Custom columns

From TotalcmdWiki
Jump to: navigation, search

Introduction

Total Commander features a full view which contains the columns name, extension, size, date and attributes. Starting from Total Commander 6.50 more columns can be added. while the full view remains unchanged the new columns can be added up to 29 so called custom column views and changed between them.

File:Custom column view.png
Example of a custom column view showing additional information.

Configuration

Manage custom column views

On the page "Custom columns" of the options dialog all custom column views are listed. Each row represents a column view. The custom column views are numbered consecutively. Their order can be changed using drag&drop. Each custom column view has a description. Beside the captions the column captions are listed. In the lower part of the dialog several options can be found which be applied to the selected column view.
Fast access to this configuration dialog: Shift+F1 (or right-click on the column title bar) -> Configure custom columns

File:Manage custom column views.png
Overview on all existing custom column views

Create custom column views

To create a custom column view you have to press the "New" button on the "Custom columns" page of the configuration dialog. Now a new dialog is being opened which allows you to define which columns are contained in the custom column view. Im oberen Teil des Dialoges wird angezeigt, die wievielte benutzerdefinierte Spaltenansicht gerade konfiguriert wird. Außerdem wird in der oberen Zeile die Bezeichnung der benutzerdefinierten Spaltenansicht angezeigt, wie sie im vorherigen Dialog angezeigt wird. Die Bezeichnung kann vom Benutzer verändert werden. Im Hauptteil des Dialoges werden die Spalten der benutzerdefinierten Spaltenansicht untereinander aufgelistet. In jeder dieser Zeilen sind verschiedene Eigenschaften einer Spalte aufgeführt: Titel, Breite, Ausrichtung und Feldinhalt.

  • Titel ist Spaltenkopf der Spalte.
  • Breite ist die Breite der Spalte in Pixeln.
  • Ausrichtung gibt an, ob die Spalte rechts oder links ausgerichtet sein soll.
  • Feldinhalt enthält an welche Information in der Spalte zu den aufgelisteten Dateien und Verzeichnissen erscheinen soll.

Außerdem gibt es noch einen Schalter, der mit + beschriftet ist. Es sind bereits zwei Spalten (Name und Erweiterung) vordefiniert. Sie können nicht gelöscht oder in ihrer Name, Reihenfolge und Ausrichtung verändert werden. frame|none|Dialog zum Erstellen einer benutzerdefinierten Spaltenansicht

Add columns

Um eine Spalte hinzuzufügen muss man den Knopf "Spalte hinzufügen" drücken. Diese neue Spalte wird stets hinter die letzte bestehende Spalte eingefügt. Die neue Spalte enthält jedoch zunächst noch keine sinnvolle Information. Um dies zu erreichen, muss man den +-Schalter auf der rechten Seite der neuen Spalte drücken. Hierdurch wird ein Menü geöffnet, welches alle verfügbaren Felder auflistet. Hierfür steht das Inhaltsplugin-System zur Verfügung. Durch die Auswahl eines Feldes wird das Eingabefeld "Feldinhalt" gefüllt. Außerdem wird das Eingabefeld "Titel" gefüllt.

Changing a custom column view

Um die aktuell aktive benuterdefinierte Spaltenansicht zu verändern kann im Kontextmenü der Tabulatorenzeile der Befehl "Diese benutzerdef. Spaltensicht konfigurieren gewählt werden. Wenn keine oder eine andere benuterdefinierte Spaltenansicht aktiv ist, so kann ebenfalls im Kontextmenü der Tabulatorenzeile der Befehl "Benutzerdef. Spalten konfigurieren" genutzt werden um die Übersichtseite aller benuterdefinierte Spaltenansichten aufzurufen. Hier muss zum Bearbeiten eine Spaltenansicht ausgewählt werden und der Knopf "Bearbeiten" betätigt werden.

Im Dialog zur Definition der Spaltenansicht ist nun die Erledigung verschiedener Aufgaben möglich:

Add a column

Das Hinzufügen einer Spalte wurde bereits im Abschnitt "Erstellen einer benutzerdefinierten Spaltenansicht" erklärt.

Delete a column

Um eine Spalte zu Löschen muss der Fokus auf ein Steuerelement (Titel, Breite, Ausrichtung oder Feldinhalt) der zu löschenden Spalte gesetzt werden und der Knopf "Aktive Spalte löschen" betätigt werden.

Change column title

Der Feldname dient in erster Linie zur einfachen Auswahl des Feldinhalts wird jedoch auch für den Spaltentitel benutzt. Hierfür ist er jedoch oft zu lang für den Inhalt der Spalte, so dass Platz verschwendet wird. Daher möchten viele Benutzer den Spaltennamen ändern. Dazu muss das Feld Titel einer betreffenden Spalte editiert werden.

Use

Changing between custom column views

To change to a custom column view open the context menu of the column headers. The context menu lists the standard views as well as the custom column views.

File:Change views.png
Change from full view to the custom column view "Pictures"

Loading behavior variants

Depending on the time which is required to load a value for a file the plug-in developer chooses a loading behavior. Some plug-ins allow the user to set which loading behavior is used. If and how this can be set up is plug-in specific.

File list

Custom columns are loaded along with the file list. All values are available immediately. If loading these values takes longer displaying the file list also takes longer. Total Commander accepts no input until all values have been loaded.

In background

If a field is loaded in background the file list is loaded first. The additional values are retrieved subsequently and only for the visible files/folders. While loading the additional values Total Commander can be used without problems.

On demand

Another loading behavior is on demand. The requested values is only calculated on user demand. In contrast to the built-in Total Commander function it's not limited to directory size calculation. The following commands are available for on demand loading:

  • Load current file/folder values: Space key
  • Load selected files/folders: cm_LoadSelOnDemandFields (requires Total Commander 7.50 or higher)
  • Load values for all files/folders: cm_LoadAllOnDemandFields (requires Total Commander 7.50 or higher)