would expect that the font size in the lister is the same as shown in the preview.
- The behaviour is inconsistent. When i select 9pts in the font dialog, it is scaled up to 12pts. But when I open the font dialog again, 12pts is selected there, which will be upscaled to 16pts. The font size becomes larger every time I open the font dialog. If the scaling is intended as you describe it, I would expect the point size to be downscaled back to virtual points before it is used in the font dialog (back to the 9pts I originally selected in my example)]]>
- In the font selection dialog I select a point size and there is also a sample preview. Naturally, I would expect that the font size in the lister is the same as shown in the preview.
- The behaviour is inconsistent. When i select 9pts in the font dialog, it is scaled up to 12pts. But when I open the font dialog again, 12pts is selected there, which will be upscaled to 16pts. The font size becomes larger every time I open the font dialog. If the scaling is intended as you describe it, I would expect the point size to be downscaled back to virtual points before it is used in the font dialog (back to the 9pts I originally selected in my example)]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by schittli]]> 2020-03-25T15:31:54+00:00 2020-03-25T15:31:54+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382211#p382211
Nebst vielen komplizierten, nicht transparenten oder von oft instabilen / nicht mehr gewarteten Addons abhängigen Lösungen gäbe es auch eine tatsächlich einfache, professionelle und völlig intuitive Lösung:

Wenn der TCMD eine nützliche Übersicht bieten würde und dafür z.B. die Komponente der Directory-Hotlist wiederverwenden würde,
hätten wir keines dieser Probleme. Es würde einfach funktionieren, wie man's etwa erwarten würde und wohl auch könnte.
]]>

Nebst vielen komplizierten, nicht transparenten oder von oft instabilen / nicht mehr gewarteten Addons abhängigen Lösungen gäbe es auch eine tatsächlich einfache, professionelle und völlig intuitive Lösung:

Wenn der TCMD eine nützliche Übersicht bieten würde und dafür z.B. die Komponente der Directory-Hotlist wiederverwenden würde,
hätten wir keines dieser Probleme. Es würde einfach funktionieren, wie man's etwa erwarten würde und wohl auch könnte.
]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T15:21:33+00:00 2020-03-25T15:21:33+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382210#p382210
Maybe I misunderstood you? Did you close the dialog between steps 2 and 3 and steps 3 and 4?

Here is what I tried (both with 32-bit and 64-bit):
1. Start TC with fresh wincmd.ini
2. Files - internal associations
3. Add...
4. Entered: *.* and clicked OK
5. New...
6. Entered aaa and aaa.exe
7. New...
8. Entered bbb and bbb.exe
9. New...
10. Entered aaa and aaa.exe
11. New...
12. Entered bbb and bbb.exe
13. OK
14. Only in test 1 and 2: Closed internal associations with OK, and re-opened them
15. Checked "Load extra commands from all matching types
16. Only in test 1: Closed internal associations with OK, and re-opened them
17. Unhecked "Load extra commands from all matching types
18. Closed internal associations with OK, and re-opened them

In all 3 tests, the [Configuration] section contains all the commands.
What are you doing differently?]]>

Maybe I misunderstood you? Did you close the dialog between steps 2 and 3 and steps 3 and 4?

Here is what I tried (both with 32-bit and 64-bit):
1. Start TC with fresh wincmd.ini
2. Files - internal associations
3. Add...
4. Entered: *.* and clicked OK
5. New...
6. Entered aaa and aaa.exe
7. New...
8. Entered bbb and bbb.exe
9. New...
10. Entered aaa and aaa.exe
11. New...
12. Entered bbb and bbb.exe
13. OK
14. Only in test 1 and 2: Closed internal associations with OK, and re-opened them
15. Checked "Load extra commands from all matching types
16. Only in test 1: Closed internal associations with OK, and re-opened them
17. Unhecked "Load extra commands from all matching types
18. Closed internal associations with OK, and re-opened them

