Optionen

Aus TCWikide
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version 6.53

Layout

Konfigurieren Layout (Verzeichnisliste).png

Anzeigen:

  • Buttonbar
  • Laufwerksbuttons
    • Zwei Laufwerksbuttonbars (Feste Breite, über Dateifenstern)
    • Flache Icons
  • Laufwerksliste (herunterklappbar)
  • Ordner Tabs
  • Aktuellen Pfad
  • Tabulatorenzeile
  • Statusinformationen
  • Kommandozeile
  • Funktionstastenknöpfe

  • Flache Benutzeroberfläche (Buttonbar extra konfiguriert)


Seitenanfang


Ansicht

Konfigurieren Layout (Ansicht).png
Dateianzeige
  • Versteckte und System-Dateien anzeigen (nur für Experten)
  • Lange Dateinamen verwenden (empfohlen)
  • Alte 8.3 Dateinamen in Kleinbuchstaben umwandeln (wie beim Explorer)
  • Immer vollständigen Verzeichnisbaum laden
  • Baum: EINGABE drücken, um Verzeichnis im anderen Fenster zu öffnen
  • Zeige Vaterverzeichnis [..] auch im Wurzelverzeichnis des Laufwerks
  • Zeige Overlay-Symbole, z.B. für Verknüpfungen

Symbole links vom Dateinamen anzeigen
  • Alle verknüpften + EXE/LNK (langsam, nur 32-bit)
  • Alle
  • Nur Standardsymbole
  • Keine Symbole
  • EXE/LNK nicht auf Diskette
  • EXE/LNK nicht im Netz

Sortieren von Verzeichnissen
  • Immer nach Name
  • Wie Dateien (Auch Datum)

Hilfstexte
  • Hilfstexte zu Knöpfen in Buttonbar anzeigen
  • Datenträgernamen zu Laufwerken anzeigen
  • Zeige vollen Dateinamen als Hilfstext falls abgeschnitten
  • Win32-artige Tipps mit Dateikommentaren (falls verfügbar)

Seitenanfang

Schrift

  • Schrift Dateiliste (Button: Schrift ändern)
  • Schrift Hauptliste (Button: Schrift ändern)
  • Schrift in den Dialogboxen (Button: Schrift ändern)
  • Symbolgrösse (Eingabefeld zB 16x16)

Seitenanfang

Farben

  • Textfarbe:
  • Hintergrund
  • Markierung
  • Cursorbalken
  • Cursortext
  • Andere:
    • Lister
    • Textfarbe
    • Hintergrundfarbe
    • Markierung:
    • Text
      • Markierung:
        • Hintergrund
        • Linkfarbe
        • Vergleich nach Inhalt:
        • Unterschiede - Textmodus
        • Unterschiede - Textmodus (markiert)
        • Unterschiede - Binärmodus
        • Unterschiede - Binärmodus (markiert)
  • Vorgabe [>>] Button

Seitenanfang

Tabulatoren

Dateierweiterung:

  • direkt hinter Dateinamen
  • ausgerichtet (mit TAB)

Tabulatoren

  • Erweiterung
  • Grösse
  • Datum/Zeit
  • Attribute
  • Kommentare (fest)
  • Tabs an Fensterbreite anpassen
  • Zeige Jahrhundert an (20xx)
  • Benutze 12 Stunden-Format (AM/PM)
  • Zeige Anzahl Verzeichnisse in Fusszeile
  • Grössenanzeige
-Bytes
-Kbytes
-Dynamisch (x k/M/G)
-Dynamisch (x.x k/M/G)
  • Kopf/Fusszeile
-Bytes
-Kbytes
-Dynamisch (x k/M/G)
-Dynamisch (x.x k/M/G)
  • [Default] -Button

Seitenanfang

Ordner-Tabs (Register)

Ordner-Tabs (Verzeichnisregister)

  • Tab-Zeile auch anzeigen, falls nur ein einziger Tab vorhanden ist
  • Tabs auf mehreren Zeilen
  • Alle Tabs haben diesselbe Breite
  • Tab -Titellänge begrenzen auf: (Eingabefeld: zB 24) Zeichen
  • Bestätigen von "Alle Tabs schliessen"
  • Tab mit Doppelklick schliessen
  • Strg+Auf öffnet neuen Tab im Vordergrund
  • Neue Tabs neben aktuellen Tab öffnen
  • Gesperrte Tabs mit einem Stern * anzeigen
  • Aktiviere Zielfenster beim Klick auf einen seiner Tabs

Seitenanfang

Benutzerdef. Spalten

Konfigurationen von benutzerdef. Spalten (sortieren mit Drag&Drop)

  1. Standard Grösse Datum
  2. Beispiel:

Buttons:

  • Neu
  • Bearbeiten
  • Löschen
  • Kopieren


Seitenanfang

Sprache (Language)

Change the language/ Sprache wechseln/ Changer de langue

  • Auswahlfeld mit installierten Sprachdateien
  • Menüdatei
    • Eingabefeld: Pfad zur MNU-Datei, durchsuchen mittels [>>] -Button
    • [Bearbeiten] -Button: Öffnet das aktuelle Menü mit Notepad

