Ansichtsmodus,AutoModus wechseln,benutzerdefinierte Ansicht

German support forum

Moderators: Stefan2, white, sheep, Hacker

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Ansichtsmodus,AutoModus wechseln,benutzerdefinierte Ansicht

Post by *Spliff Commander » 2017-07-18, 07:01 UTC

Weiter führendes Thema von https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=48042&start=30

Gibt es eine Möglichkeit, durch z.B eines Butten alles auf "normal" zu setzen oder muss ich einfach nur den Hacken im Ansichtsmodus oder AutoModus raus nehmen?

...und was muss ich in der "benutzerdefinierte Ansicht" einstellen damit ich weiterhin in den Genuss komme, die gesamt Größe in einem Verzeichnis mit ALT+Umsch+ENTER sehen kann. Ich hatte es schon mit dem Plugin DirSizeCalc probiert aber dann bek ich auch in den "normalen" Dateien die Größe angezeigt, die ist aber wiederum so wieso schon in meiner benutzerdefinierte Ansicht und so mit dann Doppelt.
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1498
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska » 2017-07-18, 11:58 UTC

Spliff Commander wrote:Gibt es eine Möglichkeit, durch z.B eines Butten alles auf "normal" zu setzen oder
muss ich einfach nur den Hacken im Ansichtsmodus oder AutoModus raus nehmen?
Button mit Kommando: cm_SrcViewMode0 bzw. cm_srclong, etc.
ACHTUNG: Wenn Du den Haken "Bei Verzeichniswechsel automatisch Ansichtsmodus wechseln" rausnimmst, dann wird KEIN
Auto Modus wechseln - Eintrag mehr automatisch angewandt!
...und was muss ich in der "benutzerdefinierte Ansicht" einstellen ...
Nichts.
A) Entweder zusätzlich einen Ansichtsmodus mit Auto Modus Wechseln erstellen
B) Auf eine andere Ansicht umschalten --> siehe nachstehende Ausführungen...

Eine "benutzerdefinierte Spaltenansicht" oder ein Ansichtsmodus bleibt solange erhalten,
bis auf eine andere Ansicht umgeschalten wird, und zwar
a) manuell, z.B. mit einem selbst angelegten Button [mit Kommando: cm_SrcViewMode0 bzw. cm_srclong, etc.]
b) automatisch, uzw im Falle eines Ansichtsmodus, sofern eine Kombination mit einem "Auto Modus wechseln" besteht
b) und "Bei Verzeichniswechsel automatisch Ansichtsmodus wechseln" eingeschalten, d.h. angehakt ist.

Wenn Du nur eine "benutzerdefinierte Spaltenansicht" ohne Auto Modus wechseln verwenden möchtest, dann
a) einfach einen Rechtsklick auf die Spaltenüberschriften durchführen und den gewünschten Ansichtsmodus anklicken oder
b) einen Button anlegen mit Kommando: cm_SrcCustomView1 wobei die Ziffer 1 Deine erste "benutzerdefinierte Spaltenansicht" ist

Du kannst zB in einem Auto Modus wechseln ein bestimmtes Verzeichnis festlegen [inclusive Unterverzeichnisse] oder auch nur
bestimmte Dateitypen definieren in welchem Dein Ansichtsmodus (in dem eine "benutzerdefinierte Spaltenansicht" integriert ist)
angewandt werden soll.

Wenn Du danach das festgelegte Verzeichnis verläßt oder die festgelegte Regel für Deine definierten Dateitypen nicht mehr zutrifft,
dann wird der Ansichtsmodus automatisch beendet.

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1498
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska » 2017-07-18, 14:58 UTC

Ergänzend noch ein kleines Beispiel:

1. Benutzerdefinierte Spaltenansicht

Code: Select all

1- Name:  Musik      ## Musik (## = TC stellt vor den Namen noch eine Nummer)
1- Titel: Interpret, Breite: 52, Ausrichtung: <-, Feldinhalt: [=shelldetails.Interpret]
1- Titel: Genre,     Breite: 56, Ausrichtung: <-, Feldinhalt: [=shelldetails.Genre]
1- Titel: Jahr,      Breite: 27, Ausrichtung: <-, Feldinhalt: [=shelldetails.Jahr]
2. Ansichtsmodus

Code: Select all

2- Name: Musik-MP3   (Name kann beliebig gewählt werden)
2- Spaltenansicht:   ## Musik  (## = Die Nummer der "benutzerdefinierten Spaltensicht")
3. Auto Modus wechseln