In all 3 tests, the [Configuration] section contains all the commands.
What are you doing differently?]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Font sizes in Lister are too large :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T15:06:31+00:00 2020-03-25T15:06:31+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382209#p382209 <![CDATA[Eng :: Re: find duplicate files miss separators :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T15:02:59+00:00 2020-03-25T15:02:59+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67207&p=382208#p382208 2. Because it would be very difficult to handle a mix of files from the file system and from archives, especially solid archives where you can't just treat each file separately (this would take forever to unpack the entire archive for each file)
3. ???]]>
2. Because it would be very difficult to handle a mix of files from the file system and from archives, especially solid archives where you can't just treat each file separately (this would take forever to unpack the entire archive for each file)
3. ???]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Kopieren Button mit autom. Versionshochzählung :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T15:00:13+00:00 2020-03-25T15:00:13+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67222&p=382207#p382207 <![CDATA[Deu :: Re: Vergleich nach Inhalt: startet immer mit binär! -und- jetzt anderer Font? :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T14:59:19+00:00 2020-03-25T14:59:19+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67245&p=382206#p382206 2. Da gibt es direkt im Vergleichstool einen Knopf "Schriftart"]]> 2. Da gibt es direkt im Vergleichstool einen Knopf "Schriftart"]]> <![CDATA[Deu :: Re: "Ton bei Aufruf des SFTP Plugins" wie abschalten? :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T14:58:00+00:00 2020-03-25T14:58:00+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54396&p=382205#p382205 <![CDATA[TC9.5x bugs :: internal associations lost when ticking/unticking "Load extra commands from all matching types" :: Author billiebub]]> 2020-03-25T14:57:17+00:00 2020-03-25T14:57:17+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67248&p=382204#p382204
Here is how to produce the issue:

1- Create a *.* internal association
2- Add 3 or 4 commands to it
3- In Internal Association window, check the "Load extra commands from all matching types"
4- In Internal Association window, uncheck the "Load extra commands from all matching types"
5- Open wincmd.ini, and scroll to the bottom of the file or to where *.* commands are stored in the file. You should see some of the commands (if not all) are deleted.]]>

Here is how to produce the issue:

1- Create a *.* internal association
2- Add 3 or 4 commands to it
3- In Internal Association window, check the "Load extra commands from all matching types"
4- In Internal Association window, uncheck the "Load extra commands from all matching types"
5- Open wincmd.ini, and scroll to the bottom of the file or to where *.* commands are stored in the file. You should see some of the commands (if not all) are deleted.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Thumbnail View funktioniert nicht :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T14:56:25+00:00 2020-03-25T14:56:25+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67247&p=382203#p382203 Konfigurieren - Einstellungen - Miniaturansicht
finden Sie die möglichen Lademethoden, die von oben nach unten abgearbeitet werden:
- Lister-Plugins
- Explorer-Methode
- Via Irfanview
- Textvorschau]]>
Konfigurieren - Einstellungen - Miniaturansicht
finden Sie die möglichen Lademethoden, die von oben nach unten abgearbeitet werden:
- Lister-Plugins
- Explorer-Methode
- Via Irfanview
- Textvorschau]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: Using Total Commander with OneDrive For Business :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T14:53:42+00:00 2020-03-25T14:53:42+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=43458&p=382202#p382202 <![CDATA[Deu :: Thumbnail View funktioniert nicht :: Author Shark321]]> 2020-03-25T14:51:50+00:00 2020-03-25T14:51:50+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67247&p=382201#p382201
Image: https://i.ibb.co/kDhJyhC/20200325144700259.png

