Windows-10-Update verändert Commander

German support forum

Moderators: Stefan2, white, sheep, Hacker

Post Reply
Der Reutlinger
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2018-01-21, 14:55 UTC
Location: Reutlingen

Windows-10-Update verändert Commander

Post by *Der Reutlinger » 2018-01-21, 15:03 UTC

In meinem Total Commander 9.12 fehlt plötzlich die Funktion F2 - Warteschleife. Sie wird auch unten auf dem Bildschirm nicht mehr angezeigt.

Letzte Nacht habe ich das große Microsoft-Update für Windows 10 installiert; das ist die einzige Erklärung, die ich für die Veränderung habe.

Was muss ich tun, um die unverzichtbare Funktion F2 wiederzubekommen?

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6312
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: Windows-10-Update verändert Commander

Post by *Dalai » 2018-01-21, 15:25 UTC

Der Reutlinger wrote:Letzte Nacht habe ich das große Microsoft-Update für Windows 10 installiert; das ist die einzige Erklärung, die ich für die Veränderung habe.
Welches Update genau? Welche Version von Windows 10 hast du nun? Nimmst du am Insider-Programm teil? Welche TC-Version genau, 32 oder 64 bit?

Erscheint der Hintergrund-Knopf wieder, wenn du TC so startest:

Code: Select all

totalcmd.exe /i="%temp%\fresh.ini"
?

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Der Reutlinger
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2018-01-21, 14:55 UTC
Location: Reutlingen

Post by *Der Reutlinger » 2018-01-21, 15:42 UTC

Windows sagt mir folgendes:
Edition: Windows 10 Pro
Version: 1709
Betriebssystembuild: 16299.125

Ich nehme an keinem Insider-Programm teil und benütz die 64-Bit-Version von TC.

Wen ich in der "Windows PowerShell" den genannten Code eingebe (oder wo sonst sollte ich das tun, eine explizite "Eingabeauforderung" gibt's auch nicht mehr?!), erscheint folgende Meldung:

totalcmd.exe : Die Benennung "totalcmd.exe" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder
eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern
enthalten), und wiederholen Sie den Vorgang.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ totalcmd.exe /i="%temp%\fresh.ini"
+ ~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : ObjectNotFound: (totalcmd.exe:String) [], CommandNotFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException

In der Hoffnung auf weitere Hilfe - danke und Grüße
Der Reutlinger

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6312
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Post by *Dalai » 2018-01-21, 15:49 UTC

OK, nochmal etwas ausführlicher: Starte TC, öffne von dort eine CMD (Menü Befehle > Kommandozeilenfenster öffnen) und gib dort folgendes ein:

Code: Select all

"%COMMANDER_EXE%" /i="%temp%\fresh.ini"
In der dadurch gestarteten zweiten Instanz prüfst du bitte das Vorhandensein des Hintergrund-Knopfs.

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Der Reutlinger
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2018-01-21, 14:55 UTC
Location: Reutlingen

Post by *Der Reutlinger » 2018-01-21, 16:05 UTC

Danke! Tut mir Leid, ich bin völliger Laie.


Also: Es öffnet sich in zweiter Instanz eine englische Version des TC - auch hier ohne F2-Button - und die Icon Library von TC.

Schade!

Und jetzt?

Grüße
Der Reutlinger

User avatar
sqa_wizard
Power Member
Power Member
Posts: 3395
Joined: 2003-02-06, 11:41 UTC
Location: Germany

Post by *sqa_wizard » 2018-01-21, 16:19 UTC

Wenn du mit "F2-Button" einen Button am unteren Rand des TC meinst, dann hat dich deine Erinnerung im Stich gelassen :wink:
Diesen Button gab es dort noch nie.

F2 hat im TC direkt nur die "Aktualisieren" Funktion.
Erst wenn du eine Kopieraktion mit F5 startest, erscheint im folgenden Dialog der "F2-Hintergrund" Button.
#5767 Personal license

Der Reutlinger
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2018-01-21, 14:55 UTC
Location: Reutlingen

Post by *Der Reutlinger » 2018-01-21, 16:53 UTC

Ach du lieber Himmel! Ist ja eigentlich auch klar ...

Beim Dateikopieren oder -verschieben innerhalb meines PCs zeigt der Bildschirm tatsächlich das gewohnte Fenster samt F2-Button an. Meine ganze Irritation hatte begonnen, als ich Bilddaten vom Handy und von zwei Kameras heruntergezogen habe. Da kam (und kommt auch jetzt bei einem erneuten Versuch) nur ein Fenster "Kopieren von x Datei(en)/Verzeichnis(sen) nach [Pfad]" und dann die Buttons "Ja" und "Nein" ohne die gewohnten Buttons, zu denen eben auch der F2-Button gehört!??!

Jedenfalls: Danke und einen guten Abend noch!
Der Reutlinger

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6312
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Post by *Dalai » 2018-01-21, 17:19 UTC

Da dein Handy über ein virtuelles Verzeichnis eingebunden ist, und selbige in ihrer Funktionalität sehr eingeschränkt sind, gibt es dort auch keine Möglichkeit, einen Transfer in den Hintergrund zu schicken.

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Der Reutlinger
Junior Member
Junior Member
Posts: 5
Joined: 2018-01-21, 14:55 UTC
Location: Reutlingen

Post by *Der Reutlinger » 2018-01-21, 17:48 UTC

Ah! Danke!

tc912hh
Junior Member
Junior Member
Posts: 4
Joined: 2018-03-07, 09:52 UTC

Post by *tc912hh » 2018-03-21, 07:12 UTC

Der Reutlinger wrote: [...] in der "Windows PowerShell" [...] (oder wo sonst sollte ich das tun, eine explizite "Eingabeauforderung" gibt's auch nicht mehr?!) [...]
Wenn Du in der PowerShell gelandet bist, kannst Du einfach "cmd" (ohne Anführungszeichen) eingeben
und mit der Eingabetaste (ENTER) bestätigen - dann bist Du in der gewohnten Eingabeaufforderung.

Post Reply