Seitenanfang

Operation

Konfigurieren Operation.png

Hauptprogramm

  • Nur 1 Kopie von Total Commander gleichzeitig erlaubt
  • Bewege Symbol in Systembereich der Taskleiste wenn Prog. minimiert


Markieren mit der Maus

  • rechte Maustaste (wie unter DOS)
  • linke Maustaste (Windows-Standard)


Auswählen (mit NUM +)

  • nur Dateien markieren
  • auch Verzeichnisse


NTFS Sommerzeitkorrektur

  • Ignoriere 1 Stunde Zeitdifferenz


Speichern beim Beenden

  • Verzeichnisse
  • Dateianzeige
  • Alte Kommandozeilen


Schnelle Suche im akt. Verzeichnis

  • mit CTRL+ALT
  • mit ALT
  • nur Buchstaben
  • Buchstaben -mit Suchen-Dialog
  • deaktiviert


Ermittle Platzbedarf von Unterverzeichnissen

  • beim Markieren mit der Leertaste
  • vor dem Kopieren/Löschen


[DS-Plugins] -Button: Dateisystem Plugins


Dateikommentare
Bevorzugter Typ:

  • files.bbs
  • description
  • DOS-Zeichensatz
  • Kopiere Kommentare mit den Dateien
  • Lese aus beiden Typen

Seitenanfang

Viewer/Editor

Dateibetrachter (Viewer) für F3

  • internen Viewer mit Datei unter Cursor starten [ALT+F3]
  • int. Viewer mit selektierten Dateien aufrufen [UMSCH+F3]
  • externen Viewer [F3]
    • Button: Verknüpfungen
    • Standard: (Eingabefeld) Pfad zum Standard-Editor, durchsuchen mittels [>>] -Button
    • Button: Internen Viewer konfigurieren...


Editor für F4

Editor: [F4]

  • (Eingabefeld) Pfad zum benutzerdefiniertem Editor, durchsuchen mittels [>>] -Button

Seitenanfang

Kopieren/Löschen

Kopiermethode (nur für Experten)

  • Nur Standardmethode benutzen (zuverlässig, nicht sehr schnell)
    • Puffergrössen für kleine Dateien
      • Quelle+Ziel auf selben Laufwerk: (Eingabefeld) k
      • Quelle+Ziel auf verschiedenen Laufwerken: (Eingabefeld) k


  • Auch Kopiermethode für grosse Dateien (ohne Cache)
    • Puffergrösse für grosse Dateien
      • Quelle+Ziel auf selben Laufwerk: (Eingabefeld) k
      • Quelle+Ziel auf verschiedenen Laufwerken: (Eingabefeld) k


Folgende Laufwerksbuchstaben befinden sich auf der selben Festplatte (Beispiel: CDE,FGH ): (Eingabefeld)

  • Kompatibilitätsmodus für folgende Laufwerke verwenden: (Eingabefeld) Laufwerke angeben, z.B. CDEF , oder *
    • Speichersticks
    • Benutze Kopieren+Einfügen via Explorer (bei Problemen verwenden)


Generelle Kopier- und Löschoptionen

  • Kopiere Datum/Zeit von Verzeichnissen
  • Benutze Explorer-Löschmethode (schnell, geht nicht mit Kommentaren)
  • F8/ENTF löscht in den Papierkorb (UMSCH=direkt)

Seitenanfang

FTP

  • (Eingabefeld) Anzahl der Verbindungsversuche, falls FTP-Server beschäftigt
  • (Eingabefeld) Verzögerung zwischen Versuchen (Sekunden)
  • Standard-Transfermodus (Auswahlfeld):
    • Automatisch
    • Binär (Archive, doc usw)
    • Text (reiner Text, html,, usw.)
  • Neue Verbindungen öffnen (Auswahlfeld):
    • Im aktiven Fenster
    • Im linken Fenster
    • Im rechten Fenster
  • Erzeuge eine Logdatei (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button
Beispiel: %TEMP%\tcftp.log
  • Alle Transfers im Hintergrund
  • Benutze standardmässig den den Passivmodus
  • PORT -Modus: Nur Ports aus begrenztem Bereich: (Zwei Eingabefelder)
  • Komprimieren während des Transfers (MODE Z)
    • Nicht im LAN

Seitenanfang

Plugins

Neue Plugins von ghisler.com herunterladen

  • Öffnet den Standard-WEB-Browser mit der Plugins-Seite. Installation: Nach dem Herunterladen der Plugin-zip-Datei öffnen Sie diese in Total Commander mit EINGABE, und folgen Sie der Anleitung.
  • [Herunterladen] -Button


Packer-Plugins (.WCX)
Packer-Plugins dienen zum Öffnen von Archiven, die nicht intern von Total Commander unterstützt werden.

  • [Konfigurieren] -Button


Dateisystem-Plugins (.WFX)
Diese erlauben den Zugriff auf für Windows nicht zugängliche Dateisysteme, zB. von Linux, oder auf externe Geräte (Palm/PocketPC).