Total Commander 9.50]]>

Image: https://i.ibb.co/kDhJyhC/20200325144700259.png

Total Commander 9.50]]>
<![CDATA[Deu :: Re: "Ton bei Aufruf des SFTP Plugins" wie abschalten? :: Reply by dwarning]]> 2020-03-25T14:46:31+00:00 2020-03-25T14:46:31+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=54396&p=382200#p382200 Der Effekt war aber auch schon bei meiner älteren Installation 9.22 vorhanden.]]> Der Effekt war aber auch schon bei meiner älteren Installation 9.22 vorhanden.]]> <![CDATA[TC9.5x bugs :: Font sizes in Lister are too large :: Author Nop]]> 2020-03-25T14:34:26+00:00 2020-03-25T14:34:26+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67246&p=382199#p382199 For ANSI view, I want the font Lucida Console, but setting the size behaves strangely:
- Select size 9 in the font dialog => Lister options show "Lucida Console - 12", size in lister view is about 12
- Select size 12 in the font dialog => Lister options show "Lucida Console - 16", size in lister view is about 16]]>
For ANSI view, I want the font Lucida Console, but setting the size behaves strangely:
- Select size 9 in the font dialog => Lister options show "Lucida Console - 12", size in lister view is about 12
- Select size 12 in the font dialog => Lister options show "Lucida Console - 16", size in lister view is about 16]]>
<![CDATA[Deu :: Vergleich nach Inhalt: startet immer mit binär! -und- jetzt anderer Font? :: Author dwarning]]> 2020-03-25T14:19:06+00:00 2020-03-25T14:40:54+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67245&p=382198#p382198 nach dem Update auf Version 9.50 habe ich Probleme im Vergleich von 2 Textdateien:
1. der Vergleich startet immer im Binärmodus, egal ob Unix oder Windows Zeilenende und egal welche Dateiendung vorhanden ist. Man kann dann den Haken bei binär entfernen und dann neu vergleichen. Das funktioniert dann. Beim nächsten Aufruf der Funktion startet er aber wieder mit binär. Sehr lästig.
2. der Font hat sich auch geändert, steht jetzt ungewohnt wohl auf Courier.
Habe leider keine Möglichkeit in den Einstellungen gefunden, wie man das ändern kann.
Mein erstes Update seit über 25 Jahren mit wenn auch nur leichten Problemen.
Für jeden Hinweis dankbar,
Dietmar]]>
nach dem Update auf Version 9.50 habe ich Probleme im Vergleich von 2 Textdateien:
1. der Vergleich startet immer im Binärmodus, egal ob Unix oder Windows Zeilenende und egal welche Dateiendung vorhanden ist. Man kann dann den Haken bei binär entfernen und dann neu vergleichen. Das funktioniert dann. Beim nächsten Aufruf der Funktion startet er aber wieder mit binär. Sehr lästig.
2. der Font hat sich auch geändert, steht jetzt ungewohnt wohl auf Courier.
Habe leider keine Möglichkeit in den Einstellungen gefunden, wie man das ändern kann.
Mein erstes Update seit über 25 Jahren mit wenn auch nur leichten Problemen.
Für jeden Hinweis dankbar,
Dietmar]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Kopieren Button mit autom. Versionshochzählung :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-25T13:56:49+00:00 2020-03-25T13:56:49+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67222&p=382197#p382197
Stefan2 wrote:
2020-03-25, 12:51 UTC
mausebär wrote:
2020-03-25, 12:27 UTC

Einen Button erstellen, der eine bestimmte Datei an einen bestimmten Ort kopiert.
Wie könnte ich das z.B. in einem Skript realisieren, das ich durch einen Button (an der Kopfleiste) auslösen kann?
Wie müßte dieses Skript aussehen? Habe Null erfahrung mit TC Skripts...
Hi Wolfgang,
ich bastel dir 'was....

Eine Textdatei erstellen: "CopyTHISOneToTHISTarget.vbs".
Den Code dort rein kopieren.
Die UserSettings anpassen.
Einen Button erstellen mit Pfad zu dieser VBS und mit "%T" als Parameter.
Dann den Button anklicken um die BestimmteDatei in den BestimmtenOrdner zu kopieren.

Wenn du weitere Hilfe oder ein anderes Skript benötigst, gib Bescheid.


CODE: Select all

REM Stefan 2020-03-25 Wed 14:43:10
REM Found at: https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=382197#p382197

REM ===================   Purpose ==
REM Ich will mir im TC einen Button erzeugen, mit dem ich eine BESTIMMTE Datei an einen (BESTIMMTEN) anderen Ort kopieren kann. 
REM Existiert dort bereits eine Datei mit gleichem Namen, soll die neu kopierte Datei ein Versionsmerkmal (2), (3), (4), usw. im Dateinamen erhalten.

REM ==========   Example TC Button =======
REM 	Command: "D:\rive\path\to\CopyTHISOneToTHISTarget.vbs"
REM 	Parameter: "%T"
REM 	Start in:
REM 	Icon: C:\Windows\System32\imageres.dll
REM 	Tooltip: Copy THIS One To THIS Target with increasing serial


REM ===================   USER SETTINGS ==
strUrsprungsDatei="V:\oller Pfad zur\Datei zum Kopie.ren"
strUrsprungsDatei="c:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v1.0.3705\installutil.exe.config"

strZielOrdner="V:\oller Pfad zum gewünschten Zielordner\"
strZielOrdner="c:\Temp\"



REM === UserSetting for "strZielName = strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension"
strVorSERIAL  = "_("
iSerialSTARTNummer=2
strNachSERIAL = ")"






REM ===================   THE CODE =======
REM ======================================
Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
SET WSO = CreateObject("WScript.Shell")

IF Wscript.Arguments.count > 0 Then 
	Para1=Wscript.Arguments.Item(0)
Else
	MsgBox "Error: param missing", VBOKOnly+VBExclamation , "TotalCommander Skript"
	Wscript.Quit
End If

strBaseName = FSO.GetBaseName(strUrsprungsDatei)
strExtension= FSO.GetExtensionName(strUrsprungsDatei)
strZielName = strBaseName&"."&strExtension