Code: Select all

3- Bei Verzeichniswechsel automatisch Ansichtsmodus wechseln: ANGEHAKT!
3- Regelname:        %*.mp3 *.wma *.m4a *.wav  (wird von TC automatisch ermittelt! - Nicht änderbar!)
3- Unterregeln:      %: Mindestens 50% Übereinstimmung, Verzeichnis: Blank (leer), Dateitypen: *.mp3 *.wma *.m4a *.wav
3- Diesen Modus setzen: Musik-MP3  (jenen von Deinem Ansichtsmodus!)
Ergebnis:
Immer wenn Du im TC in ein Verzeichnis wechselst, in dem zumindest 50% der Dateien Musikdateien (*.mp3 *.wma *.m4a *.wav) sind,
dann wird aufgrund der Auto Modus wechseln-Regel der Ansichtsmodus "Musik-MP3" angewandt.

Da im Ansichtsmodus im Feld "Spaltenansicht" ## Musik angegeben wurde, wird somit im Endeffekt automatisch auf Deine
"benutzerdefinierte Spaltensicht" umgeschaltet.

Diese "benutzerdef. Ansicht"/Ansichtsmodus bleibt dann NUR solange erhalten, bis unter Einbeziehung der Auto Modus wechseln-Regel
in ein Verzeichnis gewechselt wird, indem sich
a) zwar Musikdateien befinden, aber die "mindestens 50% Übereinstimmung" nicht erreichen oder
b) sich Musikdateien befinden, deren Dateitypen - wie oben angeführt - nicht definiert wurden oder
c) überhaupt keine Musikdateien befinden oder
d) manuell auf eine andere Ansicht (zB auch auf eine andere benutzerdef. Ansicht) umgeschalten wird

Wenn die Auto Modus wechseln-Regel wie vorstehend angegeben nicht mehr "zieht", dann wird auf den Ansichtsmodus <Vorgabe>
umgeschalten. Daher ist es ganz wichtig, hier festzulegen, welche Ansicht man dann haben möchte -
zB Spaltenansicht: Lang, Sortierreihenfolge: Name [oder man 'importiert' im Feld "Spaltensicht" eine andere benutzerdef. Ansicht].
Last edited by tuska on 2017-07-18, 15:10 UTC, edited 1 time in total.

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2017-07-18, 15:08 UTC

Vielen lieben Dank tuska:)

Werde mich da mal ran machen.:)

Nebenbei deine vorherigen Tipps haben einen tollen Nebendefekt.
Wenn man auf Datei-Suchen ALT + F7 und dann auf anwenden geht, kann man auf der Ergebnisseite jetzt auch ausführliche Datei-Information haben.

Ich glaube ich hatte das vor Jahren ein mal hier erfragt ob das ginge, damals war es wohl noch nicht möglich...nun geht das mit den Infos die man möchte. :)
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2017-07-18, 17:15 UTC

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und da ich das nicht so gut beschreiben kann wie du, lade ich mal ein paar Bilder hoch was ich bisher habe. Vielleicht hat sich da ja noch ein Fehler eingeschlichen.

Benutzerdefinierte Spalten
[img]http://fs5.directupload.net/images/170718/k7f2oweo.jpg[/img]
[img]http://fs5.directupload.net/images/170718/4yadlqtc.jpg[/img]

Ansichtsmodus
[img]http://fs5.directupload.net/images/170718/ywwl7djm.jpg[/img]

AutoModus wechseln
[img]http://fs5.directupload.net/images/170718/fqhwbrvb.jpg[/img]

Butten
[img]http://fs5.directupload.net/images/170718/4cy23hcb.jpg[/img]
[img]http://fs5.directupload.net/images/170718/drjyqesv.jpg[/img]
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1498
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska » 2017-07-18, 17:54 UTC

Für mich sieht alles sehr gut aus, bis auf diesen Punkt:
Hier solltest Du noch eine Entscheidung treffen, was Du genau haben möchtest, d.h. welche Deiner zwei Unterregeln verwendet werden
soll, denn im Moment widersprechen sie sich: "?: Mindestens eine Übereinstimmung" <==> "%: Mindestens 50% Übereinstimmung"

Möchtest Du, dass der Ansichtsmodus in Kraft tritt, und zwar
a) wenn sich eine einzige .Flac oder Stk. 1 .MP3 Datei in einem Ordner befinden?
ODER
b) wenn mindestens 50% der Dateien in diesem Ordner die Dateiextension .Flac oder .MP3 haben

Falls Du Dich nicht entscheiden kannst (solltest Du aber) gilt die erste Unterregel: "?: Mindestens eine Übereinstimmung" ...
und somit wäre die zweite Unterregel: "%: Mindestens 50% Übereinstimmung" hinfällig und sollte gelöscht werden.

