Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

Post Reply
User avatar
futterkohl
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2020-06-14, 13:57 UTC

Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *futterkohl »

Hallo!

Ich suche nach einer Lösung, selektierte JPG-Dateien anzeigen zu lassen und per Cursor rechts/links-Taste) durchzublättern, wobei sie standardmäßig an den Bildschirm angepasst dargestellt werden sollen und entsprechend der Sortierreihenfolge (z.B. nach Datum) durchgeblättert werden können. Ich nutze TC 8.52 x64.

Über den internen Viewer (selektierte Dateien) werden die Bilder immer zuerst nur klein irgendwo oben links am Bildschirm aufgerufen, man muss sie also immer erst übers Fenstersymbol "Maximieren" oben rechts strecken und außerdem ist blättern nur mit N und P möglich.

Geht man direkt über IrfanView als externen Viewer (Bildschirmanzeige ist hier ja sowieso problemlos einstellbar), ist zwar blättern mit Cursor rechts/links möglich, jedoch erkennt Irfanview weder Sortierung noch Selektion, sondern startet offenbar einfach unter dem Cursor und blättert nach Name sortiert endlos im Verzeichnis herum. Bei der Konkurrenz (SpeedCommander) arbeitet IrfanView als externer Viewer genau, wie ich es hier gerne hätte, erkennt Selektion UND sogar Sortierreihenfolge. :cry:

Gibts es für den TC irgendeinen Trick, zu meinem gewünschten Ergebnis zu kommen? Der Weg wäre mir egal :mrgreen:

User avatar
sqa_wizard
Power Member
Power Member
Posts: 3557
Joined: 2003-02-06, 11:41 UTC
Location: Germany

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *sqa_wizard »

Wenn du schon Dateien selektiert hast, kannst du über "Ansicht - Nur markierte Dateien" die Ansicht auf die Auswahl einschränken.
Jetzt kannst du mit Strg-Q die Schnellansicht aktivieren und entsprechend deiner Sortierung mit Cursor Auf und Ab die Dateien ansehen.
#5767 Personal license

User avatar
Horst.Epp
Power Member
Power Member
Posts: 3765
Joined: 2003-02-06, 17:36 UTC
Location: Germany

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *Horst.Epp »

Ich mache das entweder mit Quick View
oder über einen Button mit dem Befehl cm_SeparateQuickView
Das gibt es erst seit TC 9.x
Dort wird dann in meinem Fall das TC Imagin Plugin aufgerufen (geht auch mit jedem anderen)
welchem ich dann das Attribut AlwaysOnTop verpasse (mit QAP bzw. Autohotkey).
Jetzt kann ich mit dem Fokus im TC Fenster mit den Cursor Tasten rauf und runter blättern
wobei die Sortierung natürlich wie im TC gerade eingestellt ist.
Windows 10 Home x64 May 2020 Update, Version 2004 (OS Build 19041.331)
Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GH, 16GB RAM
TC 9.51 x64 / x86, Everything 1.4.1.985 (x64)

User avatar
futterkohl
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2020-06-14, 13:57 UTC

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *futterkohl »

Also QuickView ist leider keine Lösung, da nicht an den Bildschirm angepasst. Ist ja dann immer nur eine Seite. Das andere ist für mich schon wegen der neueren Version leider raus. Gibt es wirklich keine Lösung über den internen Viewer oder IrfanView? :shock:

User avatar
Horst.Epp
Power Member
Power Member
Posts: 3765
Joined: 2003-02-06, 17:36 UTC
Location: Germany

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *Horst.Epp »

futterkohl wrote:
2020-06-14, 16:44 UTC
Also QuickView ist leider keine Lösung, da nicht an den Bildschirm angepasst. Ist ja dann immer nur eine Seite. Das andere ist für mich schon wegen der neueren Version leider raus. Gibt es wirklich keine Lösung über den internen Viewer oder IrfanView? :shock:
Wo ist das Problem die aktuelle Version des TC zu benutzen (kostet nichts extra und hat keine Nachteile) ?
Glaubst du, dass es irgentwann neuere Funktionen oder Fehlerbehebungen für alte TC Versionen gibt ?
Windows 10 Home x64 May 2020 Update, Version 2004 (OS Build 19041.331)
Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GH, 16GB RAM
TC 9.51 x64 / x86, Everything 1.4.1.985 (x64)

User avatar
futterkohl
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2020-06-14, 13:57 UTC

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *futterkohl »

OK Du hast wahrscheinlich Recht. Bin jetzt auf 9.51. Habe Deinen Weg ausprobiert, aber auch das stellt mich nicht ganz zufrieden. Werde wohl einfach damit leben müssen :o

User avatar
Der Harzeborcher
Junior Member
Junior Member
Posts: 13
Joined: 2018-04-26, 10:37 UTC

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *Der Harzeborcher »

