This forum uses cookies. Click X button to hide this message. What is stored? 
Total Commander Forum Index Total Commander
Forum - Public Discussion and Support
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

Meldung: "Lese Verzeichnis" abstellen?
Goto page Previous  1, 2, 3  Next
 
Post new topic   Reply to topic    Total Commander Forum Index -> Total Commander (Deutsch) Printable version
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Dalai
Power Member
Power Member


Joined: 28 Jan 2005
Posts: 5472
Location: Meiningen (Südthüringen)

PostPosted: Sun Jul 16, 2017 12:42 pm    Post subject: Reply with quote

andi112 wrote:
Zum Virenscanner:
Man kann ja beim avast mit Rechtsklick die Schutzsteuerung für 10min, 1h etc. abschalten. Das habe ich getan. Genau das gleiche.

Jo, ich habe schon vermutet, dass das nicht ausreicht.

Quote:
Falls DAS nicht ausreichen sollte, kann ich später in den abgesicherten Modus gehen. Dann aber bitte noch einmal Bescheid sagen.

Das würde ich in jedem Fall mal testen. Ist ja auch wenig Aufwand.

@Hacker: Dann aktualisiert TC aber gar nicht mehr automatisch, richtig? Und bei manuellem Neueinlesen wird das Problem ja weiterhin bestehen.

Grüße
Dalai
_________________
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Hacker
Moderator
Moderator


Joined: 06 Feb 2003
Posts: 10470
Location: Bratislava, Slovakia

PostPosted: Sun Jul 16, 2017 1:25 pm    Post subject: Reply with quote

Dalai,
Quote:
Dann aktualisiert TC aber gar nicht mehr automatisch, richtig?

Genau wie der OP das haben möchte.

Roman
_________________
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
andi112
Junior Member
Junior Member


Joined: 14 Jul 2015
Posts: 31

PostPosted: Sun Jul 16, 2017 2:21 pm    Post subject: Reply with quote

@Hacker
Naja, also eine großartige Verbesserung hat es nicht gebracht. Statt 45 sec vielleicht 30 sec.
Ist es eigentlich normal, dass beim Abbrechen des Lesens anschließend die Verzeichnisse oder Dateien nicht mehr komplett dargestellt werden ?
Back to top
View user's profile Send private message
Dalai
Power Member
Power Member


Joined: 28 Jan 2005
Posts: 5472
Location: Meiningen (Südthüringen)

PostPosted: Sun Jul 16, 2017 3:01 pm    Post subject: Reply with quote

Hacker wrote:
Genau wie der OP das haben möchte.

Um dann nachzufragen, warum der TC bestimmte Dateien nicht anzeigt, andere Dateimanager und der Explorer aber schon... Oder so ähnlich.

andi112 wrote:
Ist es eigentlich normal, dass beim Abbrechen des Lesens anschließend die Verzeichnisse oder Dateien nicht mehr komplett dargestellt werden ?

Na klar. Woher soll der TC denn irgendetwas wissen, was er erst durch das Einlesen ermitteln kann, du ihm diesen Vorgang aber verweigerst? Anders formuliert: Ein Abbruch des Einlesens führt zu unvollständigen Informationen über das Verzeichnis, also kann auch nur das dargestellt werden, was bis zum Abbruch ermittelt wurde.

Kann es sein, dass TC auf deinem System in einer Sandbox, z.B. der des Virenscanners, läuft? Deswegen ja mein Rat, es im abgesicherten Modus zu testen, weil dort die sauberste Umgebung bzgl. anderer (nicht) laufender Programme und Dienste herrscht.

Grüße
Dalai
_________________
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Hacker
Moderator
Moderator


Joined: 06 Feb 2003
Posts: 10470
Location: Bratislava, Slovakia

PostPosted: Sun Jul 16, 2017 4:19 pm    Post subject: Reply with quote

andi112,
Quote:
Naja, also eine großartige Verbesserung hat es nicht gebracht. Statt 45 sec vielleicht 30 sec.

Kommt immer noch ein "Lese Verzeichnis"?

Dalai,
Quote:
Kann es sein, dass TC auf deinem System in einer Sandbox, z.B. der des Virenscanners, läuft?

