Selektive Suche nach Dateien in unterschiedlichen Ordnernamen

German support forum

Moderators: Stefan2, white, sheep, Hacker

Post Reply
zotel
Junior Member
Junior Member
Posts: 2
Joined: 2019-06-26, 16:00 UTC

Selektive Suche nach Dateien in unterschiedlichen Ordnernamen

Post by *zotel » 2019-06-26, 16:37 UTC

Hallo,
ich weiss nicht ob ich das Thema nicht gefunden habe oder ob es tatsächlich noch nicht angesprochen wurde.

Ich muss regelmässig ein Laufwerk nach bestimmten Dateien durchsuchen. Die Position der Datei ist immer gleich, aber der Pfad enthält unterschiedliche Usernamen. Als Beispiel x:\ablage\<user>\programm1\datum\irgendwas.tmp

Bislang behelfe ich mir damit, dass ich die Suche nach *.tmp in x:\ablage starte und maximal 3 Verzeichnisse tief suchen lasse. Das funktioniert zwar, aber es werden eine Menge überflüssiger Unterverzeichnisse durchsucht, was zum einen Traffic auf dem Netz verursacht und zum anderen auch jede Menge Zeit kostet. Wie kann ich der Suche quasi 2 halbe Pfade oder einen Pfad mit Wildcard für <user> übergeben?

Danke für eure Hilfe
Andreas

User avatar
norfie²
Power Member
Power Member
Posts: 820
Joined: 2006-02-10, 07:27 UTC

Re: Selektive Suche

Post by *norfie² » 2019-06-27, 06:02 UTC

Suche mit ALT+F7 starten
Lasche "Allgemeines" in "Suchen nach" "irgendwas.tmp" eingeben
Lasche "Plugins" Plugin=tc, Eigenschaft=Pfad, OP=enthät, Wert=\programm1\datum\
Button "Suche starten"

Das spart allerdings keine Zeit/Traffic, sondern filtert lediglich das Ergebnis der Suche. D.h. die Einschränkung der Suchtiefe ist weiterhin sinnvoll.
"War is evil, in so far as it makes more bad people than it takes away."
Immanuel Kant in "Perpetual Peace"

zotel
Junior Member
Junior Member
Posts: 2
Joined: 2019-06-26, 16:00 UTC

Re: Selektive Suche

Post by *zotel » 2019-06-27, 14:32 UTC

Danke, das tut zwar, ist aber bei meinem Problem nicht zielführend. Es geht darum, dass unter der Ablage die einzelnen Userverzeichnisse kommen und innerhalb dieser Verzeichnisse ist im immer gleichen Unter-Unter-Unter-Unterverzeichnis eine Datei, die weg muss. Diese Datei hat einen wechselnden Namen, aber immer die gleiche (unübliche) Endung.

Ich helfe mir jetzt mit einer Batchdatei, die die Userverzeichnisse einliest, daraus den Pfad baut und dann stumpf alle in Frage kommenden Dateien löscht, sofern sie älter als n Tage sind. Hier (also mit TC) hätte ich die Möglichkeit gehabt, eventuell einzelne Dateien manuell zu überspringen.

Grüße
Andreas

Post Reply