If FSO.FileExists(strUrsprungsDatei) Then
	If FSO.FolderExists(strZielOrdner) Then
			iSerial=iSerialSTARTNummer
			Do While( FSO.FileExists(strZielOrdner & "\" & strZielName) )
				REM USER SETTING: order of parts of new name "strZielName"
				strZielName = strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension
				iSerial=iSerial+1
			Loop
		FSO.CopyFile strUrsprungsDatei,strZielOrdner&"\"&strZielName,False 'True/False=überschreiben
	End If
End If
REM ======================================


Im Code oben war noch der Bedarf an einem Parameter %T (Target panel) enthalten.
Da es hier jedoch um fest vorgegebene Pfade dreht, war dies unnötig und wurde im Code unten entfernt.
Im Zweifelsfall nimm den Code von unten.

CODE: Select all

REM CopyTHISOneToTHISTarget.vbs
REM Stefan 2020-03-25 Wed 14:43:10 ; v2: 2020-03-27 21:24
REM Found at: https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=382197#p382197

REM ===================   Purpose ==
REM Ich will mir im TC einen Button erzeugen, mit dem ich eine BESTIMMTE Datei an einen (BESTIMMTEN) anderen Ort kopieren kann. 
REM Existiert dort bereits eine Datei mit gleichem Namen, soll die neu kopierte Datei ein Versionsmerkmal (2), (3), (4), usw. im Dateinamen erhalten.

REM ==========   Example TC Button =======
REM 	Command: "D:\rive\path\to\CopyTHISOneToTHISTarget.vbs"
REM 	Parameter: 
REM 	Start in:
REM 	Icon: C:\Windows\System32\imageres.dll
REM 	Tooltip: Copy THIS One To THIS Target with increasing serial


REM ===================   USER SETTINGS , bitte anpassen ==

REM Datei, welche kopiert werden soll:
REM strUrsprungsDatei="V:\oller Pfad zur\Datei zum Kopie.ren"
strUrsprungsDatei="c:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v1.0.3705\installutil.exe.config"

REM Der Zielordner, in dem die strUrsprungsDatei kopiert werden soll:
REM strZielOrdner="V:\oller Pfad zum gewünschten Zielordner\"
strZielOrdner="c:\Temp\"

REM Nummerierung der kopierten Datei ab dem zweiten Vorkommen im Zielordner:
REM === BEISPIEL PartOrder: strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension"
strVorSERIAL  = "_("
REM Entscheide ob die zweite Datei mit (1) oder wie hier mit (2) markiert wird:
iSerialSTARTNummer=2
strNachSERIAL = ")"


REM Erwartetes Ergebnis (kann man unten bei "PartOrder" seinem Bedarf anpassen):
REM   c:\temp\installutil.exe.config
REM   c:\temp\installutil.exe_(2).config
REM   c:\temp\installutil.exe_(3).config
REM   c:\temp\installutil.exe_(4).config



REM ===================   THE CODE =======
REM ======================================
Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
SET WSO = CreateObject("WScript.Shell")

REM IF Wscript.Arguments.count > 0 Then 
REM 	Para1=Wscript.Arguments.Item(0)
REM Else
REM 	MsgBox "Error: param missing", VBOKOnly+VBExclamation , "TotalCommander Skript"
REM 	Wscript.Quit
REM End If

strBaseName = FSO.GetBaseName(strUrsprungsDatei)
strExtension= FSO.GetExtensionName(strUrsprungsDatei)
strZielName = strBaseName&"."&strExtension

If FSO.FileExists(strUrsprungsDatei) Then
	If FSO.FolderExists(strZielOrdner) Then
			iSerial=iSerialSTARTNummer
			Do While( FSO.FileExists(strZielOrdner & "\" & strZielName) )
				REM PartOrder: order of parts of new name "strZielName"
				strZielName = strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension
				iSerial=iSerial+1
			Loop
		FSO.CopyFile strUrsprungsDatei,strZielOrdner&"\"&strZielName,False 'True/False=überschreiben
	End If
End If
REM ======================================


 ]]>
Stefan2 wrote:
2020-03-25, 12:51 UTC
mausebär wrote:
2020-03-25, 12:27 UTC

Einen Button erstellen, der eine bestimmte Datei an einen bestimmten Ort kopiert.
Wie könnte ich das z.B. in einem Skript realisieren, das ich durch einen Button (an der Kopfleiste) auslösen kann?
Wie müßte dieses Skript aussehen? Habe Null erfahrung mit TC Skripts...
Hi Wolfgang,
ich bastel dir 'was....

