FTP auf android

Support for Android version of Total Commander

Moderators: Stefan2, white, sheep, Hacker

Post Reply
brainstuff
Senior Member
Senior Member
Posts: 212
Joined: 2008-05-22, 21:10 UTC
Location: Neuchatel
Contact:

FTP auf android

Post by *brainstuff » 2019-03-30, 20:37 UTC

Das FTP Plugin von tc ist fast besser wie das tc FTP auf windows. Aber ich habe einen Fehler gefunden: es kommt nicht mit der .httaccess Datei zurecht. Wenn ich eine .httaccess Datei auf den Server kopiere verschwindet sie anscheinend. Ich habe dann versucht, was passiert wenn ich die Datei ohne den Punkt vor dem Namen auf den Server kopiere. Dann kommt sie an und wird angezeigt. Dann habe ich die Datei umbenannt (= den Punkt wieder davor gesetzt) das macht tc dann anscheinend aber dann verschwindet die Datei auf dem Server und es wird auch nicht gefragt, ob die vorhandenep . httaccess Datei überschrieben werden soll.

Ich habe hier keinen windows Rechner mit dem ich nachsehen kann ob die Datei jetzt existiert, aber das was die Datei bewirken soll geht nicht. (die Datei soll Aufrufe von Smartphones auf die smartphone Version umleiten.). Ich weiss jetzt nicht ob die Datei nicht auf dem Server ist oder ob sie einen Fehler hat.

Was kann ich machen, dass ich sehen kann ob die Datei auf dem Server ist?

Danke,
Brain Stuff
mfg
brainstuff

User avatar
sqa_wizard
Power Member
Power Member
Posts: 3463
Joined: 2003-02-06, 11:41 UTC
Location: Germany

Re: FTP auf android

Post by *sqa_wizard » 2019-03-30, 21:46 UTC

Eine Dateiname, der mit einem Punkt beginnt gilt als "versteckt" und wird normalerweise nicht angezeigt.
DreiPunkte - Konfigurieren: Option "Versteckte Dateien anzeigen" aktivieren.
#5767 Personal license

User avatar
ghisler(Author)
Site Admin
Site Admin
Posts: 37417
Joined: 2003-02-04, 09:46 UTC
Location: Switzerland
Contact:

Re: FTP auf android

Post by *ghisler(Author) » 2019-03-31, 06:18 UTC

Allerdings werden versteckte Dateien mit Punkt am Anfang nur angezeigt, falls
1. Der Server den Befehl MLSD (machine list directory) nicht unterstützt
oder
2. Man MLSD manuall in den Verbindungeseinstellungen deaktiviert
oder
3. Der Server so konfiguriert ist, dass er in der Antwort zu MLSD auch versteckte Dateien sendet. Bei Pure-FTPd ist dies z.B. der Fall.
Author of Total Commander
http://www.ghisler.com

brainstuff
Senior Member
Senior Member
Posts: 212
Joined: 2008-05-22, 21:10 UTC
Location: Neuchatel
Contact:

Re: FTP auf android

Post by *brainstuff » 2019-04-20, 12:57 UTC

Christian,

Selbst Filezilla zeigt bei mir die hidden Files nicht an. Nur FTP Express kann das.

Das FTP vom Totalcommander Android ist sonst die bei weitem beste Lösung für Ftp auf Android. Die Android FTP Version ist sogar noch besser, wie die Windows Version.

Ich verstehe nicht, warum sich die Leute noch mit dem explorer und mit Filezilla abgeben.

Auch die Datei Verwaltung mit TC auf Android ist ganz toll, aber es gibt noch ein paar Sachen, die ich verbessert haben will.

Auch die extrem wichtige Funktion "auch die Dateien in Unterverzeichnissen anzeigen" fehlt. Die will ich in einer etwas abgewandelten Form auch in der Android Version haben. Diese abgewandelte Version will ich dann auch in der Windows-Version von TC haben.

Da Android noch perverser wie Windows versucht den Nutzern die Daten zu klauen will ich auch, dass TC mehr für Transparenz sorgt.

Es ist schier erschreckend, dass selbst Leute wie ich, nicht mehr herausfinden WO die Daten abgespeichert sind und wo sie von lieben und ach so fürsorglichen Datendieben "synchronisiert" werden. Wir sind ja so ausgemacht dämlich, dass wir uns sagen lassen, dass wir fahrlässige Kriminelle sind, wenn wir unsere Passwörter noch nicht auf Google gespeichert haben.

MFG,
brainstuff
mfg
brainstuff

Post Reply