TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

User avatar
matixx
Power Member
Power Member
Posts: 990
Joined: 2003-03-21, 02:37 UTC
Location: ....
Contact:

TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *matixx » 2019-10-17, 09:39 UTC

Code: Select all

Beim Blättern durch Dateilisten mit der Tastatur einen Rand von 4 Zeilen über / unter der aktuellen Position anzeigen (konfigurierbar)
Wie aktiviert man das?
#101512

User avatar
Horst.Epp
Power Member
Power Member
Posts: 3428
Joined: 2003-02-06, 17:36 UTC
Location: Germany

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *Horst.Epp » 2019-10-17, 10:01 UTC

In der Configuration unter Operation, da ist die 4 eingestellt.
Windows 10 Home x64 May 2019 Update, Version 1903 (OS Build 18362.449)
Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GH, 16GB RAM
TC 9.50ß4 x64 / x86, Everything 1.4.1.955 (x64)

User avatar
matixx
Power Member
Power Member
Posts: 990
Joined: 2003-03-21, 02:37 UTC
Location: ....
Contact:

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *matixx » 2019-10-17, 10:27 UTC

Danke.
Da ändert sich bei mir nichts wenn ich mit der Tastatur durch die Dateiliste navigiere.
TOTALCMD64.EXE 9.5.0.0

Die 4 ist standardmäßig da drin.
Ändere ich auf 2 oder 10, dann [Anwenden], es ändert sich nichts.
Gehe ich wieder in die Einstellung, steht immer wieder die 4 drin, egal was ich vorher eingegeben hab.
Selbst nach einem manuellem Speichern der ini, es bleibt bei der 4.
#101512

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1670
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *tuska » 2019-10-17, 10:36 UTC

Da gibt es hiezu schon eine Bug-Einmeldung.

User avatar
matixx
Power Member
Power Member
Posts: 990
Joined: 2003-03-21, 02:37 UTC
Location: ....
Contact:

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *matixx » 2019-10-17, 10:42 UTC

OK.
Aber macht diese Funktion bei euch irgendwas - ungeachtet dessen das man den Wert nicht ändern kann?
#101512

User avatar
Stefan2
Power Member
Power Member
Posts: 2640
Joined: 2007-09-13, 22:20 UTC
Location: Europa

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *Stefan2 » 2019-10-17, 10:44 UTC

TC 9.5b1 - Extra lines below cursor: Cannot be changed in config.
https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?f=32&t=54246

Confirmed.


 
Inofficial FAQs || WIKI (Deu/Eng) || TC Home (What's new? // FAQ // Download // Order // Addons // Tools // Plugins)
Erst wenn der letzte Baum gefällt oder die letzte Biene verendet ist, werden die Leute verstehen warum Umweltschutz wichtig ist.

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1670
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *tuska » 2019-10-17, 11:12 UTC

matixx wrote:
2019-10-17, 10:42 UTC
Aber macht diese Funktion bei euch irgendwas - ungeachtet dessen das man den Wert nicht ändern kann?
Beispiel:
1. Der Cursor wird nach Bild-nach-unten Taste auf der viertletzten Datei positioniert.
2. Die letzte im Fenster sichtbare Datei ist nach nochmaliger Bild-nach-unten Taste an der obersten Stelle ersichtlich (nächste Fensteransicht).
2.1 Der Cursor wird auf der viertletzten Datei positioniert.
usf., d.h. das wiederholt sich dann bis...
3. Am Ende des gesamten Fensterinhaltes wird von der letzten Datei nach oben die Fensteransicht gefüllt.

Mein Fazit:
Mit dieser Funktion kann man steuern, an welcher Position sich der Cursor befinden soll,
wenn man zB die Bild-nach-unten Taste drückt.

User avatar
matixx
Power Member
Power Member
Posts: 990
Joined: 2003-03-21, 02:37 UTC
Location: ....
Contact:

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *matixx » 2019-10-17, 11:36 UTC

2tuska
Danke, funktioniert.

Wer möchte kann sich - bis zur Behebung des Speichern Bugs - die Parameter händisch setzen.

wincmd.ini

Code: Select all

ScrollingTopMargin=4
ScrollingBottomMargin=4
#101512

User avatar
carp
Junior Member
Junior Member
Posts: 45
Joined: 2004-02-15, 17:49 UTC
Location: Hamburg

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *carp » 2019-10-18, 10:41 UTC

@tuska: Danke für die Erklärung! Dadurch habe ich überhaupt erst verstanden, was mit "einen Rand von 4 Zeilen über / unter der aktuellen Position anzeigen" gemeint ist.
Carsten #22351

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1670
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *tuska » 2019-10-18, 11:22 UTC

carp wrote:
2019-10-18, 10:41 UTC
@tuska: Danke für die Erklärung! Dadurch habe ich überhaupt erst verstanden,
was mit "einen Rand von 4 Zeilen über / unter der aktuellen Position anzeigen" gemeint ist.
Gerne.