Eine Textdatei erstellen: "CopyTHISOneToTHISTarget.vbs".
Den Code dort rein kopieren.
Die UserSettings anpassen.
Einen Button erstellen mit Pfad zu dieser VBS und mit "%T" als Parameter.
Dann den Button anklicken um die BestimmteDatei in den BestimmtenOrdner zu kopieren.

Wenn du weitere Hilfe oder ein anderes Skript benötigst, gib Bescheid.


CODE: Select all

REM Stefan 2020-03-25 Wed 14:43:10
REM Found at: https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=382197#p382197

REM ===================   Purpose ==
REM Ich will mir im TC einen Button erzeugen, mit dem ich eine BESTIMMTE Datei an einen (BESTIMMTEN) anderen Ort kopieren kann. 
REM Existiert dort bereits eine Datei mit gleichem Namen, soll die neu kopierte Datei ein Versionsmerkmal (2), (3), (4), usw. im Dateinamen erhalten.

REM ==========   Example TC Button =======
REM 	Command: "D:\rive\path\to\CopyTHISOneToTHISTarget.vbs"
REM 	Parameter: "%T"
REM 	Start in:
REM 	Icon: C:\Windows\System32\imageres.dll
REM 	Tooltip: Copy THIS One To THIS Target with increasing serial


REM ===================   USER SETTINGS ==
strUrsprungsDatei="V:\oller Pfad zur\Datei zum Kopie.ren"
strUrsprungsDatei="c:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v1.0.3705\installutil.exe.config"

strZielOrdner="V:\oller Pfad zum gewünschten Zielordner\"
strZielOrdner="c:\Temp\"



REM === UserSetting for "strZielName = strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension"
strVorSERIAL  = "_("
iSerialSTARTNummer=2
strNachSERIAL = ")"






REM ===================   THE CODE =======
REM ======================================
Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
SET WSO = CreateObject("WScript.Shell")

IF Wscript.Arguments.count > 0 Then 
	Para1=Wscript.Arguments.Item(0)
Else
	MsgBox "Error: param missing", VBOKOnly+VBExclamation , "TotalCommander Skript"
	Wscript.Quit
End If

strBaseName = FSO.GetBaseName(strUrsprungsDatei)
strExtension= FSO.GetExtensionName(strUrsprungsDatei)
strZielName = strBaseName&"."&strExtension

If FSO.FileExists(strUrsprungsDatei) Then
	If FSO.FolderExists(strZielOrdner) Then
			iSerial=iSerialSTARTNummer
			Do While( FSO.FileExists(strZielOrdner & "\" & strZielName) )
				REM USER SETTING: order of parts of new name "strZielName"
				strZielName = strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension
				iSerial=iSerial+1
			Loop
		FSO.CopyFile strUrsprungsDatei,strZielOrdner&"\"&strZielName,False 'True/False=überschreiben
	End If
End If
REM ======================================


Im Code oben war noch der Bedarf an einem Parameter %T (Target panel) enthalten.
Da es hier jedoch um fest vorgegebene Pfade dreht, war dies unnötig und wurde im Code unten entfernt.
Im Zweifelsfall nimm den Code von unten.

CODE: Select all

REM CopyTHISOneToTHISTarget.vbs
REM Stefan 2020-03-25 Wed 14:43:10 ; v2: 2020-03-27 21:24
REM Found at: https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=382197#p382197

REM ===================   Purpose ==
REM Ich will mir im TC einen Button erzeugen, mit dem ich eine BESTIMMTE Datei an einen (BESTIMMTEN) anderen Ort kopieren kann. 
REM Existiert dort bereits eine Datei mit gleichem Namen, soll die neu kopierte Datei ein Versionsmerkmal (2), (3), (4), usw. im Dateinamen erhalten.