  • [Konfigurieren] -Button


Lister-Plugins (.WLX)
Lister-Plugins ermöglichen die Anzeige von Dateiformaten wie Bildern, Tabellen, Datenbanken etc. im Lister (F3, STRG+Q).

  • [Konfigurieren] -Button


Inhalts-Plugins (.WDX)
Inhalts-Plugins erlauben die Anzeige von erweiterten Dateidetails, wie z.B. mp3-Tags oder Bildattributen, oder deren Suche oder Benutzung im Umbenenntool.

  • [Konfigurieren] -Button

Seitenanfang

Miniaturansicht

Miniaturansicht: Generell
Ort der Datenbank (Leer lassen deaktiviert Datenbank):

  • (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button, [Vorgabe] -Button
Beispiel: %$LOCAL_APPDATA%\GHISLER
  • Kopieren/Löschen von Vorschaubildern mit den Dateien
  • Zeige benutzerdefinierte Felder unter den Bildern (z.B. Bildgrösse)
  • (Eingabefeld), [Anfügen] -Button
  • Vorschaubildgrösse
Beispiel 96 x 96 Pixel
  • [Felder nach Typ] -Button

Laden von Vorschaubildern

  • Laden via Lister-Plugins für: (Eingabefeld), Beispiel: *.*
  • Benutze Explorer-Methode (OLE2) für: (Eingabefeld), Beispiel: *.* | *.htm *.html
  • Laden via Irfan-/Xnview für: (Eingabefeld), Beispiel: *.*
  • Textvorschau für: (Eingabefeld), Beispiel: *.txt *.ini

Vorschaubild-Datenbank packen

  • Entferne Vorschaubilder für gelöschte Dateien
  • Entferne Vorschaubilder für nicht eingelegte CDs
  • Entferne Vorschaubilder für unerreichbare Laufwerke (z.B. Netz, USB)
  • [Start!] -Button

Seitenanfang

Packer

  • Gepackte Dateien wie Verzeichnisse behandeln


ARJ

  • ARJ-Packer: (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button
Beispiel: %COMMANDER_PATH%\Plugins\Packer\Arj.exe -a+ -r+ -y+ -jm0 -jt+ -j$ -jh17000
  • Benutze wenn möglich internen ARJ-Entpacker
  • Übergebe lange Dateinamen an ARJ (ARJ 2.55 oder neuer benötigt)


LHA

  • LHA-Packer: (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button
Beispiel: %COMMANDER_PATH%\Plugins\Packer\Lha.exe
  • Benutze wenn möglich internen LHA-Entpacker


RAR

  • RAR-Packer: (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button
Beispiel: %COMMANDER_PATH%\Plugins\Packer\Rar.exe -m5 -s
  • Benutze wenn möglich internen RAR-Entpacker


UC2

  • UC2-Packer: (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button
Beispiel:  %COMMANDER_PATH%\Plugins\Packer\uc.exe


ACE

  • ACE (> v 1.2b): (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button
Beispiel:  %COMMANDER_PATH%\Plugins\Packer\Ace.exe -d4096 -m5 -s -c2 -o
  • Benutze wenn möglich internen ACE-Entpacker


TAR

  • Erzeuge TAR-Archive für Linux (nicht markiert für SunOS)


Zusätzliche Packer

  • Packer-DLLs: [Packer-Erweiterungen konfigurieren] -Button

Seitenanfang


Zip-Packer

ZIP

  • Zip-Packer: (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button
Beispiel: pkzip.exe
  • Benutze internenZIP-Packer
  • Benutze ZIP-NT 2.0.1
  • Zip-Entpacker: (Eingabefeld), durchsuchen mittels [>>] -Button
Beispiel: pkunzip.exe
  • Benutze wenn möglich internen ZIP-Entpacker


Kompressionsrate

  • normale Komprimierung (6)
  • maximale Komprimierung (9)
  • schnellste Komprimierung (1)
  • andere: (Eingabefeld) (0=keine)


Verzeichnis für temporäre Dateien (interner ZIP)

  • Standard ('set temp=' in autoexec.bat)
  • anderes: (Eingabefeld)


Weitere Einstellungen

  • Benutze 8.3 Dateinamen
  • Öffne partielle ZIP-Dateien
  • ZIP-Datum=das der neuesten Datei
  • Behalte defekte Dateien (CRC-Fehler)

Seitenanfang

Diverses

Bestätigung einholen vor:

  • Löschen von nicht leeren Verzeichnissen
  • Überschreiben von Dateien
  • Überschreiben/Löschen von schreibgeschützten Dateien
  • Überschreiben/Löschen von versteckten und Systemdateien
  • Drag&Drop (Ziehen und Fallenlassen)


Tastenkombinationen umdefinieren

  • Tasten: STRG + ALT + UMSCH + (Auswahlfeld)
  • Befehl: (Auswahlfeld: Befehlsliste)


Benutzerdefinierte Klänge

  • [Konfigurieren] -Button
    • Nur bei langen Operationen abspielen: Länger als (Eingabefeld) Sekunden

Seitenanfang




->Zurück zu Konfiguration