Da Du aber ohnehin einen Button für den Ansichtsmodus Flac erstellt hast, würde ich Dir die Unterregel:
"%: Mindestens 50% Übereinstimmung" empfehlen, denn das würde für mich einen Sinn ergeben.

Kannst auch einen kleinen Test durchführen, indem Du Dir einen Testordner anlegst und ein paar .MP3 Dateien hineinkopierst.
Zusätzlich kannst Du auch ein paar .JPG-Bilder dorthin kopieren und prüfen, ob und wie Dein Auto Modus wechseln den
Ansichtmodus ausführt.

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2017-07-18, 18:37 UTC

Vielen Dank, das werde ich so machen, inklusive deiner neuen Infos und Tipps. Mal sehen was ich bis Sonntag hin bek.
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1498
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska » 2017-07-18, 19:00 UTC

Einfach im Auto Modus wechseln noch
a) auf den Button "Weniger Unterregeln" klicken und dann
b) per Dropdown-Feld den Wert: "%: Mindestens 50% Übereinstimmung" (sofern von Dir gewünscht und wie von mir vorgeschlagen) auswählen
FERTIG

Der vorgeschlagene Test ist optional, da sich in der Praxis dann bei Dir schnell herausstellen wird,
dass Deine gewünschten Ansichten automatisch vorhanden sein werden.
Gruß,
Karl

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2017-07-18, 20:32 UTC

Ja das hatte ich schon, ich meinte mehr, die anderen Sachen. Da ist noch so viel was du beschrieben hattest, was ich noch Umsetzen möchte.

Ich melde mich wenn ich weiter bin :)
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

...und Danksagungen

Post by *Spliff Commander » 2017-07-27, 22:13 UTC

Hallo zusammen, besonders dem mega Helfer tuska.

Es läuft jetzt alles so wie ich mir das vorgestellt hab, zu mindestens für Flac und MP3 Dateien. Für die anderen Film-Dateien wird das ähnlich sein.
:D nur ein Beispiel[img]http://fs5.directupload.net/images/170727/r94xzfu9.jpg[/img]

Ich möchte hier aber noch ein paar "Phänomene" weiter geben.

1.)Die Einstellungen gingen komischerweise erst nur in der Linken Fensterhälfte dann nach ca 2 Tagen nur in der Re-Fh. seit heute in beiden, warum auch immer.Dazwischen waren mindestens 10 Neue Rechnerstarts also nicht nur den TC neu gestartet.

Ich habe mich für die Plugins, DirSizeCalc, DirSizeCalc Charts, MediaInfoWDX, wdx_mediainfo.
[img]http://fs5.directupload.net/images/170727/gyvfde8d.jpg[/img]

2.) Ich habe, wie man sieht, die Infos überwiegend aus dem Plugin MediaInfoWDX genommen, [img]http://fs5.directupload.net/images/170727/ecn7lkyn.jpg[/img] nun dachte ich wenn ich das Plugin wdx_mediainfo so wieso dann nicht brauch, kann ich es ja auch wieder deinstallieren, und siehe da wenn ich das tue sind die halben Infos weg.Warum auch immer...ich kann gerne ein Screenshot davon machen wie es dann aussieht wenn es wichtig sein sollte.

Wenn noch jemand Tipps oder Ideen hat, ich bin gerne ein Abnehmer dafür.

Noch mal, vielen Dank für deine sehr ausführlichen Erläuterungen und Hilfen.tuska An der Stelle möchte ich mich auch noch mal an alle anderen wie Stefan2, sqa_wizard, Horst.Epp, Dalai, Lefteous, HolgerK, matixx, Sir_SiLvA und den Moderatoren und last but not least Hr.Ghisler (Author)Bedanken. Die mir bei anderen Sachen sehr geholfen haben. Sorry wenn ich jemanden vergessen haben sollte.
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1498
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Re: Tipps, Textify

Post by *tuska » 2017-07-28, 10:48 UTC

Spliff Commander wrote:Wenn noch jemand Tipps oder Ideen hat, ich bin gerne ein Abnehmer dafür.
Freut mich, dass es Dir gelungen ist, alles nach Deinen Wünschen einzurichten.

