Position der Fenstertrennlinie

Aus TCWikide
Wechseln zu: Navigation, Suche


Fensterteilung des Total Commander

Die beiden Fenster der Dateilisten haben standardmässig dieselbe Breite. Möchte man eines der Fenster vergrössern, bewegt man den Mauszeiger über den Teiler in der Mitte und kann, sobald der Mauszeiger als doppelseitiger Pfeil dargestellt wird, die Breite der Dateiliste seinen eigenen Bedürfnissen anpassen. Hierbei wird eine genaue Angabe in Prozent als Maustip gezeigt.

Bei gedrückter [STRG] -Taste springt der Teiler in 25% -Schritten in die Richtung, in der die Maus bewegt wurde.
Nach einem neuen Starten wird der Standard wieder hergestellt.

Möchte man die Einteilung aber dauerhaft erhalten, muss sich der TC die Werte merken. Hierfür wird der Befehl: "Konfigurieren - Einstellungen speichern" im Hauptmenu benutzt, auch wenn das automatische Speichern beim Beenden abgeschaltet ist. Eingetragen werden die Werte üblicherweise in der "Wincmd.ini", in Abhängigkeit zur verwendeten Bildschirmauflösung und Position des Fenster auf dem Bildschirm. Da die Werte in Promille gespeichert werden, macht es keinen Unterschied, ob "Vertikale Anordnung" eingestellt worden ist. Der entsprechende Eintrag lautet:

Divider=500


Schnelles zurücksetzen auf 50/50

Ein Doppelklick auf den Fensterteiler stellt die Standardgrösse wieder ein. (Ab Version 7)

Bei einem Rechtsklick auf den Fensterteiler erscheint ein Kontextmenü, in dem man einige voreingestellte Werte wählen kann.
Hiermit ist es jederzeit möglich, eine veränderte Fensterbreite auf genau 50% zurückzustellen.

http://www.ghisler.ch/wiki/images/9/95/Window_divider_contextmenu.png
Bild: Kontextmenü des Fensterteilers

Es gibt ein AutoHotkey - Script, mit dem man diese Kontextmenü mit der Tastenkombination [Strg]+[g] aufrufen kann. Damit kann man die Einstellungen 20/80 30/70 40/60 50/50 60/40 70/30 80/20 mit jeweils zwei Tastendrücken ( Strg]+[g], dann 2 bis 8) einstellen.

Ebenso ist es möglich, ein Hauptmenü zu erstellen, dass zB diesen Befehl verwendet:

MENUITEM "Fenster mittig teilen", cm_50percent

oder einen Button in der Buttonbar zu verwenden indem folgendes Kommando aus der Totalcmd.inc/View gewählt wird:

cm_50Percent=909;Window separator at 50%

Position der Fenstertrennlinie während der Schnellansicht

Die Position der Fenstertrennlinie wird für die Schnellansicht separat gespeichert.

So ist es möglich, die Grösse der Schnellansicht [STRG+Q] immer mit einer fest eingestellten Breite darzustellen. Bei der Anzeige einer Datei wird die Grösse der Schnellansicht wie oben beschrieben zB auf 75% gestellt, im Menü "Einstellungen speichern" gewählt und erhält von nun an jedes mal eine Schnellansicht mit 75%, während die Dateiliste im aktiven Fenster nur noch 25% beträgt. Der entsprechende Eintrag in der wincmd.ini lautet:

DividerQuickView=250

Diese Einstellung wird für jede Bildschirmauflösung separat gespeichert.

Position der Fenstertrennlinie während der Kommentaransicht

Die Position der Fenstertrennlinie wird für die Kommentaransicht ebenfalls separat gespeichert.

So ist es möglich, die Grösse des Fensters mit der Kommentaransicht [UMSCH+STRG+F2] immer mit einer fest eingestellten Breite darzustellen. Bei der Anzeige der Kommentaransicht wird die Breite des Fensters wie oben beschrieben z. B. auf 75% gestellt und durch "Konfigurieren->Einstellungen speichern" gesichert. Diese Einstellung wird nun jedesmal aktiviert, sobald die Kommentaransicht eingeschaltet wird. Wird in beiden Fenstern die Kommentaransicht gewählt, stellt Total Commander die Fenstertrennlinie auf 50%, unabhängig davon, welche Voreinstellung getroffen wurde.

Der entsprechende Eintrag in der wincmd.ini lautet:

DividerComments=250

Diese Einstellung wird für jede Bildschirmauflösung separat gespeichert.





->Zurück zu Ini-Einstellungen