SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

German support forum

Moderators: Stefan2, white, sheep, Hacker

Post Reply
Hemingway
Junior Member
Junior Member
Posts: 64
Joined: 2009-05-08, 14:38 UTC
Location: Niederrhein

SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Hemingway » 2019-09-04, 09:45 UTC

Liebe Fachleute,

mein System ist: Windows 10 64, 1903.18362.295, TC 9.22a.
Mein Problem hat mit dem Befehl "SystemPropertiesProtection.exe" zu tun (mit oder ohne komplettem Pfad "%windir%\System32\SystemPropertiesProtection.exe")

Es gelingt mir einfach nicht, in der Buttonbar einen Button anzulegen, der direkt in den Tab "Computerschutz" der "Systemeigenschaften"-Dialogbox führt. Zu diesem Ziel gelange ich zuverlässig nur auf drei Wegen:
• mit WIN+R "SystemPropertiesProtection"
• im Windows-Explorer die Datei c:\Windows\System32\SystemPropertiesProtection.exe (oder %windir%\System32\SystemPropertiesProtection.exe) direkt anklicken
• den Befehl in eine Batch- oder lnk-Datei schreiben und diese im Explorer anklicken.
Dann weist die "Systemeigenschaften"-Dialogbox 5 Tabs auf, wovon der vierte der "Computerschutz" ist.

Aber über den TC (und auf anderen Wegen des Aufrufs) hat die "Systemeigenschaften"-Dialogbox nur drei Tabs ("Computerschutz" fehlt), und man landet im ersten ("Computername"):
• den Befehl in eine Batch-Datei schreiben und die Batch im TC starten (direkt oder aus dem TC-Button)
• den Befehl in eine lnk-Datei schreiben und die lnk-Datei im TC starten (direkt oder aus dem TC-Button)
• den Befehl in eine lnk-Datei schreiben und die lnk-Datei aus einer Batch-Datei heraus im TC starten (direkt oder aus dem TC-Button)
• im TC die Datei c:\Windows\System32\SystemPropertiesProtection.exe direkt anklicken
• im TC die Datei c:\Windows\SysWOW64\SystemPropertiesProtection.exe direkt anklicken
• im Windows-Explorer die Datei c:\Windows\SysWOW64\SystemPropertiesProtection.exe direkt anklicken

Was kann ich tun, um den Button hinzubekommen?

Danke!
Personal licence #34918 and proud of it!
TC64 und TC32, immer neueste Version, als Portable Apps
Win 10, immer aktuell

User avatar
norfie²
Power Member
Power Member
Posts: 835
Joined: 2006-02-10, 07:27 UTC

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *norfie² » 2019-09-04, 13:04 UTC

Lösung: TC 64bit Version verwenden
"War is evil, in so far as it makes more bad people than it takes away."
Immanuel Kant in "Perpetual Peace"

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6694
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Dalai » 2019-09-04, 14:48 UTC

Oder %SystemRoot%\SysNative statt %SystemRoot%\System32 verwenden. Siehe auch viewtopic.php?f=2&t=25742

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Hemingway
Junior Member
Junior Member
Posts: 64
Joined: 2009-05-08, 14:38 UTC
Location: Niederrhein

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Hemingway » 2019-09-04, 21:29 UTC

Super! Vielen Dank für die schnellen und simplen Lösungen.
Ich hab mich für die 2. von Dalai entschieden, weil ich meinen (komplett unverzichtbaren) TC auf meinen beiden Rechnern brauche - einer hat 64-Bit-System, der andere 32, und sämtliche Einstellungen werden über Synology Drive synchron gehalten.
Ach wären doch alle Softwaren so perfekt wie TC ...
Personal licence #34918 and proud of it!
TC64 und TC32, immer neueste Version, als Portable Apps
Win 10, immer aktuell

Hemingway
Junior Member
Junior Member
Posts: 64
Joined: 2009-05-08, 14:38 UTC
Location: Niederrhein

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Hemingway » 2019-09-04, 21:49 UTC

... ein bisschen zu früh gefreut.
Ich habe also einen Button mit cmd38=%SystemRoot%\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe angelegt.
Wenn ich den Pfad in die Adresszeile eintrage, wird sie im TC-Fenster korrekt gelistet.
Klicke ich aber den Button (oder direkt die Datei) an, kommt die Windows-Fehlermeldung
"c:\WINDOWS\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden. Überprüfen Sie die Pfadangabe, und wiederholen Sie den Vorgang."
Starte ich den TC als Administrator, klappt alles bestens wie gewünscht und ohne Errormsg.
Kann das auch damit zu tun haben, dass ich den TC als PortableApp nutze?
Wenn es nicht anders geht, installiere ich auf dem Tower den 64-Bit-Portable-TC und auf dem Netbook den 32-Bit-Portable-TC - sofern beide wie bisher die gleiche WinCmd.ini (im Programmverzeichnis) verwenden können.
Personal licence #34918 and proud of it!
TC64 und TC32, immer neueste Version, als Portable Apps
Win 10, immer aktuell

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6694
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Dalai » 2019-09-04, 22:11 UTC

Was hast du denn erwartet? "Computerschutz" aka Systemwiederherstellung braucht nun einmal Adminrechte. Probier's doch aus, indem du die EXE übers Panel startest statt via Button. Das ist völlig unabhängig von TC. Andererseits beinhaltet die SystemPropertiesProtection.exe ein Manifest, das Adminrechte anfordern sollte. Hast du vielleicht die UAC deaktiviert und/oder arbeitest mit einem Nutzer, der nicht Mitglied der Administratoren ist?

