Standard-Optionen zum Entpacken ins selbe Panel

German support forum

Moderators: Hacker, Stefan2, white, sheep

Post Reply
Gauner
Junior Member
Junior Member
Posts: 54
Joined: 2004-08-06, 12:01 UTC
Location: Berlin

Standard-Optionen zum Entpacken ins selbe Panel

Post by *Gauner » 2014-04-06, 06:30 UTC

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, im TC
a) die Voreinstellungen des Dialoges "Dateien entpacken" (Befehl cm_UnpackFiles) irgendwo festzulegen? Ich hätte in der Option "Jedes Archiv in separates Verzeichnis entpacken" gern standardmäßig einen Haken drin.
b) einzustellen, dass er nicht in das andere Panel entpackt, sondern ins selbe? Meistens sind es heruntergeladene Dateien, die ich gleich im Downloadverzeichnis entpacken will, um sie dort erstmal anzugucken und dann in Ruhe wegzusortieren.

Am liebsten möchte ich also mit 2 Mausklicks ein Archiv vor Ort in einen Unterordner mit dem Archivnamen entpacken.
Momentan muss ich
1) erstmal den selben Ordner im 2. Panel öffnen
2) cm_UnpackFiles ausführen
3) den 3. Haken setzen,
4) Ok drücken

Finde ich für solch eine recht häufige Operation etwas viel.
Schöner wäre
1) cm_UnpackFiles (oder etwas ähnliches) ausführen
2) Ok drücken

Danke schonmal für die Tips!

User avatar
knightrider
Senior Member
Senior Member
Posts: 246
Joined: 2011-09-14, 13:23 UTC
Location: Baden-Württemberg

Post by *knightrider » 2014-04-06, 09:03 UTC

- Archiv markieren
- Entpacken-Button klicken
- Entpackpfad ist im Dialogfeld bereits markiert - einfach auf Entfernen auf der Tastatur drücken
(entpackt das Archiv somit im selben Panel in dem es sich befindet)
- Haken setzen in "Jedes Archiv in separates Verzeichnis..."
- Ok klicken

#247054#
Windows 7 x64 Ultimate SP1
TC 9.0a x32x64

"Nihil fit sine causa"

User avatar
ghisler(Author)
Site Admin
Site Admin
Posts: 36354
Joined: 2003-02-04, 09:46 UTC
Location: Switzerland
Contact:

Post by *ghisler(Author) » 2014-04-06, 09:30 UTC

a) Ja: wincmd.ini [Packer]
UnZIPSeparateSubdirs=-1

Aus der Hilfe:
Speichert Option "Jedes Archiv in separates Verzeichnis entpacken":
0: Option aus, Benutzeränderungen werden gespeichert
1: Option ein, Benutzeränderungen werden gespeichert
-1: Option aus, Benutzeränderungen werden NICHT gespeichert (Standard)
-2: Option ein, Benutzeränderungen werden NICHT gespeichert
-3: Wie -2, aber nur, wenn mehr als ein Archiv markiert ist
Versuchen Sie es mit den Werten -2 oder -3.

b) Drücken Sie nach Alt+F9 einfach "Löschen" oder "Backspace", um den Zielpfad zu entfernen. Wird keiner angegeben, wird ins selbe Verzeichnis entpackt.
Author of Total Commander
http://www.ghisler.com

Gauner
Junior Member
Junior Member
Posts: 54
Joined: 2004-08-06, 12:01 UTC
Location: Berlin

Post by *Gauner » 2014-04-06, 10:36 UTC

Supi, danke. 3 Tastaurdrücke sind auch gut.

User avatar
Charly
Junior Member
Junior Member
Posts: 50
Joined: 2004-05-11, 11:08 UTC

Post by *Charly » 2014-04-06, 14:18 UTC

Hi,
so was ähnliches (beim Verpacken hatte ich auch mal gefragt (Aufruf Interner Packer) und einen coolen Tipp bekommen :)

Vielleicht gibt es so etwas auch fürs Entpacken oder wird vielleicht mal implementiert, dann hätte man schöne Shortcuts für den Zweck.

Z.B:
Ctrl-Alt-F9 --> Entpacken ins Quellverzeichnis
Ctr-Shift-Alt-F9 --> Entpacken ins Quellverzeichnis mit Namen des Archivs.

matixx
Power Member
Power Member
Posts: 836
Joined: 2003-03-21, 02:37 UTC
Location: ....
Contact:

Post by *matixx » 2018-01-12, 20:05 UTC

Gibt es mittlerweile die Funktion das eine zip o.ä. standardmäßig in ihren eigenen Ordner entpackt wird ?
Also ohne erst den Pfad zu löschen.
Gäbe es einen workaround dies zu automatisieren ?
Gruss maat

Post Reply