Letzter Befehl rückgängig machen

German support forum

Moderators: white, sheep, Hacker, Stefan2

Post Reply
offt9
Junior Member
Junior Member
Posts: 4
Joined: 2018-06-16, 08:46 UTC

Letzter Befehl rückgängig machen

Post by *offt9 » 2018-06-16, 08:49 UTC

Hallo,
ich nutze den TC noch nicht lange. Finde dne sehr gelungen, aber: ich finde einfach den Befehl "rückgängig" machen der letzten Aktion nicht.
Beispiel: ich lösche eine Datei, dann fällt mir ein, dass es die falsche war. Im windows explorer kann ich meine Aktion über rückgängig machen korrigieren. Gibt es so einen Befehl in TC auch ? Würde mich ja wundern wenn nicht. Vielen Dank schon mal.

User avatar
Horst.Epp
Power Member
Power Member
Posts: 3105
Joined: 2003-02-06, 17:36 UTC
Location: Germany

Post by *Horst.Epp » 2018-06-16, 09:26 UTC

Nein, gibt es nicht.
Aber dafür löscht man in den Papierkorb.
Windows 10 Home x64 October 2018 Update
Version 1809 (OS Build 17763.134)
TC 9.21a x64 and x86, Everything 1.4.1.921 (x64)

offt9
Junior Member
Junior Member
Posts: 4
Joined: 2018-06-16, 08:46 UTC

Post by *offt9 » 2018-06-16, 10:30 UTC

Das ist aber schade...
Was für eine Möglichkeit gibt es, falls ich z.B. eine Datei in einen falschen Ordner verschoben habe, ich aber nicht mehr weiß in welchen ?

User avatar
ZoSTeR
Power Member
Power Member
Posts: 920
Joined: 2004-07-29, 11:00 UTC

Post by *ZoSTeR » 2018-06-16, 11:14 UTC

Du kannst das Logging aktivieren über:

Einstellungen -> Operation -> Log-Datei

offt9
Junior Member
Junior Member
Posts: 4
Joined: 2018-06-16, 08:46 UTC

Post by *offt9 » 2018-06-16, 19:32 UTC

habe ich jetzt aktiviert und auch einen Speicherort angegeben... nur wird leider keine erzeugt...
falls ein erzeugt werdne sollte.. wie lese ich die dann aus ?

User avatar
ZoSTeR
Power Member
Power Member
Posts: 920
Joined: 2004-07-29, 11:00 UTC

Post by *ZoSTeR » 2018-06-17, 13:11 UTC

Das ist eine einfache Textdatei.
Du kannst auch als Pfad angeben D:\totalcmdlog.txt

matixx
Power Member
Power Member
Posts: 854
Joined: 2003-03-21, 02:37 UTC
Location: ....
Contact:

Post by *matixx » 2018-06-17, 13:25 UTC

Horst.Epp wrote:Nein, gibt es nicht.
Aber dafür löscht man in den Papierkorb.
Nur lokal, nicht auf Netzlaufwerken. Hatte ich schonmal als Feature request eingekippt.

offt9
Junior Member
Junior Member
Posts: 4
Joined: 2018-06-16, 08:46 UTC

Post by *offt9 » 2018-06-17, 19:17 UTC

ZoSTeR wrote:Das ist eine einfache Textdatei.
Du kannst auch als Pfad angeben D:\totalcmdlog.txt
habe jetzt genau den Pfad eingegeben... es wird keine Datei erzeugt. Ich habe noch eine unregistrierte Testversion, kann es daran liegen ?

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6272
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Post by *Dalai » 2018-06-17, 20:34 UTC

Hast du Schreibrechte auf die Datei D:\totalcmdlog.txt? Führst du eine Operation aus, bevor du das Log prüfst? Welche Haken sind im Bereich Einstellungen > Operation > Log-Datei gesetzt?

Ob TC registriert ist oder nicht, spielt keine Rolle; auch ein unregistrierter TC protokolliert die Operationen.

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Post Reply