Eine Kleinigkeit ist mir bei Deiner Erstellung der benutzerdefinierten Ansicht noch aufgefallen:
http://fs5.directupload.net/images/170727/ecn7lkyn.jpg
Hier würde ich "Horizontaler Rollbalken" noch anhaken, denn das kann gegebenenfalls sehr hilfreich sein.
Hilfe wrote:Legt fest, ob ein horizontaler Rollbalken angezeigt werden soll, wenn die angezeigten Felder mehr als den vorhanden Platz benötigen.
Falls Du außer den *.flac und *.mp3 - Dateien auch noch andere Audiodateien in den "Auto Modus wechseln" - "Dateitypen:"
ergänzen möchtest, dann würde sich folgendes anbieten:

1- Das Programm Textify mit dem man zB Feldinhalte von Dropdown-Feldern auslesen kann ***)
1- -> Text wird in Zwischenablage gespeichert und kann von dort zB in einen Texteditor oder TC eingefügt werden
2- Das Programm VLC media player: Medien - Datei öffnen... (STRG+O) - Dropdown-Feld: Mediendateien, Videodateien, Audiodateien (*.ext)
2- Danach mit Textify (zB habe ich hier STRG + rechte Maustaste definiert) mit Strg + Rechtsklick in das Dropdown-Feld den Inhalt
2- der Audio-Dateien (div. Dateiextensions) auslesen. Das sind inclusive Leerstellen (Blanks) 324 Zeichen [*.flac *.mp3 = 12 Zeichen]
2- Die selben Schritte könnte man dann für die Videodateien machen...

Vermutlich gibt es auch andere Möglichkeiten, um sich die Dateiextensions von Mediendateien zu holen, diese Variante
finde ich jedoch praktisch, da man das Programm Textify zB auch für Auslesungen von Fehlermeldungen, etc. verwenden kann.

EDIT: ***) Textify
Bei der Installation kann man als Installations-Typ "Portable" auswählen.
Textify.ini - mögliche Einträge ...

Code: Select all

[config]
auto_copy_selection=1  [kopiert den (teilw.) markierten Text automatisch in die Zwischenablage nachdem man ESC gedrückt hat]
hide_tray_icon=0	    [blendet das Programmsymbol im Infobereich der Taskleiste (vulgo System Tray) EIN]
hide_tray_icon=1	    [blendet das Programmsymbol im Infobereich der Taskleiste (vulgo System Tray) AUS]
TC-Button mit Kommando: %COMMANDER_PATH%\Tools\Textify\Textify.exe -hidewnd (Pfad anpassen ggf. erforderlich)
startet Textify minimiert und das Programmsymbol wird in den Infobereich der Taskleiste (vulgo System Tray) abgelegt
(sofern in Textify.ini -> hide_tray_icon=0 eingestellt ist).
Sofern gewünscht kann man sich - unter Angabe des absoluten Pfades - eine Verknüpfung mit diesem Parameter im Autostart anlegen.

Weiterhin gutes Gelingen!
Last edited by tuska on 2017-07-30, 14:02 UTC, edited 2 times in total.
Gruß,
Karl

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Re: ...und Danksagungen

Post by *Spliff Commander » 2017-07-28, 20:57 UTC

tuska wrote: 2- Das Programm VLC media player: Medien - Datei öffnen... (STRG+O) - Dropdown-Feld: Mediendateien, Videodateien, Audiodateien (*.ext)
Vielen Dank für die Tips da ran werde ich mich am WE mal machen.

Das Programm VLC ist bei mir seit Jahren Standard, das Teil spielt echt alles ab Konvertiert usw.

Jetzt hatte ich mich aber zu früh gefreut den eines meiner "Phänomene" ist ein "Fehler" geworden.

Seit heute, auch nach ca 10 Neustarts habe ich wieder das hier...

[img]http://fs5.directupload.net/images/170728/wel8uk8g.jpg[/img]

Es war mal so, und sollte auch so sein.
Image: http://fs5.directupload.net/images/170727/r94xzfu9.jpg

Wenn ich MediaInfoWDX noch mal drüber installiere geht es ca für 10 Sitzungen (das heißt ich rufe die Funktionen AutoModus wechseln usw ca 10 mal auf) dann fehlen wieder einenge Infos.

