Automatische Installation des Total Commander

Aus TCWikide
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgende Anleitung gilt für Total Commander 8.52 oder neuer:

Das aktuelle selbst-extrahierende Installationsprogramm enthält kein Programm install.exe mehr: install.exe steht nun direkt vor den Installationsdaten.

Es gibt nun 3 Möglichkeiten für eine vollautomatische Installation:

1. Dem unveränderten Installationsprogramm Kommandozeilenparameter in der Form /AHLMGDUK übergeben

A=Autoinstallation,
H=Versteckt laufen,
L=Sprachnummer,
M=Mehrere Sprachen installieren,
G=Gruppe anlegen,
D=Desktop-Symbol anlegen,
U=Update falls Ziel existiert,
K=Installiert wincmd.key aus demselben Verzeichnis wie das Installationsprogramm.
Alle Optionen akzeptieren Parameter 1 oder 0, z.B. G0 oder G1. L akzeptiert Sprachnummer aus install.inf, z.B. L2=Deutsch
Hinweis: Alle Optionen müssen als ein Parameter hinter einem / angegeben werden, nicht als separate Parameter



2. Das neue selbstextrahierende Installationsprogramm herunterladen

  • Download von hier: sfxhead_installer.zip
  • a) Für einen reinen 64-bit-Installer die 64-bit-Version von sfxhead.sfx ins Total Commander-Vezeichnis entpacken.

oder

  • b) Für einen 32bit- oder kombinierten 32+64bit-Installer die 32-bit-Version von sfxhead.sfx ins Total Commander-Vezeichnis entpacken.
  • Nun die Installationsdatei tcmd9xy.exe mittels [Strg]+[Bild runter] öffnen
  • Alle Dateien in ein leeres Verzeichnis entpacken (F5)
  • Die gerade entpackte Datei install.inf mit F4 öffnen
  • Im Abschnitt [auto] muss der Schlüssel auto= auf 1 gesetzt werden.
  • Natürlich können auch Änderungen an den Standardeinstellungen vorgenommen werden, genauso, wie man das Zielverzeichnis im Abschnitt [Destination] ändern kann. Das Installationsprogramm ignoriert diese Zielverzeichnis allerdings, wenn eine frühere Version gefunden wird, ausser man setzt IgnoreOldLocation=1.
  • Unter Konfigurieren - Einstellungen - ZIP Packer die Packrate auf '0' (nur speichern) einstellen
  • Alle entpackten Dateien markieren
  • Packen mit Alt+F5, dabei die Option ankreuzen, ein selbst-entpackendes Programm zu erzeugen


3. Das alte Installationsprogramm herunterladen

  • Download von hier: installer.zip
  • Nun die Installationsdatei tcmd9xy.exe mittels [Strg]+[Bild runter] öffnen
  • Alle Dateien in ein leeres Verzeichnis entpacken (F5)
  • Die gerade entpackte Datei install.inf mit F4 öffnen
  • Im Abschnitt [auto] muss der Schlüssel auto= auf 1 gesetzt werden.
  • Natürlich können auch Änderungen an den Standardeinstellungen vorgenommen werden, genauso, wie man das Zielverzeichnis im Abschnitt [Destination] ändern kann. Das Installationsprogramm ignoriert diese Zielverzeichnis allerdings, wenn eine frühere Version gefunden wird, ausser man setzt IgnoreOldLocation=1.
  • Das gesamte Installationsverzeichnis in den Hauptordner einer CD brennen


Zurück zu FAQ Installation