Neuer Folder Tab: Option welcher Ordner gezeigt werden soll?

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

Post Reply
SchickiMicki
Junior Member
Junior Member
Posts: 14
Joined: 2007-04-23, 14:56 UTC

Neuer Folder Tab: Option welcher Ordner gezeigt werden soll?

Post by *SchickiMicki »

Wenn ich einen neuen Folder Tab erstelle, wird standardmäßig der Ordner aufgerufen, den man im vorherigen Tab schon geöffnet hatte.
Eine nette Option wäre, dass man festlegen kann, welcher Ordner in einem neuen Tab angezeigt werden soll. Der vorherige Ordner oder ein festgelegtes Verzeichnis z.B. D:\Daten

Wäre das möglich?

Gruß
Schicki

SchickiMicki
Junior Member
Junior Member
Posts: 14
Joined: 2007-04-23, 14:56 UTC

Post by *SchickiMicki »

150 Mal gelesen und niemand hat eine Meinung dazu?
Schade :-(

Minchen
Junior Member
Junior Member
Posts: 36
Joined: 2006-04-11, 09:01 UTC

Post by *Minchen »

Jaja - oft so lesen und weiter... :?

Warum wäre das gut? Was willst du damit erreichen?

SchickiMicki
Junior Member
Junior Member
Posts: 14
Joined: 2007-04-23, 14:56 UTC

Post by *SchickiMicki »

Für mich wäre es hilfreich, da ich das aus dem Windows Explorer gewohnt bin. Neues Fenster startet z.B. im Ordner "Eigene Dateien" oder "Arbeitsplatz".

User avatar
CEUM
Member
Member
Posts: 145
Joined: 2004-10-28, 08:26 UTC
Location: Stuttgart, Deutschland

Post by *CEUM »

Code: Select all

-	Strg+T öffnet einen neuen Tab. Dabei wird das aktuelle Verzeichnis beibehalten.
-	Strg+Pfeil nach oben öffnet das Verzeichnis oder Archiv unter dem Cursor in einem neuen Tab.
eine Meinung dazu...
Die jetzigen Möglichkeiten sind für mich ok, zumal es durch die gesprerrten Tabs leicht ist, oft benutzte Verzeichnisse anzuwählen oder neu in Tabs zu bringen.
Gruß CEUM

Minchen
Junior Member
Junior Member
Posts: 36
Joined: 2006-04-11, 09:01 UTC

Post by *Minchen »

Naja, eine Einstellmöglichkeit wäre manchmal bestimmt nicht schlecht.

Den Windows Explorer kannst du auch mit einem selbst zu bestimmenden Verzeichnis beim Start aufrufen. Wusstest du das?

User avatar
CEUM
Member
Member
Posts: 145
Joined: 2004-10-28, 08:26 UTC
Location: Stuttgart, Deutschland

Post by *CEUM »

Syntax:totalcmd.exe [/o] [/n] [LW:\Verzeichnis1 [LW:\Verzeichnis2]]

den TC kann man natürlich auch mit einem selbst zu bestimmenden Verzeichnis aufrufen

Gruß CEUM

User avatar
malungu
Member
Member
Posts: 122
Joined: 2003-11-23, 19:52 UTC
Location: Trier

Post by *malungu »

Hi,

also ich finde, SchickiMicki hat recht. So eine Option wäre gut. Meine Programmierkenntnisse sind recht bescheiden, aber ich nehme an, dass es doch keine große Aktion wäre, dies in TC zu implementieren, oder?

Minchen
Junior Member
Junior Member
Posts: 36
Joined: 2006-04-11, 09:01 UTC

Post by *Minchen »

Nein, eine große Sache ist das nicht.

@CEUM
Syntax:totalcmd.exe [/o] [/n] [LW:\Verzeichnis1 [LW:\Verzeichnis2]]
SchickiMicki gehts nicht um den Start des TC, sondern um einen neuen Tab öffnen. Da wäre dann der Parameter /T besser, natürlich in Verbindung mit /O.

