Vorschaufenster ala Explorer

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

User avatar
Horst.Epp
Power Member
Power Member
Posts: 3795
Joined: 2003-02-06, 17:36 UTC
Location: Germany

Post by *Horst.Epp »

Jenkins wrote:Bei mir dasselbe! Ich komme bei 3 verschiedenen Browser immer auf die Oracle-Anmeldeseite.

Wie ich vermutet habe, ist diese 'Nachrüstung' nicht für Jedermann/frau.. daher der Wunsch/Antrag solche Viewer in den TC zu implementieren. Das wäre ein Riesenplus und mal wieder was Neues ;-)
Was spricht gegen eine Anmeldung ?
Da wird nichst böses gefragt und es kommt auch kein Spam oder ähnliches zurück. Ich habe nach der Anmeldung dort, vor Jahren, nie wieder etwas davon gehört und der Login funktioniert immer noch.
Niemand wird solche Viewer im TC implementieren, das sind hunderte von Formaten und einen Riesenmenge Code.
Windows 10 Home x64 May 2020 Update, Version 2004 (OS Build 19041.450)
Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GH, 16GB RAM
TC 9.51 x64 / x86, Everything 1.4.1.989 (x64)

User avatar
Stefan2
Power Member
Power Member
Posts: 2978
Joined: 2007-09-13, 22:20 UTC
Location: Europa

Post by *Stefan2 »

matixx wrote:2Stefan2
Kannst du den Post von Tuska in dein Tutorial übernehmen.
Warum? Weil das DAS Package ist für Office Nutzung.
Ja gerne, ... Tuska? Darf ich deine Vorlage verwenden?


Da würde sich ein eigener 'TC Tipp des Tages' Eintrag dafür anbieten.
> http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=336323

EDIT: könnt ihr auch selbst schreiben, wenn ihr wollt,... sonst mach' ich's.



- - -

Zum Thema 'Anzeige von PDFs'


Ich hatte das gestern mal ausprobiert:


*.PDFs werden ebenfalls auch vom uLister geöffnet.

Bittet der sLister hier jetzt einen Vorteil?


Die Erweiterung 'PDF' habe ich sowieso TC-intern mit Sumatra verknüpft.

In der Schnellansicht Strg+Q springt also der uLister ein,
für mehr Features (Drehen, Zoomen, Gehe zu..., usw) öffne ich das PDF direkt über die interne Verknüpfung in Sumatra.
(Mach' ich eigentlich immer so, die Schnellansicht benötige ich niemals für PDFs )

Was kann mir der sLister da also mehr bringen?



 

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 492
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander »

Horst.Epp wrote: Was spricht gegen eine Anmeldung ?
Eine Menge spricht dagegen.
Was macht der, der z.B nicht arbeitet, wie soll der die Firmsachen ausfüllen, oder was macht der, der die Firmsachen für Private Zwecke nicht nutzen darf.

Die E-Mail Adresse plus Nickname und PW sollte doch reichen oder?
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1909 (Build 18363.815)

Total Commander 9.51 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.969 (x64)

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 2069
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska »

Stefan2 wrote:Tuska? Darf ich deine Vorlage verwenden?
Von mir aus gerne.
Hiezu muß ich allerdings bemerken, dass sämtliche Tipps bezüglich sLister + SumatraPDF und uLister von Horst.Epp stammen(!)
Ich habe hier lediglich versucht aufgrund seiner div. Hinweise wesentliche Punkte und Nachfolgetätigkeiten zusammenzufassen
um die Einrichtung zu erleichtern..
Stefan2 wrote:*.PDFs werden ebenfalls auch vom uLister geöffnet. Bietet der sLister hier jetzt einen Vorteil?
Die Erweiterung 'PDF' habe ich sowieso TC-intern mit Sumatra verknüpft.
Was kann mir der sLister da also mehr bringen?
Der sLister kann meines Erachtens in der TC-Schnellansicht (Strg+Q) etwas bringen.

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte":
Du kannst testweise die Reihenfolge der Lister-Plugins verändern, zB sLister VOR uLister (d.h. sLister oberhalb von uLister).

Persönlich sehe ich den Vorteil darin, dass ich nach Anwendung von Strg+Q (Schnellansicht) in TC vom sLister
eine Symbolleiste mit diversen Buttons (Speichern, drucken, Seite x/x, blättern, zoomen, suchen/weitersuchen) angezeigt erhalte.
Beim uLister wird mir einfach die erste Seite des pdf-Dokuments angezeigt - ohne weitere Möglichkeiten (oder zB Hinweis darauf,
wieviele pdf-Seiten das Dokument hat).

Aus diesem Grund habe ich derzeit auch den sLister bei den Lister-Plugins an die oberste Stelle gereiht.
Es kommt vermutlich darauf an, welche Ansicht man mehr schätzt. Einen "Riesenvorteil" bringt das ganze vermutlich nicht,
da man ohnehin TC-intern oder extern pdf-Dateien in irgendeiner Form verknüpft hat und diese mit dem gewählten Programm ggf. öffnet.