Tip: Stell dem Pfad der EXE ein Sternchen voran, dann fragt TC für das auszuführende Programm nach Adminrechten. Beispiel:

Code: Select all

*%SystemRoot%\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe
Bei deaktivierter UAC sind zwei Sternchen zu benutzen.

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Hemingway
Junior Member
Junior Member
Posts: 64
Joined: 2009-05-08, 14:38 UTC
Location: Niederrhein

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Hemingway » 2019-09-04, 23:20 UTC

Au backe ... - bitte entschuldige, dass die Sache offenbar viel komplizierter ist als gedacht ...

An der UAC habe ich noch nie was gefummelt - die Einstellung steht auf dem 2. Strich von 4 ("Nur benachrichtigen, wenn von Apps Änderungen ... vorgenommen werden (Standard).").
Meine Rechner benutzt keiner außer mir. Mir "gehört" auch das Microsoft-Konto, in dem alle 5 PCs der Familie geführt werden. Alle starten Windows mit den gleichen Anmeldedaten (die auch meine Frau eingibt).

Wenn ich in WIN-R einfach nur "SystemPropertiesProtection" eingebe, öffnet sich ohne weitere Admin- o.a. Fragen der Tab "Computerschutz" in der "Systemeigenschaften"-Box. (Evtl. folgt die Admin-Frage erst, wenn man eine Aktion startet?)

Jetzt wieder zum TC 32, normal gestartet (nicht als Admin):
• %SystemRoot%\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe im Panel geklickt => Fehlermeldung "Pfad nicht vorhanden"
• *%SystemRoot%\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe als Button-Kommando => Fehlermeldung "Pfad nicht vorhanden"
• **%SystemRoot%\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe als Button-Kommando => graue Box "Windows-Sicherheit: Als anderer Benutzer ausführen: Benutzername ... Kennwort ...": Hier habe ich korrekt die Anmeldedaten eingegeben, mit denen ich Windows starte, aber die werden zurückgewiesen (ebenso wie meine Microsoft-Kontodaten).

Testweise habe ich jetzt den TC 64 installiert, wie von norfie² empfohlen: Leider identische Ergebnisse wie mit dem TC 32.

Danke für eure Geduld und Ideen, Gruß - und erst Mal gute Nacht!
Personal licence #34918 and proud of it!
TC64 und TC32, immer neueste Version, als Portable Apps
Win 10, immer aktuell

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6694
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Dalai » 2019-09-04, 23:44 UTC

Bei mir funktioniert das unter Win7 einwandfrei...

Gehen wir mal anders vor: Starte eine 32-bit CMD, indem du via Start > Ausführen %SystemRoot%\SysWOW64\cmd.exe ausführst. In dieser CMD gibst du %SystemRoot%\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe ein und schaust, was passiert. Wiederhole das Ganze in einer als Administrator gestarteten 32-bit CMD (Windows "Startmenü" > %SystemRoot%\SysWOW64\cmd.exe, Shift+Strg+Enter).

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Hemingway
Junior Member
Junior Member
Posts: 64
Joined: 2009-05-08, 14:38 UTC
Location: Niederrhein

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Hemingway » 2019-09-05, 00:09 UTC

Im Fall 1 kommt die übliche Fehlermeldung "c:\WINDOWS\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden. Überprüfen Sie die Pfadangabe, und wiederholen Sie den Vorgang."
Im Fall 2 klappt es wie gewünscht: Es öffnet sich der Tab "Computerschutz" in der "Systemeigenschaften"-Box.
Personal licence #34918 and proud of it!
TC64 und TC32, immer neueste Version, als Portable Apps
Win 10, immer aktuell

User avatar
norfie²
Power Member
Power Member
Posts: 835
Joined: 2006-02-10, 07:27 UTC

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *norfie² » 2019-09-05, 06:08 UTC

2Hemingway
Selbst verwende ich auch 64-Bit- und 32-Bit-Version mit denselben Einstellungen. Das macht außer vllt. bei Plugins, welche es nur für eine der beiden Versionen gibt, keinen Unterschied.

Bei mir funktioniert es mit der 64-Bit-Version wie erwartet - es öffnen sich die Systemeigenschaften mit der Lasche Computerschutz.

