TC Tipp des Tages 2019

German support forum

Moderators: Stefan2, white, sheep, Hacker

Post Reply
User avatar
Stefan2
Power Member
Power Member
Posts: 2588
Joined: 2007-09-13, 22:20 UTC
Location: Europa

TC Tipp des Tages 2019

Post by *Stefan2 » 2019-02-21, 10:23 UTC

Hallo Kollegen,

habt ihr Tricks und Tipps, Vorgehensweisen oder Erfahrungen mit dem Einsatz von externen Tools?

Zum Beispiel auch Lösungen für die tägliche Arbeit...


Lasst doch mal hören, was ihr so "drauf habt" :D






ich fang mal an (wurde leider etwas länger)

 
Inofficial FAQs || WIKI (Deu/Eng) || TC Home (What's new? // FAQ // Download // Order // Addons // Tools // Plugins)
Erst wenn der letzte Baum gefällt oder die letzte Biene verendet ist, werden die Leute verstehen warum Umweltschutz wichtig ist.

User avatar
Stefan2
Power Member
Power Member
Posts: 2588
Joined: 2007-09-13, 22:20 UTC
Location: Europa

Tipp 2019: CMD DOS- / Powershell-Fenster über Tastaturkürzel aufrufen

Post by *Stefan2 » 2019-02-21, 10:29 UTC

CMD DOS- / Powershell-Fenster über Tastaturkürzel aufrufen



Viele verwenden nach wie vor gerne die DOS Kommandozeile (cmd.exe).

Im TC kann man solch ein CMD-Fenster gleich mit dem aktuellen Pfad als CWD (CurrentWorkingDirectory) öffnen:

Menü "Befehle > Kommandozeilenfenster öffnen"



"DOS-Box öffnen" - Tastaturkürzel vergeben


Bereits vor langen Zeit, habe ich wahrscheinlich im Forum mal den Tipp auf geschnappt,
dieses über ein Tastaturkürzel zu erledigen.

Ich zeige hier mal den "langen", ausführlichen Weg, wie man hierbei vorgehen könnte:

- Den Befehl "Kommandozeilenfenster öffnen" finden wir im "Befehle"-Menü.
- Das Menü wird aus einer Textdatei heraus erzeugt > siehe "tc\LANGUAGE\WCMD_XX.MNU"
- am Beispiel "wcmd_DEU.mnu" > "POPUP "&Befehle"" >> MENUITEM "Komman&dozeilenfenster öffnen", cm_ExecuteDOS
- "cm_ExecuteDOS" ist hier der TC-interne Befehl. Diesen kann man auch in die TC-Kommandozeile eintippen/pasten....

- Über Menü "Konfigurieren > Einstellungen... > Diverses" kommt man zu "Tastenkombinationen umdefinieren".
- Wählt dort eure gewünschte Tastenkombinationen aus, ich habe zB Strg+O (großes Oh)
- Falls die Tastenkombinationen bereits vergeben ist, erscheint bei "Befehl:[___]" der
zugewiesene Befehl (ansonsten "Voreingestellter Befehl (keine Änderung)".
Diese könnt ihr euch auch vorher über den Button mit dem [Pfeil-runter] anschauen, oder die Standardkürzel über Menü "Hilfe > Tastatur"

- Wählt also Strg+O, und drückt dann auf den Button mit dem Lupensymbol.
- Tippt bei "Filter:[______]" den gewünschten Befehl ein: "cm_Exe......", wählt den Befehl aus und klickt auf [OK].
- Bestätigt die Aktion über den Button mit dem grünen Haken. (Dieser wechselt zu einem Kreuz, damit kann man den Eintrag auch wieder löschen)
- Schließt den "Konfigurieren"-Dialog.
- Tested in TC Strg+O






"PoSh-Box öffnen" - Tastaturkürzel vergeben


Seit zwei, drei Jahren öffne ich so auch eine PowerShell-Box.

Da es keinen internen Befehl (analog zu cm_ExecuteDOS) gibt, muss man hier zuerst einen Benutzerdefinierten Befehl anlegen.

[em_LaunchPowerShell]
cmd=PowerShell.exe

Siehe
FAQs: TCs' Benutzer-definierte Kommandos (BDK) (em_xxxxx) UserCmd.ini
https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=346779#p346779

Die Kurzfassung:
- Buttonbar > rechte Maustaste > "Ändern..."
- Ganz links im Button-Dialog den Button "Anfügen"
- Im Button-Dialog auf das [Lupensymbol] klicken
(Oder stattdessen gleich 'cm_CommandBrowser' in die TC-Befehlszeile eingeben)

-- Links, die Kategorie "usercmd.ini" auswählen
-- Unten, auf Button [Neu] klicken
-- Einen Name für den benutzerdefinierten Befehl eingeben, z.B. [ em_ExecutePoSh ] (das "em_" muss sein!)
-- Auf Button [OK] klicken


--- Eigenschaften für den Befehl eingeben:
Kommando: PowerShell.exe
Parameter:
Startpfad:
Icondatei;
Icon:
Tooltip:
Den Eigenschaften-Dialog mit [OK] schließen.

