Wunsch: Gruppieren von Ordnern nach bestimmtem Muster

German support forum

Moderators: Hacker, Stefan2, white, sheep

Post Reply
funta22
Junior Member
Junior Member
Posts: 18
Joined: 2003-12-11, 16:01 UTC

Wunsch: Gruppieren von Ordnern nach bestimmtem Muster

Post by *funta22 » 2018-05-11, 10:14 UTC

Hallo,
ich suche nach einer Möglichkeit Ordner deren Namen einem bestimmten Muster entsprechen in TC zu gruppieren.

Beispiel:
In %USERPROFILE% befinden sich bei mir Ordner wie:
.bash_history
.conan
.config
.docker
.dotnet
.eclipse
.gitconfig
.m2
.nbi
.oracle_jre_usage
.p2
.rnd
.ssh
.swt
.viminfo
.vimrc
.vim_mru_files
.vim_runtime
.VirtualBox
.vscode

Diese mit . (Punkt) beginnenden Ordner würde ich in TC gerne als einen einzelnen Eintrag oder noch besser als ausklappbares Element in der Dateiliste angezeigt bekommen.
Konfiguration als RegEx Ausdruck könnte ich mich vorstellen und die Angabe eines Gruppenbezeichners bzw. Anzahl der zusammengefassten Einträge. Weitere Attribute sind denkbar.

Ich habe mir schon die Custom Ansichten angesehen, jedoch noch keine Möglichkeit hierfür entdeckt.
In der Forensuche habe ich das Thema "[WUNSCH] Kollabieren von Dateisequenzen" https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=11443
gefunden, was dem ganzen recht Nahe kommt.
Ich finde jedoch eine eingebaute und direkt verfügbare Funktion praktischer.

Jemand eine Idee?
Danke! :)
Last edited by funta22 on 2018-05-16, 19:27 UTC, edited 1 time in total.

JOUBE
Power Member
Power Member
Posts: 600
Joined: 2004-07-08, 08:58 UTC

Post by *JOUBE » 2018-05-11, 14:05 UTC

Eine simple Variante (die allerdings nicht ganz allen genannten Vorgaben entspricht) wäre ...

Zu wincmd.ini hinzufügen:

Code: Select all

[Configuration]
; ...
IgnoreListFileEnabled=1
IgnoreListFile=tcignore.txt
; ...

[ViewModes]
0_name=<Voreinstellung>
0_icon=
0_options=-1|-1|0||-1|-1|-1
1_name=.Folder
1_icon=
1_commands=cm_SwitchIgnoreList
1_options=-1|-1|0||-1|-1|-1
[ViewModeSwitch]
Enabled=1
0_rules=+%HOMEDRIVE%%HOMEPATH%\-.-\*\
0_mode=1
tcignore.txt (ins Verzeichnis der wincmd.ini):

Code: Select all

.*\
Im Heimatverzeichnis einen Ordner namens -.- anlegen.

JOU"das kann man natürlich noch verfeinern..."BE

funta22
Junior Member
Junior Member
Posts: 18
Joined: 2003-12-11, 16:01 UTC

danke

Post by *funta22 » 2018-05-14, 19:47 UTC

Hey netter Trick, vielen Dank dafür!

Ich habe nur den Anfangszustand vertauscht, also

Code: Select all

IgnoreListFileEnabled=0
reich mir vollkommen um wieder mehr Überblick im ~ zu haben.

Viele Gruße
funta

JOUBE
Power Member
Power Member
Posts: 600
Joined: 2004-07-08, 08:58 UTC

Re: danke

Post by *JOUBE » 2018-05-16, 07:38 UTC

funta22 wrote:Hey netter Trick
@ghisler(author): Unter anderem deshalb wäre es sehr nützlich, wenn es mehr als eine Ignore-Liste geben würde. (Ein Praxis-Beispiel: Eine Ignore-Liste, die dauernd an ist, dazu eine, die man bei grossen Suchaktionen zusätzlich temporär einschaltet, um Zeit zu sparen, ein bis zwei Listen für solche Tricks, wie den in diesem Thread genannten... usw ) Also so etwa 5-10 Ignorierlisten.

Das habe ich schon einmal vor langer Zeit hier im Forum vorgeschlagen.

