Total Commander für Windows XP 64-bit

Aus TCWikide
Wechseln zu: Navigation, Suche

Update.png Die Übersetzung muss neu überprüft werden, da das englische Gegenstück dieser Seite kürzlich überarbeitet wurde.


Da Windows XP 64 in der Lage ist, 32-bit Programme auszuführen, sollte der Total Commander wie gewohnt ohne Einschränkungen funktionieren.

Eine 64-bit Version des Total Commander gibt es derzeit noch nicht.

Der Grund dafür ist, dass Borland sich noch nicht dazu entschlossen hat, ein 64-bit Delphi zu veröffentlichen und es noch keinen 64-bit Delphi Compiler gibt. Das wäre jedoch Voraussetzung, da Total Commander in Delphi programmiert wird.

Da die meisten Plugins 32-bit DLLs sind, müssten sich die Plugin -Entwickler ebenso entschliessen, 64-bit Versionen zu schreiben.
In der Übergangsphase wäre der Total Commander ohne funktionierende Plugins für viele Benutzer aber kaum von Nutzen.

Ausserdem würde eine 64 bit-Version des Total Commander nur die Grösse des Programms aufblähen, ohne eine einzige Funktion hinzuzufügen. Bei einem Dateimanager ist der Geschwindigkeitsvorteil einer 64-bit Variante derzeit praktisch nicht gegeben, sodass man ohne Nachteile die 32-bit Version verwenden kann.


Kein Zugriff auf das 64-bit System Verzeichnis?

Eine 32-bit Anwendung erhält aus Sicherheitsgründen keinen Zugriff auf das 64-bit System Verzeichnis (Windows\System32).
Windows leitet die Aufrufe automatisch in das Verzeichnis Windows\SysWow64 um, sodass Total Commander nur den Inhalt dieses Ordners anzeigt.
Ein Vergleich mit dem Explorerfenster zeigt erhebliche Unterschiede, unabhängig von den Anzeigeoptionen des Total Commander.
TC not displaying files in System32\Drivers on WinXP x64

Hard link (junction) verwenden:

Im englischen Forum wurde eine Lösung gefunden, Zugriff auf das Windows\System32\ -Verzeichnis mittels hard link (junction) zu erhalten:
64 bit.


x64 -Umleitung abschalten im TC 7.0

Mit der Version 7 des TC wurde ein neuer experimenteller Eintrag in der Wincmd.ini [Configuration] eingeführt:

x64DisableRedirection

Wenn es auf 1 eingestellt wird, stellt TC die System -Umlenkung ab, aber schaltet sie temporär ein, wenn ein Plugin geladen wird, damit es alle notwendigen 32-bit DLLs laden kann.

Anmerkung: Manche Plugins laden DLLs zur Laufzeit und benutzen dafür die LoadLibrary WinAPI Funktion. TC kann dieses Laden nicht ermitteln also funktionieren diese Plugins nicht, wenn die System -Umlenkung abgestellt wird. Falls sie ein Plugin -Author sind, fragen Sie Christian Ghisler nach einen Ersatz der LoadLibrary Funktion um dieses Problem zu beheben!


TC Buttonfehler unter Windows Vista

Unter Windows Vista werden die Toolbar Buttons nicht richtig oder unvollständig dargestellt. Die Unterstützung für 16-bit DLLs wurde von Microsoft aus den nachfolgenden Beta -Versionen heraus genommen. Dies betrifft leider auch die verwendeten .icl Iconbibliotheken.

Eine auf 32-bit konvertierte Version der Original-DLL gibt es hier: http://ghisler.fileburst.com/img/wcmicons_vista.zip

Im deutschen Forum: TC Buttonfehler unter Windows Vista... wieso?

Im deutschen Forum: Ordner und Dateien unter Vista 32 werden nicht angezeigt (Button "Kompatibiliätsdateien" für TC)

Im englischen Forum: Windows Vista build 5270 & TCM 6.54a.


Falls ihnen der Artikel helfen konnte, helfen Sie bitte in der TC-Wiki mit: Teilen Sie uns hier Lösungsvorschläge zu der 64-bit Edition mit!





->Zurück zu Unterstützte Betriebssysteme