Hi futterkohl,

nö, Du musst nicht damit leben. Die Lösung ist ganz einfach und sieht so aus:

Erstelle einen neuen Button
Kommando: C:\Program Files\IrfanView\i_view64.exe /file=
(Pfad latürnich nach deinen Gegebenheiten anpassen, das "/file=" am Ende ist wichtig, siehe auch hier: https://www.irfanview.com/faq.htm#PAGE10)
Parameter: %S
(%S fügt die Namen aller markierten Dateien in die Kommandozeile ein, siehe TC-Hilfe beim Konfigurieren eines Buttons)
Startpfad: (bleibt frei)
Icondatei: C:\Program Files\IrfanView\i_view64.exe
Icon: 0 (oder welches auch immer dir gefällt)
Tooltip: Zeige selektierte Bilder mit IrfanView

Fertich!

Bilder selektieren und Button drücken. Et voilà! :D

User avatar
futterkohl
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2020-06-14, 13:57 UTC

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *futterkohl »

Danke, das funzt ja tatsächlich :D Schade, dass man Buttons nicht mit Tastenkürzeln belegen kann :? aber so ist ja schonmal ganz nett...

User avatar
Stefan2
Power Member
Power Member
Posts: 2923
Joined: 2007-09-13, 22:20 UTC
Location: Europa

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *Stefan2 »

futterkohl wrote:
2020-06-18, 18:49 UTC
... Schade, dass man Buttons nicht mit Tastenkürzeln belegen kann ...
Anstatt eines Buttons kannst du einen BenutzerBefehl erstellen (suche user defined command usercmd.ini)
Solch einem UDC kannst du einen Tastenkürzeln vergeben, und dieses eigene Kommando auch als Befehl in einem Button verwenden.


- - -

EDIT

So, jetzt mit mehr Zeit:


BenutzerDefinierterBefehl // User defined command (UDC) in der usercmd.ini anlegen

- Buttonbar > rechte Maustaste > "Ändern..." drücken.
(Oder Menü "Konfigurieren > Buttonbar ändern...")

- - "Buttonbar ändern" - - -
- - Links den Button "Anfügen" drücken.
(Ansonsten ändert man den vorhandenen letzten Button!)

- - Bei "Kommando" auf das [Lupensymbol] klicken
(Das starte den 'cm_CommandBrowser')

- - - - "Befehl wählen" - - -
- - - - Links, ganz unten die Kategorie "usercmd.ini" auswählen.
(Falls noch keine usercmd.ini existiert, wird sie im TC-Ordner erstellt)
- - - -
- - - - Unten, auf Button [Neu] klicken.
- - - -
- - - - "Neuer Namen für Befehl (em_xyz)" eingeben,
- - - - z.B. em_MeinErstesUDC (das "em_" muss sein!).
- - - - [OK] "Neuer Namen für Befehl (em_xyz)"

- - - - - "Einzelnen Button ändern" - - -
- - - - - Eigenschaften für den Befehl eingeben. Beispiel:
- - - - -
- - - - - Kommando : Notepad.exe
- - - - - Parameter: "%O.txt"
- - - - - Startpfad: freilassen, um immer im aktuell aktiven Ordner zu arbeiten.
- - - - - Icondatei: Notepad.exe <<oder zB wcmicons.dll>>
- - - - - Icon . . : bei mehreren verfügbaren Icons das gewünschte auswählen.
- - - - - Tooltip .: Erstelle Textdatei mit Namen unter Cursor|Neue Zeile|Erneuter Zeilenumbruch.
- - - - -
- - - - - Klicke auf [Hilfe] für weitere Informationen
- - - - - [OK] "Einzelnen Button ändern"

- - - - [OK] "Befehl wählen"

- - [OK] "Buttonbar ändern" >> ACHTUNG!
Mit [OK] wird ein neuer Button angelegt, bzw. der letzte vorhandene Button überschrieben.
Falls man hier aber nur einen UserBefehl (UDC) anlegen wollte, hier mit [Abbrechen] schließen.

Fertig.

Kompletter Artikel unter https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=346779#p346779
-- Verwende einen BenutzerDefinierterBefehl // User defined command (UDC) auch als Befehl in einem Button
-- Weise einem Befehl (em_ oder cm_) ein Tastaturkürzel zu
-- Qouting / Anführungszeichen
--
- - -

Siehe auch das Wiki > http://www.ghisler.ch/wikide/index.php/Benutzerdefinierte_Befehle



 

User avatar
futterkohl
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2020-06-14, 13:57 UTC

Re: Blättern per Cursortasten in selektierten JPG's

Post by *futterkohl »

Alles klar, ich werde mich mal vesuchen da durchzuwurschteln. Das fällt dann unter Scripte, richtig? Wenn ich es nicht hinkriege würd ich mich nochmal melden :mrgreen:

Post Reply