User avatar
Ephraim
Junior Member
Junior Member
Posts: 37
Joined: 2007-04-24, 07:10 UTC

Post by *Ephraim »

Man kann für die cm_OpenNewTab oder cm_OpenNewTabBg keine Parameter eingeben. Aber hier wäre wohl der Ansatzpunkt, wenn man da
einen Parameter z.B. D:\Daten angeben könnte, könnte man einen neuen Button in der Bar erstellen, der immer ein Tab von diesem Ordner öffnet.

Leider weiß ich nicht ob es überhaupt schon cm_* gibt, die einen Parameter erlauben, wenn nicht wäre das dann schon eine grössere Änderung denke ich.

Ciao Ephraim
using registered TC since Monday, 31. July 2006, 07:54:15

User avatar
Lefteous
Power Member
Power Member
Posts: 9466
Joined: 2003-02-09, 01:18 UTC
Location: Germany
Contact:

Post by *Lefteous »

2SchickiMicki
Hallo,

wie Minchen schon geschrieben hat, ist der Parameter /T hier der richtige Ansatzpunkt. Ich habe mal ein benutzerdefinierten Befehl (TC 7) erstellt. Dieses Beispiel erstellt einen neuen Tab im Desktop-Verzeichnis im Quellfenster. Den Befehl kannst du natürlich noch nach Belieben anpassen.

Code: Select all

[em_NewDesktopTab]
button=%WINDIR%\system32\shell32.dll,34
cmd=%COMMANDER_PATH%\TOTALCMD.EXE /O /T /S /L="%$DESKTOP%"
menu=Neuen Tab in Desktop-Verzeichnis öffnen
Im Abschnitt 4a der Hilfe werden die ganzen Parameter erläutert.

SchickiMicki
Junior Member
Junior Member
Posts: 14
Joined: 2007-04-23, 14:56 UTC

Post by *SchickiMicki »

@Lefteous: danke, genau das hab ich gemeint.
Werd ich heut abend gleich mal ausprobieren... :-)

Gruß
Schicki

User avatar
FOE
Member
Member
Posts: 119
Joined: 2003-02-10, 11:41 UTC
Location: Vösendorf, bei Wien

Post by *FOE »

Hallo,

Mir ist bewusst, dass dieses Thema schon uralt ist, aber trotzdem hätte ich da eine Frage ...
Lefteous wrote:Ich habe mal ein benutzerdefinierten Befehl (TC 7) erstellt. Dieses Beispiel erstellt einen neuen Tab im Desktop-Verzeichnis im Quellfenster. Den Befehl kannst du natürlich noch nach Belieben anpassen.

Code: Select all

[em_NewDesktopTab]
button=%WINDIR%\system32\shell32.dll,34
cmd=%COMMANDER_PATH%\TOTALCMD.EXE /O /T /S /L="%$DESKTOP%"
menu=Neuen Tab in Desktop-Verzeichnis öffnen
Ich habe mal die cmd-Zeile für einen Button etwas abgewandelt, aber bei mir wird trotz /O dabei immer TC nochmals gestartet?!
Servus, Erwin
--
Intel DP35DP, QuadCore Q6600, 4096 MB DDR2, GeForce GTX 750 Ti 2GB, FujSie L22W-8, Win 7 Pro x64 (XP SP3)

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5214
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK »

Falls du die 64 Bit Version des TC benutzt, muss:
%COMMANDER_PATH%\TOTALCMD.EXE
durch:
%COMMANDER_EXE%
ersetzt werden, da der Name der 64Bit-Exe anders lautet.

Gruss
Holger
Last edited by HolgerK on 2015-05-22, 12:55 UTC, edited 1 time in total.

User avatar
FOE
Member
Member
Posts: 119
Joined: 2003-02-10, 11:41 UTC
Location: Vösendorf, bei Wien

Post by *FOE »

Hallo HolgerK!

Dass war's, vielen Danke! :shock: :roll: :D
Servus, Erwin
--
Intel DP35DP, QuadCore Q6600, 4096 MB DDR2, GeForce GTX 750 Ti 2GB, FujSie L22W-8, Win 7 Pro x64 (XP SP3)

Post Reply