Um die Implementation und Konfiguration einfach zu gestalten, schlage ich vor, einfach

Code: Select all

[Configuration]
; ...
IgnoreListFileEnabled=1
IgnoreListFile=tcignore.txt
; ... 
aufzubohren in folgender Weise

Code: Select all

[Configuration]
; ...
IgnoreListFileEnabled=1|0|1|1|1
IgnoreListFile=tcignore.txt|ignoreBeiSuche.txt|trick1.txt|trick2.lst|tcignore02.txt
; ... 
Das deklariere ich hier mal nicht als Wunsch, sondern als wichtigen Wunsch für die nächste Version.

Beste Grüsse

JOUBE

funta22
Junior Member
Junior Member
Posts: 18
Joined: 2003-12-11, 16:01 UTC

Post by *funta22 » 2018-05-16, 19:26 UTC

Das deklariere ich hier mal nicht als Wunsch, sondern als wichtigen Wunsch für die nächste Version.

Das möchte ich hiermit unterstützen :wink:

JOUBE
Power Member
Power Member
Posts: 600
Joined: 2004-07-08, 08:58 UTC

Re: danke

Post by *JOUBE » 2018-06-22, 08:55 UTC

JOUBE wrote: tcignore.txt (ins Verzeichnis der wincmd.ini):

Code: Select all

.*\
Um die zu ignorierenden Verzeichnisse genauer zu spezifizieren, kann man die Bedingung in der tcignore.txt so eingrenzen:

Code: Select all

%USERPROFILE%\.*\



JOUBE wrote:@ghisler(author): ... deshalb wäre es sehr nützlich, wenn es mehr als eine Ignore-Liste geben würde. [...] Um die Implementation und Konfiguration einfach zu gestalten, schlage ich vor, einfach [die entsprechenden beiden Zeilen in der wincmd.ini] aufzubohren in folgender Weise

Code: Select all

[Configuration]
; ...
IgnoreListFileEnabled=1|0|1|1|1
IgnoreListFile=tcignore.txt|ignoreBeiSuche.txt|trick1.txt|trick2.lst|tcignore02.txt
; ... 
@ghisler(author):
- Ist dieser Vorschlag angekommen, dh. zur Kenntnis gekommen?
- Wie ist die Stellungnahme dazu?
- Ist der Vorschlag auf der Vorschlagsliste angekommen, so dass er irgendwann (möglichst bald natürlich) realisiert wird?

Best regards

JOUBE

User avatar
ghisler(Author)
Site Admin
Site Admin
Posts: 36354
Joined: 2003-02-04, 09:46 UTC
Location: Switzerland
Contact:

Post by *ghisler(Author) » 2018-06-22, 13:21 UTC

Es gibt schon jetzt die Möglichkeit, abwechselnd mehrere Ignorierlisten zu benutzen. Dazu trägt man den Namen der Liste unter "Speichern unter" ein.
Author of Total Commander
http://www.ghisler.com

JOUBE
Power Member
Power Member
Posts: 600
Joined: 2004-07-08, 08:58 UTC

Post by *JOUBE » 2018-06-25, 10:32 UTC

ghisler(Author) wrote:Es gibt schon jetzt die Möglichkeit, abwechselnd mehrere Ignorierlisten zu benutzen. Dazu trägt man den Namen der Liste unter "Speichern unter" ein.
Ja, das ist klar.

Aber "abwechseld" ist hier das Schlüsselwort.

Es geht eben zur Zeit mit dem Tc nicht, eine Ignorierliste immer laufen zu haben und dann (zum Beispiel für eine Suche) eine zweite Ignorierliste zuzuschalten und mit einer dritten weitere Funktionen umzuschalten....

Ich verstehe die Antwort (immerhin, nach etwa 10 Jahren mal eine klare Ansage zum Thema ;-) ) so, dass sich bei der Ignorierliste nichts tun wird.

Das ist aber nicht weiter problematisch. Ich habe inzwischen überlegt, eine Verwaltung dazu herzustellen, die letzen Endes nichts anderes machen wird, als verschiedene Listen zu verwalten, zu kombinieren, an- und auszuschalten und .... letztlich die entsprechenen Elemente in eine Liste zu kopieren (bzw. daraus zu löschen), die dann an dem TC als die eine kombinierte Liste übergeben wird.

JOUBE

Post Reply