REM ==========   Example TC Button =======
REM 	Command: "D:\rive\path\to\CopyTHISOneToTHISTarget.vbs"
REM 	Parameter: 
REM 	Start in:
REM 	Icon: C:\Windows\System32\imageres.dll
REM 	Tooltip: Copy THIS One To THIS Target with increasing serial


REM ===================   USER SETTINGS , bitte anpassen ==

REM Datei, welche kopiert werden soll:
REM strUrsprungsDatei="V:\oller Pfad zur\Datei zum Kopie.ren"
strUrsprungsDatei="c:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v1.0.3705\installutil.exe.config"

REM Der Zielordner, in dem die strUrsprungsDatei kopiert werden soll:
REM strZielOrdner="V:\oller Pfad zum gewünschten Zielordner\"
strZielOrdner="c:\Temp\"

REM Nummerierung der kopierten Datei ab dem zweiten Vorkommen im Zielordner:
REM === BEISPIEL PartOrder: strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension"
strVorSERIAL  = "_("
REM Entscheide ob die zweite Datei mit (1) oder wie hier mit (2) markiert wird:
iSerialSTARTNummer=2
strNachSERIAL = ")"


REM Erwartetes Ergebnis (kann man unten bei "PartOrder" seinem Bedarf anpassen):
REM   c:\temp\installutil.exe.config
REM   c:\temp\installutil.exe_(2).config
REM   c:\temp\installutil.exe_(3).config
REM   c:\temp\installutil.exe_(4).config



REM ===================   THE CODE =======
REM ======================================
Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
SET WSO = CreateObject("WScript.Shell")

REM IF Wscript.Arguments.count > 0 Then 
REM 	Para1=Wscript.Arguments.Item(0)
REM Else
REM 	MsgBox "Error: param missing", VBOKOnly+VBExclamation , "TotalCommander Skript"
REM 	Wscript.Quit
REM End If

strBaseName = FSO.GetBaseName(strUrsprungsDatei)
strExtension= FSO.GetExtensionName(strUrsprungsDatei)
strZielName = strBaseName&"."&strExtension

If FSO.FileExists(strUrsprungsDatei) Then
	If FSO.FolderExists(strZielOrdner) Then
			iSerial=iSerialSTARTNummer
			Do While( FSO.FileExists(strZielOrdner & "\" & strZielName) )
				REM PartOrder: order of parts of new name "strZielName"
				strZielName = strBaseName & strVorSERIAL & iSerial & strNachSERIAL & "." & strExtension
				iSerial=iSerial+1
			Loop
		FSO.CopyFile strUrsprungsDatei,strZielOrdner&"\"&strZielName,False 'True/False=überschreiben
	End If
End If
REM ======================================


 ]]>
<![CDATA[Plugins :: Re: Using Total Commander with OneDrive For Business :: Reply by RigPa]]> 2020-03-25T13:31:31+00:00 2020-03-25T13:31:31+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=43458&p=382189#p382189 <![CDATA[Plugins :: Re: Using Total Commander with OneDrive For Business :: Reply by RigPa]]> 2020-03-25T13:18:42+00:00 2020-03-25T13:18:42+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=6&t=43458&p=382188#p382188 <![CDATA[Deu :: Re: Kopieren Button mit autom. Versionshochzählung :: Reply by Stefan2]]> 2020-03-25T12:51:07+00:00 2020-03-25T12:51:07+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67222&p=382186#p382186
mausebär wrote:
2020-03-25, 12:27 UTC

Einen Button erstellen, der eine bestimmte Datei an einen bestimmten Ort kopiert.
Wie könnte ich das z.B. in einem Skript realisieren, das ich durch einen Button (an der Kopfleiste) auslösen kann?
Wie müßte dieses Skript aussehen? Habe Null erfahrung mit TC Skripts...

Hi Wolfgang,

ich bastel dir 'was....





 ]]>
mausebär wrote:
2020-03-25, 12:27 UTC

Einen Button erstellen, der eine bestimmte Datei an einen bestimmten Ort kopiert.
Wie könnte ich das z.B. in einem Skript realisieren, das ich durch einen Button (an der Kopfleiste) auslösen kann?
Wie müßte dieses Skript aussehen? Habe Null erfahrung mit TC Skripts...

Hi Wolfgang,

ich bastel dir 'was....





 ]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Kopieren Button mit autom. Versionshochzählung :: Reply by mausebär]]> 2020-03-25T12:27:19+00:00 2020-03-25T12:27:19+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67222&p=382184#p382184 Für alle anderen zu kopierenden Objekte sollte das Standardfenster gezeigt wrden.
Außerdem muß ich händisch zu Quelle und Ziel navigieren...
Ich wollte:

Einen Button erstellen, der eine bestimmte Datei an einen bestimmten Ort kopiert.
Wie könnte ich das z.B. in einem Skript realisieren, das ich durch einen Button (an der Kopfleiste) auslösen kann?
Wie müßte dieses Skript aussehen? Habe Null erfahrung mit TC Skripts...

Ich hab schon mit DOS-Kommandos experimentiert, da scheint das aber sehr kompliziert zu sein, hab daher abgebrochen...