Mein Button

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
%windir%\System32\SystemPropertiesProtection.exe

totalcmd.exe,3
SystemPropertiesProtection.exe


-1
"War is evil, in so far as it makes more bad people than it takes away."
Immanuel Kant in "Perpetual Peace"

Hemingway
Junior Member
Junior Member
Posts: 64
Joined: 2009-05-08, 14:38 UTC
Location: Niederrhein

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Hemingway » 2019-09-05, 08:15 UTC

Danke, norfie²!
Ich hab jetzt nochmal alles durchgecheckt ...
• Hilfe - Über TC sagt: "Total Commander Version 9.22a 32 bit (2019-03-29)" Das fand ich komisch und habe tcmd922ax64.exe nochmal runtergeladen und installiert - aber der Text bleibt bei "32 bit".
• Deinen Button habe ich eingefügt. Ergebnis: Es öffnet sich die "Systemeigenschaften"-Dialogbox mit nur drei Tabs ("Computerschutz" fehlt), und man landet im ersten ("Computername").
• Dann habe ich deinen Pfad im Button geändert zu %SystemRoot%\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe (was wir ja schon öfters hatten) => Fehlermeldung "c:\WINDOWS\SysNative\SystemPropertiesProtection.exe Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden. Überprüfen Sie die Pfadangabe, und wiederholen Sie den Vorgang."
Bin ratlos ...
Wenn's per TC-Button nicht geht, dann geht's halt nicht, warum auch immer, und ich rufe die Box mit WIN-R "SystemPropertiesProtection" auf - das funzt wie geschmiert ...
Personal licence #34918 and proud of it!
TC64 und TC32, immer neueste Version, als Portable Apps
Win 10, immer aktuell

User avatar
Stefan2
Power Member
Power Member
Posts: 2615
Joined: 2007-09-13, 22:20 UTC
Location: Europa

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Stefan2 » 2019-09-05, 08:41 UTC

Hemingway wrote:
2019-09-05, 08:15 UTC
... und habe tcmd922ax64.exe nochmal runtergeladen und installiert - aber der Text bleibt bei "32 bit".


Das macht er nur wenn du die 32-bit TC.exe (TOTALCMD.EXE) startest.
Für eine 64-bit Version starte die TOTALCMD64.EXE



Wir hoffen, du hast beide Exes im selben Ordner, damit du bei beiden die gleiche INI verwendest (es sei denn, du möchtest das anders)






 
Inofficial FAQs || WIKI (Deu/Eng) || TC Home (What's new? // FAQ // Download // Order // Addons // Tools // Plugins)
Erst wenn der letzte Baum gefällt oder die letzte Biene verendet ist, werden die Leute verstehen warum Umweltschutz wichtig ist.

User avatar
norfie²
Power Member
Power Member
Posts: 835
Joined: 2006-02-10, 07:27 UTC

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *norfie² » 2019-09-05, 08:51 UTC

Ich verwende i.d.R. die 64-Bit-Version auf 64-Bit-Systemen. Mein Test bezog sich auch darauf (steht im Posting ;) ).

Das Problem der 32-Bit-Version ist die Virtuallisierung WOW64. Deshalb auch mein Vorschlag, auf 64-Bit-Systemen den 64-Bit-TCmd zu verwenden. Generell verwende ich die Mischinstallation vom TCmd tcmd922ax32_64.exe, wo 32- und 64-Bit-Installation enthalten ist. Die Konfiguration ist dann für beide Versionen identisch und einen Unterschied merkt man, wenn man Plugins verwendet, welche es nur als 32- oder 64-Bit-Version gibt.
"War is evil, in so far as it makes more bad people than it takes away."
Immanuel Kant in "Perpetual Peace"

Hemingway
Junior Member
Junior Member
Posts: 64
Joined: 2009-05-08, 14:38 UTC
Location: Niederrhein

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *Hemingway » 2019-09-05, 12:57 UTC

So, jetzt klappt alles, und ich hab wieder viel gelernt.
• Ich starte jetzt auf 64- bzw. 32-Bit-Rechnern die korrekte TC-Datei (TC.exe bzw. TC64.exe).
Auf jedem Desktop liegt nur noch die passende TC.lnk, so dass es nicht zu Starts der falschen EXE kommen kann.
Ansonsten nutzen beide Versionen dieselben Konfigurationsdateien (*.ini, *.bar ...).
@norfie²: Das zu trennen ist auch erforderlich, wenn man die tcmd922ax32_64.exe installiert hat, nicht wahr? (weil es keine einheitliche EXE für beide Systeme geben kann)
• Sowohl in TC als auch in TC64 ist der korrekte Pfad des Buttons %windir%\System32\SystemPropertiesProtection.exe.
Problem gelöst!
Danke danke danke für eure Hilfe und Nachhilfe!
Personal licence #34918 and proud of it!
TC64 und TC32, immer neueste Version, als Portable Apps
Win 10, immer aktuell

User avatar
norfie²
Power Member
Power Member
Posts: 835
Joined: 2006-02-10, 07:27 UTC

Re: SystemPropertiesProtection reagiert unterschiedlich

Post by *norfie² » 2019-09-05, 14:37 UTC

Genau, nur die Links zum Start sind unterschiedlich und verweisen auf jeweils die korrekte Bit-Version.
"War is evil, in so far as it makes more bad people than it takes away."
Immanuel Kant in "Perpetual Peace"

Post Reply