Kommando aus Button Bar ruft Mehrfach Umbenenn Tool...

German support forum

Moderators: white, sheep, Hacker, Stefan2

Post Reply
Wally_GER
Junior Member
Junior Member
Posts: 11
Joined: 2011-02-27, 17:07 UTC

Kommando aus Button Bar ruft Mehrfach Umbenenn Tool...

Post by *Wally_GER »

Hallo zusammen,
ich versuche anhand des Verzeichnissnamens die darunter liegenden Dateien mittels Mehrfach-Umbennen Tools auf den Verzeichnisnamen umzubenennen, so dass die .* Endungen weiterhin gleich bleiben.
Sobald das Mehrfach Umbenenn Tool aufgeht, würde ich dann sofort aus der Zwischenablage den Namen des Verzeichnisses einfügen, den Start auslösen, das Tool beenden und die umbenannten Dateien dann verschieben wollen.
Klappt leider nicht.
Oder geht das einfach nicht, weil das Mehrfach Umbenenn Tool ein sep. Programm ist und somit die Kommandos dorthin nicht übergeben werden?
Hier die Kommandos die ich nutzen möchte:
cm_RenameSingleFile,cm_CopyNamesToClip,cm_Return,cm_SelectAllFiles,cm_MultiRenameFiles,cm_PasteFromClipboard,cm_Return,cm_Return

Habt Ihr eine Idee wie ich das umsetzen kann?
Andere Tipps nehme ich natürlich auch gern an.
Habe mich an AutoHotKeys versucht, verstehe es aber nicht, bin wohl zu blöde :-)

Vorab vielen Dank!
Wally
(-Wally-)
User avatar
Horst.Epp
Power Member
Power Member
Posts: 4570
Joined: 2003-02-06, 17:36 UTC
Location: Germany

Re: Kommando aus Button Bar ruft Mehrfach Umbenenn Tool...

Post by *Horst.Epp »

Da gibt es z.B. den Befehl
MULTIRENAME <stored_settings>
Windows 11 Home x64 Version 21H2 (OS Build 22000.318)
TC 10.00 x64 / x86
Everything 1.5.0.1285a (x64)
Wally_GER
Junior Member
Junior Member
Posts: 11
Joined: 2011-02-27, 17:07 UTC

Re: Kommando aus Button Bar ruft Mehrfach Umbenenn Tool...

Post by *Wally_GER »

Danke für den schnellen Tipp.
Habe bereits damit rumgespielt. Vaterverzeichnis Name ist schon ein guter Ansatz.
ABER das Tool muss immer gestartet werden, dort dann auf Start klicken und dann beenden.
Leider lässt das Tool auch nicht das Verschieben auf ein bestimmtes Laufwerk zu, sondern generiert "nur" Unterverzeichnisse.

Es sei denn ich verwende den Befehlt irgendwie falsch?
(-Wally-)
Wally_GER
Junior Member
Junior Member
Posts: 11
Joined: 2011-02-27, 17:07 UTC

Re: Kommando aus Button Bar ruft Mehrfach Umbenenn Tool...

Post by *Wally_GER »

Ich habe noch herausgefunden, dass wenn mann zwei Doppelpunkte vor dem \ setzt, dann verschiebt das MUT es ein Verzeichnis höher, übernimmt aber den Namen des Vaterverzeichnisses.
Das sieht dann so aus:
..\[P]
Andere Pfade mit Laufwerksbuchstaben erzeugt (leider) einen Fehler.
(-Wally-)
Wally_GER
Junior Member
Junior Member
Posts: 11
Joined: 2011-02-27, 17:07 UTC

Re: Kommando aus Button Bar ruft Mehrfach Umbenenn Tool...

Post by *Wally_GER »

Hallo, hat sonst niemand einen Tipp, wie ich es schaffe die Dateien automatisiert umzubenennen?
Vielleicht ist meine Darstellung am Anfang nicht sofort nachvollziehbar, daher beschreibe ich nochmal das Problem.
Verzeichnis-xyz
|-Datei-01.nfo
|-Datei-02.zip
|-Datei-03.mkv

Jetzt soll mittels eines Befehls jede Datei im Verzeichnis mit dem Namen des Verzeichnisses (in diesem Fall Verzeichnis-xyz) umbenannt werden, allerdings die Endung der Datei beibehalten werden.
Wie gesagt geht die Umbenennung sehr einfach mit dem Multi-Umbenennungs-Tool vom TC.
Ich möchte aber im TC einen direkten Aufruf starten, dieser dass dann automatisch durchführt.

Vorab lieben Dank!
(-Wally-)
User avatar
Stefan2
Power Member
Power Member
Posts: 3366
Joined: 2007-09-13, 22:20 UTC
Location: Europa

Re: Kommando aus Button Bar ruft Mehrfach Umbenenn Tool...

Post by *Stefan2 »

Hallo Wally_GER.

Wally_GER wrote: 2021-11-25, 13:43 UTC
Ich möchte aber im TC einen direkten Aufruf starten, dieser dass dann automatisch durchführt.




Das geht nicht so wie von dir gewünscht.

Nur MULTIRENAME <stored_settings>

Dann erscheint immer der MUT-Dialog, man kann in Ruhe schauen, ob alles stimmt, und dann die Umbenennung starten.


Komplett automatisch (Button anklicken > fertig) geht nur mit externen, dedizierten Umbenenntools, die haben teilweise solch ein Feature.
Oder "einfach" ein VBScript oder PoSh-Skript laufen lassen, dass zeigt standardmäßig auch keine Dialoge an.






Ich habe gerade mal nachgeschaut, de4b ReNamer zB ist ebenfalls sichtbar, schließt aber am Ende wohl selbsttätig, falls keine Fehler auftraten.

"ReNamer.exe" /rename "MyRules" "C:\Folder"
This command will launch a new instance of the program, will load the preset with the name "MyRules",
will add contents of folder "C:\Folder" (depending on the default settings),
and will execute Preview and Rename operations (program will close upon successful completion of all operations).

Aber über den TC kann man ja Programme auch in einem minimiert-Status starten, ist dann zwar trotzdem sichtbar, aber immerhin minimiert.


 
Wally_GER
Junior Member
Junior Member
Posts: 11
Joined: 2011-02-27, 17:07 UTC

Re: Kommando aus Button Bar ruft Mehrfach Umbenenn Tool...

Post by *Wally_GER »

@Stefan2 vielen lieben Dank, dann weiss ich bescheid und muss nun nicht mehr weitersuchen.
Danke zudem für die Tipps wie man es sonst erledigen kann, das hilft mir definitiv weiter!

Viele Grüße
Waldemar
(-Wally-)
Post Reply