Trotzdem vielen dank für die Rückmeldung.

Wolfgang]]>
Für alle anderen zu kopierenden Objekte sollte das Standardfenster gezeigt wrden.
Außerdem muß ich händisch zu Quelle und Ziel navigieren...
Ich wollte:

Einen Button erstellen, der eine bestimmte Datei an einen bestimmten Ort kopiert.
Wie könnte ich das z.B. in einem Skript realisieren, das ich durch einen Button (an der Kopfleiste) auslösen kann?
Wie müßte dieses Skript aussehen? Habe Null erfahrung mit TC Skripts...

Ich hab schon mit DOS-Kommandos experimentiert, da scheint das aber sehr kompliziert zu sein, hab daher abgebrochen...

Trotzdem vielen dank für die Rückmeldung.

Wolfgang]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by JOUBE]]> 2020-03-25T12:27:16+00:00 2020-03-25T12:27:16+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382183#p382183
Da wären dann sogar hierarchische (Unter-)Menüs möglich und alles ist ganz natürlich in Listenform organisiert. Man würde einfach nur noch mit einem Tab arbeiten.

Dazu muss man in der wincmd.ini die entsprechende Section ([user]) redirecten:

CODE: Select all

[user]
redirectsection=Hier_ein_Netzwerkpdad/wincmd-%Hier_eine_Umgebungsvariable%.ini
Man könnte dann alle Projeke zentral im Netz verwalten (nichts würde mehr kopiert werden müssen) und könnte den Zugriff auf die Projekte (und den Wechsel zwischen den Projekten) einfach mit dem Setzen von Umgebungsvariablen steuern. (Also beispielsweise durch den Aufruf des Tc in einer Batch in der vorher die Variable gesetzt wird. Oder durch das extene Setzen der Variablen mit anschliessendem transparentem Neustart des Tc mit "/o" um das Projekt zu wechseln, Die Zeitverschwendung durch das Hangeln durch Tabs würde aufgehoben und zu einzelnem Drücken von Tasten (bei geschickter Wahl der Auswahltasten (markiert mit &)) vereinfacht) Manche dürften nur lesend zugreifen, andere auch schreibend (oder es gäbe nur einen einzigen Verwalter?). Jede Änderung/Erweiterung (zB in den Untermenüs Planet, Machet, Verkaufet) an einem Projekt wäre sofort nach dem Neuladen des Tc (/o) für alle verfügbar. Usw.

JOUBE]]>

Da wären dann sogar hierarchische (Unter-)Menüs möglich und alles ist ganz natürlich in Listenform organisiert. Man würde einfach nur noch mit einem Tab arbeiten.

Dazu muss man in der wincmd.ini die entsprechende Section ([user]) redirecten:

CODE: Select all

[user]
redirectsection=Hier_ein_Netzwerkpdad/wincmd-%Hier_eine_Umgebungsvariable%.ini
Man könnte dann alle Projeke zentral im Netz verwalten (nichts würde mehr kopiert werden müssen) und könnte den Zugriff auf die Projekte (und den Wechsel zwischen den Projekten) einfach mit dem Setzen von Umgebungsvariablen steuern. (Also beispielsweise durch den Aufruf des Tc in einer Batch in der vorher die Variable gesetzt wird. Oder durch das extene Setzen der Variablen mit anschliessendem transparentem Neustart des Tc mit "/o" um das Projekt zu wechseln, Die Zeitverschwendung durch das Hangeln durch Tabs würde aufgehoben und zu einzelnem Drücken von Tasten (bei geschickter Wahl der Auswahltasten (markiert mit &)) vereinfacht) Manche dürften nur lesend zugreifen, andere auch schreibend (oder es gäbe nur einen einzigen Verwalter?). Jede Änderung/Erweiterung (zB in den Untermenüs Planet, Machet, Verkaufet) an einem Projekt wäre sofort nach dem Neuladen des Tc (/o) für alle verfügbar. Usw.

JOUBE]]>
<![CDATA[Eng :: Re: find duplicate files miss separators :: Reply by fdfd]]> 2020-03-25T10:31:32+00:00 2020-03-25T10:31:32+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67207&p=382181#p382181
1. However, the search results page has separators, as it may be to the "Feed to listbox"?
2. The compressed file can be "Treat archives like directories", why not for on a mix of regular files and files in archives?
3. This operation will do some optimization it?

Thank you very much.]]>

1. However, the search results page has separators, as it may be to the "Feed to listbox"?
2. The compressed file can be "Treat archives like directories", why not for on a mix of regular files and files in archives?
3. This operation will do some optimization it?