Wenn man unter Menü "Konfigurieren" - "Einstellungen..." - "Operation" auf den Button "Hilfe" klickt,
erhält man u.a. folgende Information:
Extra-Zeilen unterhalb Cursor:
Zeigt beim Scrollen mit der Tastatur (Cursortasten, Seite auf/ab) zusätzliche Zeilen unterhalb (und auch oberhalb)
des aktuellen Speicherortes an, damit die nächsten Dateien bereits angezeigt werden, bevor man dorthin gelangt.
Standardmäßig 4 Zeilen. ...
Ehrlich gesagt habe ich mir mit dieser Erklärung schwer getan und habe daraufhin Hardcopies angefertigt,
um das Verhalten in TC zu "studieren".
Vermutlich hätte ich nur den Menüeintrag: "Extra-Zeilen unterhalb Cursor:" etwas länger betrachten müssen,
denn dieser sagt eigentlich alles aus.

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1670
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *tuska » 2019-10-19, 15:27 UTC

Ergänzen wäre hiezu noch folgendes:

Wenn man in einem TC-Fenster (Inhalt mehrere Bildschirmseiten) die
- Pfeil-nach-unten oder
- Pfeil-nach-oben Taste
drückt und durch den Bildschirminhalt scrollt und danach die Cursortaste wieder losläßt,

dann bleibt der Positionsanzeiger (Cursor) immer entweder auf der
- viertletzten Position von unten bzw.
- vierten Position von oben
stehen.

---
Was mir noch aufgefallen ist:
Wenn man den Mauscursor langsam nach oben bzw. unten bewegt
nimmt der Bildlauf ab Zeile 4 (oben/unten) so richtig Fahrt auf. :)

In der TC Vorversion 9.22a war da noch Mausrad drehen angesagt.

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1670
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *tuska » 2019-10-21, 09:24 UTC

tuska wrote:
2019-10-19, 15:27 UTC
Was mir noch aufgefallen ist:
Wenn man den Mauscursor langsam nach oben bzw. unten bewegt
nimmt der Bildlauf ab Zeile 4 (oben/unten) so richtig Fahrt auf. :)

In der TC Vorversion 9.22a war da noch Mausrad drehen angesagt.
Es gibt nur einen (zumindest für mich) kleinen "selbst vorprogrammierten" negativen Effekt,
wenn man diese Funktion verwendet:

Wenn ich bei mehreren vorhanden Bildschirmseiten zB mit der Maus nach unten/oben scrolle,
um den zweitletzten Ordner (gilt auch für Dateien) von unten/oben zu öffnen,

- dann muß ich die Mausbewegung ENTWEDER schon vorher abstoppen, zB beim fünftletzten Ordner,
denn wenn ich in den definierten Bereich "Extra-Zeilen unterhalb Cursor: 4" kommt startet der Bildlauf
und man kann den Ordner nicht direkt anklicken.
Bis zum gewünschten Ordner muß ich danach die Pfeil-nach-unten/Pfeil-nach-oben Taste drücken.

- ODER ich muß die Maus nach unten bewegen, Bildlauf startet gegebenenfalls sehr schnell,
eine Mausbewegung nach oben durchführen, um den Ordner anklicken zu können.
Wenn beim Bildlauf/scrollen "das Bild/die Ansicht etwas stärker verschoben wurde",
muß ich den Ordner erst oberhalb suchen und kann ihn dann anklicken.

Dieses Verhalten hat mich am Anfang etwas irritiert.

Aber grundsätzlich finde ich diese Funktion optimal um das RSI-Syndrom
entweder zu vermeiden bzw. noch etwas hinausschieben zu können :)

User avatar
Hacker
Moderator
Moderator
Posts: 11329
Joined: 2003-02-06, 14:56 UTC
Location: Bratislava, Slovakia

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *Hacker » 2019-10-21, 10:28 UTC

tuska,
Was mir noch aufgefallen ist:
Wenn man den Mauscursor langsam nach oben bzw. unten bewegt
nimmt der Bildlauf ab Zeile 4 (oben/unten) so richtig Fahrt auf. :)

In der TC Vorversion 9.22a war da noch Mausrad drehen angesagt.
Ja, das ist doch schon etwas irritierend.
In der Kurzansicht ist es noch schlimmer.
SingleClickStart=1

Roman
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1670
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *tuska » 2019-10-21, 10:52 UTC

2Hacker,
Danke für diesen Hinweis.

Meine oben angeführten Aussagen bezogen sich alle auf:

Code: Select all

SingleClickStart=1
(Habe jetzt in der wincmd.ini nachgesehen)
Hilfe wrote:SingleClickStart=1 ... Ein einzelner Klick startet Programme und öffnet Dateien
Gruß,
Karl

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1670
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: TC 9.50b1 Tastaturnavigation in Dateilisten, 4 Zeilen

Post by *tuska » 2019-10-21, 15:48 UTC

matixx wrote:
2019-10-17, 11:36 UTC
2tuska
Danke, funktioniert.

Wer möchte kann sich - bis zur Behebung des Speichern Bugs - die Parameter händisch setzen.

wincmd.ini

Code: Select all

ScrollingTopMargin=4
ScrollingBottomMargin=4
Der Fehler wurde in TC 9.50b2 behoben, d.h. man kann den Wert jetzt ändern.

Achtung:
Sofern man das Scrollen ganz ausschalten will, dann diese Einstellung treffen:
☑ Extra-Zeilen unterhalb Cursor: 0
Man muß die Ziffer 0 eingeben und darf den Feldinhalt nicht löschen.

(Ich habe mir testhalber dort derzeit 2 Zeilen eingestellt...)

Post Reply