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5224
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK »

Jenkins wrote:Wie ich vermutet habe, ist diese 'Nachrüstung' nicht für Jedermann/frau.. daher der Wunsch/Antrag solche Viewer in den TC zu implementieren. Das wäre ein Riesenplus und mal wieder was Neues ;-)
Ja das stimmt.
Der TC-Setup wäre ungefähr 10 mal so gross, und man müsste eine ellenlange Lizenzvereinbarung von Oracle abnicken(oder Christian müsste eine unbekannte Lizenzgebühr an Oracle bezahlen, um das SDK im TC zu integrieren), obwohl die meisten TC-Anwender eigentlich nur Daten von A nach B kopieren möchte. :-(

Die Vorschaufenster des Explorers werden auch nicht von der puren Windows System-Installation erzeugt (bis auf wenige Basistypen wie Bilder oder Texte, aber das kann der TC von Hause aus auch), sondern kommen durch entsprechende Setups von Programmpaketen, die eine passende Shell-Extension (+ einige andere Schnittstellen) implementieren.

Sinnvoller wäre es, wenn der TC diese Shell-Extension unterstützen würde und in seinem Default-Viewer optional anzeigen lassen könnte (analog zu Tooltip, Thumbnails, Icons,..).
Denkbar wäre auch ein leichtgewichtiges Lister-Plugin, dass nur die Implementierer der PreviewHandler-Schnittstelle bedient, und mit Daten und Darstellungsfenster versorgt.

Nachteile: Die Programme, die solche Previews anbieten, müssen installiert sein (was allerdings für einen Grossteil der Benutzer ausreichend wäre).
Suchen im TC-Viewer wäre evtl. nicht so einfach möglich (gilt allerdings auch für die Suche nach blauen Pixeln in PNG-Dateien).

Vorteil: der TC würde für einige Anwendern an Attraktivität gewinnen, ohne das der Setup um einer Zehnerpotenz anwächst.

Gruss
Holger
Make our planet great again

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 2069
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: Vorschaufenster ala Explorer

Post by *tuska »

Ein Forumsteilnehmer hat mich per Email (aus Forumssoftware) darauf aufmerksam gemacht,
dass folgende Version von Oracle für das Plugin uLister verfügbar ist:
Viewer Technology 8.5.5 - Release Date: 5/31/2020 (= 31.5.2020) --> vw-8-5-5-win-x86-64.zip
Danke für den Hinweis!

Nach Klick auf den Downloadlink
  • erhält man ein Anmeldefenster: "Anmelden beim Oracle Account" (im Gegensatz zu früher <bei mir>, ist die Anmeldung ein Erfordernis!)
  • Button "Anmelden" u. erfolgreicher Anmeldung wird das Fenster "Speichern unter" angezeigt und die Datei "vw-8-5-5-win-x86-64.zip"
    kann mit Klick auf den Button "Speichern" abgelegt werden.
Falls jemand Kenntnis über Updates erlangt, dann kann dies bitte jeder gerne selbst hier verlautbaren.
Danke!

PS:
Eine Editierung des oben angeführten Beitrages ist wegen Zeitüberschreitung nicht mehr möglich.

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 2069
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: Vorschaufenster ala Explorer

Post by *tuska »

Im englischen Forum hat mich Horst.Epp auf folgendes hingewiesen:
Horst.Epp wrote:Btw. the Content Access file from Oracle are also of interest
because they can be used in the PCREsearch TC content plugin.
The files can be stored into the same dirs as the viewer files are.
https://totalcmd.net/plugring/PCREsearch.html
Interessant sind übrigens auch die Content Access 8.5.5-Dateien von Oracle
weil sie im PCREsearch Inhaltsplugin für TC verwendet werden können.
Die Dateien können in den gleichen Verzeichnissen wie die Viewer-Dateien gespeichert werden.
~~~
Danke nochmals für den Hinweis!

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 2069
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: Vorschaufenster ala Explorer

Post by *tuska »

Im englischen Forum gab es den Hinweis, dass die Verwendung eines Direktlinks für den Download nicht möglich ist.
Dort wurde folgende Vorgangsweise empfohlen:
  • Downloadseite öffnen
  • Entsprechende Kategorie auswählen (gemeint ist "Content Access" bzw. "Viewer Technology")
  • "License Agreement" bestätigen für die ausgewählte Software
Als Vorteil wurde auch genannt, dass man über den Haupt-Downloadlink eine bessere Auswahl treffen kann,
und zwar im Hinblick auf Versionen x64, x86 bzw. "Content Access", "Viewer Technology".



Windows 10 Pro (x64) Version 2004 (OS build 19041.423)
Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.4OGHz, 16 GB RAM
TC 9.51 x64/x86 | 'Everything'-Version 1.4.1.987 (x64) - Public release

Post Reply