Thank you very much.]]>
<![CDATA[TC for Android :: Re: ftp Kopieren auf SD Karte :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T09:31:09+00:00 2020-03-25T09:31:09+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=22&t=67213&p=382177#p382177
Dann versuchen Sie es mal mit den Betaversionen:
https://play.google.com/apps/testing/com.ghisler.android.TotalCommander
https://play.google.com/apps/testing/com.ghisler.tcplugins.FTP]]>

Dann versuchen Sie es mal mit den Betaversionen:
https://play.google.com/apps/testing/com.ghisler.android.TotalCommander
https://play.google.com/apps/testing/com.ghisler.tcplugins.FTP]]>
<![CDATA[Eng :: Re: find duplicate files miss separators :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T09:28:19+00:00 2020-03-25T09:28:19+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=3&t=67207&p=382176#p382176
i find the reason , when selected "Search archives(all except for UC2)" and search duplicate files, the "Feed to listbox" has no separators.
That's because you cannot feed files found in archives to listbox, because TC cannot apply any functions on a mix of regular files and files in archives. Therefore archives are inserted instead of the files in them, so the duplicate result is lost.]]>
i find the reason , when selected "Search archives(all except for UC2)" and search duplicate files, the "Feed to listbox" has no separators.
That's because you cannot feed files found in archives to listbox, because TC cannot apply any functions on a mix of regular files and files in archives. Therefore archives are inserted instead of the files in them, so the duplicate result is lost.]]>
<![CDATA[Deu :: Re: Kopieren Button mit autom. Versionshochzählung :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T09:25:19+00:00 2020-03-25T09:25:19+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67222&p=382175#p382175 2. "Optionen >>" anklicken
3. Pin-Knopf drücken, damit der Dialog immer voll geöffnet erscheint
4. Gewünschte Überschreiboption einstellen
5. Rechts davon auf das Disksymbol klicken, um die Methode als Standard zu definieren]]>
2. "Optionen >>" anklicken
3. Pin-Knopf drücken, damit der Dialog immer voll geöffnet erscheint
4. Gewünschte Überschreiboption einstellen
5. Rechts davon auf das Disksymbol klicken, um die Methode als Standard zu definieren]]>
<![CDATA[TC9.5x bugs :: Re: Refresh not acurate :: Reply by ghisler(Author)]]> 2020-03-25T09:22:23+00:00 2020-03-25T09:22:23+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=67210&p=382174#p382174 <![CDATA[Deu :: Re: Vertikale Liste der Verzeichnis-Registerkarten / Tabs? :: Reply by schittli]]> 2020-03-25T08:18:55+00:00 2020-03-25T08:18:55+00:00 https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=2&t=67107&p=382173#p382173 ja, gespeicherte Tabsets benützen wir auch - aber nur für länger dauernde Projekte, das sind etwa 40 Tabset-Dateien.

Die Tabsets sind für Projekte, die nur wenige Tage dauern, sehr lästig:
Wir müssen dauernd Tabsets laden / speichern (und es wurde ja leider abgewiesen, dass auch diese Befehle einem Hotkey zugeordnet werden können :( ) und wir müssen dauernd Tabset-Dateien aufräumen. Dumm ist's, wenn wir die falsche Tabset-Datei löschen.

Wenn der TCMD eine nützliche Übersicht bieten würde und dafür z.B. die Komponente der Directory-Hotlist wiederverwenden würde,
hätten wir keines dieser Probleme. Wir würden nicht Tabs von Projekten löschen, die noch aktiv sind und wir könnten schnell zu einem anderen Tab wechseln.
]]>
ja, gespeicherte Tabsets benützen wir auch - aber nur für länger dauernde Projekte, das sind etwa 40 Tabset-Dateien.

Die Tabsets sind für Projekte, die nur wenige Tage dauern, sehr lästig:
Wir müssen dauernd Tabsets laden / speichern (und es wurde ja leider abgewiesen, dass auch diese Befehle einem Hotkey zugeordnet werden können :( ) und wir müssen dauernd Tabset-Dateien aufräumen. Dumm ist's, wenn wir die falsche Tabset-Datei löschen.

Wenn der TCMD eine nützliche Übersicht bieten würde und dafür z.B. die Komponente der Directory-Hotlist wiederverwenden würde,
hätten wir keines dieser Probleme. Wir würden nicht Tabs von Projekten löschen, die noch aktiv sind und wir könnten schnell zu einem anderen Tab wechseln.
]]>