Meine Vermutung ist, kann es mit Vergabe der Prioritäten zu tun haben, das ich das von Hand einstellen muss oder stehen sich Plugins im weg. Ich habe das Problem im Netz/ Foren nicht gefunden.

Hier noch mal die Plugins die ich derzeit benutze.
Image: http://fs5.directupload.net/images/170727/gyvfde8d.jpg
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5070
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK » 2017-07-28, 22:10 UTC

Die Fehlerinfo besagt, das das Inhaltsplugin die DLL MediaInfo64.dll nicht laden kann.
Du hast zwei Plugins aktiv:
Ich habe mich für die Plugins, DirSizeCalc, DirSizeCalc Charts, MediaInfoWDX, wdx_mediainfo.
Image: http://fs5.directupload.net/images/170727/gyvfde8d.jpg
die vom Namen schon aussagen, das sie wahrscheinlich die gleiche DLL als Basis benutzen.

Wenn diese beiden Plugins unterschiedliche Versionen der MediaInfo64.dll benutzen (in ihrem Installationsverzeichnis), kann es, je nachdem welches von beiden Plugins als erstes geladen wird, dazu führen, das das zweite Plugin die vom ersten Plugin geladene DLL nicht benutzen kann (Versionskonflikt, eine namensgleiche DLL kann nur einmal im Prozess des TC geladen werden).
Entscheide dich für eines der beiden Plugins und das Problem könnte vergessen sein.

Gruss
Holger
Make our planet great again

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1498
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska » 2017-07-28, 23:15 UTC

HolgerK wrote:Entscheide dich für eines der beiden Plugins und das Problem könnte vergessen sein.
2HolgerK
Danke für Deine Analyse (wär' ich nicht draufgekommen)! ***)

Ich habe das Problem bei der Installation des 2. Plugins (auf die Überschreibung der mediainfo.wdx wird hingewiesen!) so gelöst,
dass ich das 2. Plugin (mediainfowdx.wdx) in einen anderen Ordner installieren habe lassen.

Code: Select all

%COMMANDER_PATH%\Plugins\wdx\wdx_mediainfo\mediainfo.wdx
%COMMANDER_PATH%\Plugins\wdx\MediainfoWDX\MediaInfoWDX.wdx
Dann kann man beide Plugins behalten (diese haben teilweise auch unterschiedliche Felder) und es läuft ohne Probleme.
Getestet mit: TC 9.0a - 32 bit + 64 bit, Windows 10 Pro (x64) Version 1703 (Build 15063.483).

***) EDIT: Ein bißchen verwirrt bin ich jetzt doch noch...

Code: Select all

wdx_mediainfo.rar       => MediaInfo.dll, MediaInfo64.dll
MediaInfoWDX-v1.09.zip  => keine .dll vorhanden

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 441
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2017-07-29, 08:45 UTC

tuska wrote:[/b] Ein bißchen verwirrt bin ich jetzt doch noch...

Code: Select all

wdx_mediainfo.rar       => MediaInfo.dll, MediaInfo64.dll
MediaInfoWDX-v1.09.zip  => keine .dll vorhanden
Ich denke die .dll befindet sich hier...https://mediaarea.net/en/MediaInfo/Download/Windows

64 bit GUI v0.7.97 Universal (32/64 bit) (64 bit only without installer)
DLL v0.7.97 (without installer)


...es ist die Readme der Version 1.08 im Verzeichnis der Version 1.09 :?

Da ich kein englisch kann hab ich mir das von Google übersetzen lassen und auch so gemacht, leider kein Erfolg. ich werde noch ein bisschen aus probieren.
Aus der Readme,

MediaInfoWDX V1.08

I write this plugin because I can't find any 64bit media content plugin.
MediaInfo has very good dll on it, so I just write a very simple plugin
to connect to mediainfo to pull the info.


Installation:
1. Install the plugin as other content plugin.
2. Go to http://mediainfo.sourceforge.net/en
Download DLL version of MediaInfo.
Put the MediaInfo.Dll into plugin folder or any searchable folder.
For x64 system, rename MediaInfo.Dll to MediaInfo64.Dll or MediaInfoX64.Dll and put it into plugin folder or any searchable folder.

Folder structure
MediaInfoWDX
|- MediaInfoWDX.wdx
|- MediaInfoWDX.wdx64
|- Fields.txt
|- MediaInfo.dll
|- MediaInfo64.dll or MediaInfoX64.dll
|- pluginst.inf
|- Readme.txt
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

Post Reply