-- Den "Befehl wählen"-Dialog mit [OK] schließen.
- Den Button-Dialog mit [Abbrechen] schließen (war nur ein Hilfsmittel, um den benutzerdefinierten Befehl zu erstellen).
Fertig.

---

Spätestens jetzt habt ihr im TC-Ordner eine Textdatei Namens "usercmd.ini".
In dieser findet ihr euren neuen Befehl:
[em_ExecutePoSh]
button=
cmd=PowerShell.exe



Ja, die usercmd.ini könnt ihr auch "von Hand" modifizieren. Und ja, die "button=" -Zeile kann gelöscht werden, wir benötigen diese nicht.

Lies das oben verlinkte FAQ für weitere Details.


---

Diesem EM_Befehl könnt ihr jetzt auch ein Tastaturkürzel zuweisen.
- Menü "Konfigurieren > Einstellungen... > Diverses" .
- gewünschte Tastenkombinationen wählen, ich habe zB Strg+0 (< Zahl 0), passend zu Strg+O (großes Oh)
- [Lupensymbol]-Button.
- "Filter:[_ em_exe _____]" ... em_ExecutePoSh und [OK].
- Schließt den "Konfigurieren"-Dialog.
- Tested in TC Strg+Ø
Fertig.








 
Inofficial FAQs || WIKI (Deu/Eng) || TC Home (What's new? // FAQ // Download // Order // Addons // Tools // Plugins)
Erst wenn der letzte Baum gefällt oder die letzte Biene verendet ist, werden die Leute verstehen warum Umweltschutz wichtig ist.

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Re: TC Tipp des Tages 2019

Post by *Spliff Commander » 2019-02-21, 21:10 UTC

Ich kann noch nichts da zu beitragen, aber wollte dir sagen das ich die Idee, mega finde.

Ebwnso wie dein Nachschlgewerk. Wenn ich was suche gukucke ich erst immer da rein ob du schon was veröffendlich hast.

Vielen dank für deine Mühe und bitte weiter so :)
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5080
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Re: TC Tipp des Tages 2019

Post by *HolgerK » 2019-02-21, 21:42 UTC

Wo wir gerade von PowerShell sprechen:

Ich habe eine Suche mit dem Namen "PowerShellScripts" angelegt:
Einzelschritte
Show
-> Alt+F7
-> Suche nach:

Code: Select all

*.ps1 *.ps1xml *.psc1  *.psd1 *.psm1 *.pssc1 *.cdxml
-> Tab "Laden/Speichern" ; [Speichern] und Name "PowerShellScripts" vergeben
Und dann unter "Dateien->Interne Verknüpfung(nur in Total Commander)..."
Einzelschritte
Show
-> [Hinzufügen]
-> "PowerShellScripts"
-> Öffnen:

Code: Select all

*
-> [Neu]
-> Aktion (Verb):

Code: Select all

&Run
-> Befehl:

Code: Select all

PowerShell.exe "%1"
-> [Neu]
-> Aktion (Verb):

Code: Select all

&Edit
-> Befehl:

Code: Select all

powerShell_ISE.exe "%1"
zwei Befehle "Run" und "Edit" angelegt, die mit einem Doppelklick oder Eingabe in einem Menü angezeigt werden.
Seitdem fühle ich mich wieder etwas sicherer, weil ich nicht so ohne weiteres einen Script aus Versehen starte.
Auszug aus meiner Ini-Datei
Show

Code: Select all

[Searches]
PowerShellScripts_SearchFor=*.ps1 *.ps1xml *.psc1  *.psd1 *.psm1 *.pssc1 *.cdxml
PowerShellScripts_SearchIn=
PowerShellScripts_SearchText=
PowerShellScripts_SearchFlags=0|002002000020|||||||||0000|

Code: Select all

[Associations]
Filter<N>=>PowerShellScripts
Filter<N>_open=*
Filter<N>.icon=powershell.exe
Filter<N>_&Run=PowerShell.exe "%1"
Filter<N>_&Edit=powerShell_ISE.exe "%1"
<N> mit einer freien Nummer ersetzen
Gruss
Holger
Make our planet great again

Post Reply