Absturz mit Ansage (KERNELBASE.dll?)

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

Post Reply
Sepp
Junior Member
Junior Member
Posts: 6
Joined: 2016-01-25, 19:12 UTC

Absturz mit Ansage (KERNELBASE.dll?)

Post by *Sepp » 2019-11-07, 19:52 UTC

Guten Abend,

TC 9.22a, 64 bit (Win10 Prof.) verabschiedet sich seit ca. 3 Monaten täglich ca. 1x mit der Meldung "TC funktioniert nicht mehr…".

Die Ereignisanzeige gibt unter EID 1000 (Application Error) folgendes aus:

Code: Select all

ALLGEMEIN:
Name der fehlerhaften Anwendung: TOTALCMD64.EXE, Version: 9.2.2.1, Zeitstempel: 0x00000000
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.18362.418, Zeitstempel: 0xfba22159
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00000000000299f3
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x16e4
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d59590d91b31c8
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\totalcmd\TOTALCMD64.EXE
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\System32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: 187e12e8-a725-4c05-ae33-2e07afad3291
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: 
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: 

DETAILS:
- System 
  - Provider 
   [ Name]  Application Error 
  - EventID 1000 
   [ Qualifiers]  0 
   Level 2 
   Task 100 
   Keywords 0x80000000000000 
  - TimeCreated 
   [ SystemTime]  2019-11-07T18:29:03.589608300Z 
   EventRecordID 9561 
   Channel Application 
   Computer WPC64 
   Security 

- EventData 
   TOTALCMD64.EXE 
   9.2.2.1 
   00000000 
   KERNELBASE.dll 
   10.0.18362.418 
   fba22159 
   c0000005 
   00000000000299f3 
   16e4 
   01d59590d91b31c8 
   C:\totalcmd\TOTALCMD64.EXE 
   C:\WINDOWS\System32\KERNELBASE.dll 
   187e12e8-a725-4c05-ae33-2e07afad3291 
In der Protokolldatei cbs.log, die "sfc /scannow" hinterlässt, findet sich zu der in Frage kommenden Uhrzeit der Ereignisanzeige kein Eintrag.

Die Anweisung von Christian Ghisler vom 2019-03-14, 10:42 UTC habe ich gelesen. Wegen des sporadischen Absturzes, den ich nicht aktiv provozieren kann, (" 7. Wait until the crash occurs."), kann ich keinen Dump liefern.

Gibt's für den KERNELBASE.dll-Fehler eine "1-klick-Rundum-Wohlfühllösung" ;-) ?

Grüße
Sepp

Sepp
Junior Member
Junior Member
Posts: 6
Joined: 2016-01-25, 19:12 UTC

Re: Absturz mit Ansage (KERNELBASE.dll?)

Post by *Sepp » 2019-11-07, 21:11 UTC

Nachtrag:
Zwischenzeitlich durchgeführt:

dism /online /cleanup-image /restorehealth
"Der Vorgang wurde erfolgreich beendet."

Anschließend
sfc /scannow

Ergebnis:
Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert.

Ob dies die eingangs beschriebenen Absturzprobleme löst, muss sich in den nächsten Tagen zeigen.

User avatar
ghisler(Author)
Site Admin
Site Admin
Posts: 38170
Joined: 2003-02-04, 09:46 UTC
Location: Switzerland
Contact:

Re: Absturz mit Ansage (KERNELBASE.dll?)

Post by *ghisler(Author) » 2019-11-08, 15:20 UTC

Falls das Problem weiterhin auftritt, können Sie das Tool Procdump benutzen, um ein Stackabbild zu erzeugen:
https://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/dd996900.aspx

1. Neues Verzeichnis c:\dumps o.ä. anlegen
2. Erzeugen Sie eine Verknüpfung .lnk auf procdump.exe bzw. procdump64.exe
(für 64-bit Windows), z.B. mit Strg+Umsch+F5
4. Öffnen Sie die Eigenschaften der Verknüpfung mit Alt+Enter
4. Ändern Sie darin das Ziel von c:\pfad\procdump.exe nach
c:\pfad\procdump.exe -ma -i c:\dumps
5. Wichtig: Auf "Erweitert" klicken und "Als Administrator" aktivieren
6. Procdump über diese Verknüpfung starten
7. Warten bis der Absturz auftritt.
8. Mir den Crashdump aus c:\dumps schicken (gezippt).
Author of Total Commander
http://www.ghisler.com

Sepp
Junior Member
Junior Member
Posts: 6
Joined: 2016-01-25, 19:12 UTC

Re: Absturz mit Ansage (KERNELBASE.dll?)

Post by *Sepp » 2019-11-11, 09:25 UTC

Heute früh war's wieder soweit. Procdump lief nach Anleitung im Hintergrund (ist im Processexplorer aber nicht sichtbar), unter der üblichen Meldung "TC funktioniert nicht mehr…" taucht jetzt eine neue zweite Zeile "Dump erstellen" o.ä. auf, die ich angeklickt habe.

Der erwartetete Crashdump ist aber weder in c:\dumps noch sonstwo zu finden.

Der Link wurde exakt nach Vorgabe erstellt (C:\dumps\procdump64.exe -ma -i c:\dumps) und als Administrator ausgeführt – was mache ich falsch?

User avatar
ghisler(Author)
Site Admin
Site Admin
Posts: 38170
Joined: 2003-02-04, 09:46 UTC
Location: Switzerland
Contact:

Re: Absturz mit Ansage (KERNELBASE.dll?)

Post by *ghisler(Author) » 2019-11-11, 11:49 UTC

Sorry, keine Idee, ist bisher noch nie vorgekommen. :(
Author of Total Commander
http://www.ghisler.com

Post Reply