Gute Idee.

Roman
_________________
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
andi112
Junior Member
Junior Member


Joined: 14 Jul 2015
Posts: 31

PostPosted: Sun Jul 16, 2017 4:55 pm    Post subject: Reply with quote

@Hacker
Ja, es kommt immer noch ein "Lese Verzeichnis"

@Dalai
Nein, in einer Sandbox läuft er nicht.

Das mit dem abgesicherten Modus werde ich morgen machen. Ist schon zu spät.

Gruß
andi 112[/quote]
Back to top
View user's profile Send private message
Dalai
Power Member
Power Member


Joined: 28 Jan 2005
Posts: 5472
Location: Meiningen (Südthüringen)

PostPosted: Sun Jul 16, 2017 6:53 pm    Post subject: Reply with quote

andi112 wrote:
Nein, in einer Sandbox läuft er nicht.

Berücksichtigst du, dass das nicht notwendigerweise sichtbar sein muss? Ich kann mich an eine Software erinnern, bei der das Fenster der in einer Sandbox laufenden Anwendung komplett von einem dünnen roten Rand umgeben war. Ich glaube, das war Avast mit seiner Autosandbox-Funktion. Nun ist diese seit Version 9.x nicht mehr Bestandteil der kostenlosen Edition, d.h. sofern du Avast 9.x (2014) oder neuer einsetzt, ist Avast außen vor. Aber das schließt natürlich andere Software nicht aus, von der du möglicherweise nicht weißt, dass sie eine Sandbox hat.

Noch ein Hinweis bzgl. Malwarebytes: Laut englischer Wikipedia ist deren gleichnamige Software seit Dezember 2016 ein (vollwertiges) Antivirenprogramm. D.h. du hast durch die Kombination mit Avast praktisch zwei Virenscanner auf deinem PC laufen - vorausgesetzt, du nutzt die aktuelle Version von Malwarebytes.

Außerdem kann man dort lesen, dass sie im Februar 2017 ein Unternehmen übernommen haben, das unter anderem mit Sandbox-Technologie zu tun hat. Ich glaube zwar nicht, dass sie innerhalb der letzten paar Monate schon konkrete Funktionen in ihre Software eingebaut haben, und ich habe auch sonst keine Hinweise gefunden, dass MB Sandboxen nutzt, aber ich wollte es dennoch erwähnt haben.

Fakt ist, dass es keinesfalls normal ist, dass TC - bei abgeschaltetem Refresh(!) - 30 Sekunden braucht, um ein simples Verzeichnis einzulesen!

Ach, noch ein simpler Test, den du im normalen Windows-Modus machen kannst: Starte TC, öffne von dort eine CMD (Menü Befehle > Kommandozeilenfenster öffnen) und gib in dieser folgendes ein:
Code:
"%COMMANDER_EXE%" /i="%temp%\fresh.ini"
Das startet TC mit einer frischen Einstellungsdatei, ohne deine reguläre anzufassen. Im nun gestarteten TC kannst du prüfen, ob das Problem dort ebenfalls auftritt. So findet man wenigstens raus, ob das Problem in der Konfiguration deines TC begründet liegt.

Grüße
Dalai
_________________
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
andi112
Junior Member
Junior Member


Joined: 14 Jul 2015
Posts: 31

PostPosted: Mon Jul 17, 2017 12:51 pm    Post subject: Reply with quote

@Dalai
Nachdem ich den von Dir genannten Befehl ausgeführt hatte, funktionierte alles ganz schnell, also so wie bei Q-Dir oder Windows Explorer auch.
Natürlich fehlten dann einige Sachen wie 2 Plug-Ins und benutzerdefinierte Spalten.
Back to top
View user's profile Send private message
Dalai
Power Member
Power Member


Joined: 28 Jan 2005
Posts: 5472
Location: Meiningen (Südthüringen)

PostPosted: Mon Jul 17, 2017 1:12 pm    Post subject: Reply with quote

OK, also ist es eine Einstellungssache im TC (oder ein Plugin). Nun solltest du die Einstellungen durchgehen, um diejenige zu finden, die dafür verantwortlich ist. Da du Plugins erwähntest: Welche Plugins hast du installiert? Waren die benutzerdefinierten Spalten die ganze Zeit aktiviert? Wenn ja: Mit welchen Plugins und welchen Feldern?

Grundsätzlich ist es völlig normal, dass das Einlesen eines Verzeichnisses lange dauert, wenn zusätzliche Informationen zu Dateien abgerufen werden, die in benutzerdef. Spalten dargestellt werden. Je mehr Dateien und je mehr Pluginfelder/Spalten, desto länger braucht es. Daher ist die generelle Empfehlung, benutzerdef. Spalten nur zu nutzen, wenn man sie braucht, jedenfalls wenn man viele Felder und/oder langsame Inhaltsplugins benutzt.

Grüße
Dalai
_________________
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
andi112
Junior Member
Junior Member


Joined: 14 Jul 2015
Posts: 31

PostPosted: Mon Jul 17, 2017 1:55 pm    Post subject: Reply with quote

@Dalai
Es sind 2 Plug-In: tc und shelldetails.

In den Verzeichnissen mit mp4-Dateien lasse ich mir z.B. Bildhöhe,-breite und Gesamtbitrate anzeigen (neben den sonst üblichen Daten wie Name, Änderungsdatum, Größe).
Back to top
View user's profile Send private message
Dalai
Power Member
Power Member


Joined: 28 Jan 2005
Posts: 5472
Location: Meiningen (Südthüringen)

PostPosted: Mon Jul 17, 2017 3:40 pm    Post subject: Reply with quote

Das beantwortet zwar den größten Teil meiner Fragen, aber leider nicht die wichtigste: Waren die Spalten die ganze Zeit aktiv oder nicht? Geht es wieder langsam, wenn du die Spalten anzeigen lässt? Wenn ja, dann wäre das Thema erledigt. Wenn nicht, müsste man weitersuchen.

Grüße
Dalai
_________________
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
andi112
Junior Member
Junior Member


Joined: 14 Jul 2015
Posts: 31

PostPosted: Tue Jul 18, 2017 3:42 pm    Post subject: Reply with quote

@Dalai
so, nachdem der PC heute seit ca. 11h läuft, habe ich gerade eben TC gestartet und es läuft alles flott. Und ja, auf der linken Seite wurden die benutzerdefinierten Spalten angezeigt. Ich werde das jetzt mal ein paar Tage beobachten.
Habe auch die Symbole wieder auf den obersten Punkt gestellt, damit ich "sehe", mit welchen Anwendungen die Dateien verknüpft sind.
Back to top
View user's profile Send private message
holde
Junior Member
Junior Member


Joined: 23 Sep 2013
Posts: 47

PostPosted: Thu Jul 20, 2017 2:14 am    Post subject: Reply with quote

Irgendwo gab es doch in TC die Möglichkeit einzustellen, dass in einem externen Laufwerk die Icons nicht eingelesen werden.
Ich hatte früher damit mal große Probleme (langsames VPN) - keine Ahnung, ob es hier das gleiche Problem ist.

Nur - ich finde die Einstellung auf die Schnelle nicht mehr.
Ich bräuchte diese für einen anderen Benutzer und da kommt mir das Thema hier gerade recht.
Back to top
View user's profile Send private message
Wilhelm M.
Power Member
Power Member


Joined: 05 Jun 2003
Posts: 669

PostPosted: Thu Jul 20, 2017 3:41 am    Post subject: Reply with quote

Konfigurieren/Einstellungen/Ansicht/Symbole (Icons).
Dort die gewünschte Option auswählen.
_________________
Grüße/Regards,
Wilhelm
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
holde
Junior Member
Junior Member


Joined: 23 Sep 2013
Posts: 47

PostPosted: Thu Jul 20, 2017 4:26 am    Post subject: Reply with quote

Danke - das habe ich wohl immer übersehen als ich kürzlich danach suchte.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Total Commander Forum Index -> Total Commander (Deutsch) All times are GMT - 6 Hours
Goto page Previous  1, 2, 3  Next
Page 2 of 3

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Impressum: This site is maintained by Ghisler Software GmbH

Using phpBB © 2001-2005 phpBB Group